Newsletter 2016-07-24

Recruiting-Probleme sind nur die Spitze des Eisbergs

Wenn es um Recruiting geht, hat Tonio Riederer von Paar schon fast alles gesehen. Antiquierte Bewerbungsformate, Bearbeitung von eingehenden Bewerbung im Schneckentempo, Recruiting-Prozesse, in denen alles im Vordergrund steht – nur nicht der Bewerber. Nun legt Riederer von Paar die Ergebnisse einer Umfrage vor, die eigentlich zu denken gäbe. Eigentlich.

Weiterlesen: http://bit.ly/2am8P27

 

Aktuelle Studie Recruiting Strategie 2016

Das Fachmagazin Personalwirtschaft hat in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Wolfgang Jäger, Indeed.de und milch&zucker eine Studie zum Recruiting 2016 veröffentlicht.

kostenloser Download hier

Einer der Kernpunkte dieser Studie ist die Bedeutung der Jobbörsen im Recruiting. Nach wie vor stellt dieser Recruiting-Kanal die wichtigste Quelle der Personalbeschaffung dar, insbesondere bei der Meßgröße der tatsächlich erfolgten Einstellungen.

 

Jobmehappy: Auch mit dem Facebook Chat Bot lassen sich Jobs finden

 

Seit dem 19. April 2016 ist Jobmehappy online und hat in dieser kurzen Zeit vor allem durch die Entwicklung des weltweit ersten Chat Bots für Jobs über den Facebook Messenger für Aufmerksamkeit gesorgt. Doch neben dem großen Presseecho hat sich auch die Plattform stetig weiterentwickelt. Mittlerweile vergleicht Jobmehappy über 293 Jobbörsen in Deutschland und konnte in den ersten Zwei Juli Wochen bereits über 30.000 Seitenaufrufe verzeichnen. Nicht zuletzt auch durch die steigende Beliebtheit des Chat Bots, besonders in der IT und Startup Welt.

Mehr: http://bit.ly/2avPjzY

 

Guter Auftakt der Jobbörsen-Umfrage von Jobbörsen-Kompass: Indeed, Jobware und Stepstone als Führungstrio

Der Jobbörsen-Kompass bietet Bewerbern und Arbeitgebern eine wichtige Orientierungshilfe im Dschungel der Jobbörsen. Die im April 2016 gestartete Bewerber-Umfrage verzeichnete einen guten Auftakt, 1.250 Jobbörsen-Bewertungen wurden abgegeben. Das Zwischenergebnis zeigt auf, welche Jobbörsen in den einzelnen Gattungen Generalisten, Spezialisten und Jobsuchmaschinen zu den Lieblingen der Bewerber zählen.

Den Zwischenstand finden Sie hier: http://bit.ly/2a901P2

 

Initiativbewerbungen: Echte Chance oder vergebene Mühe?

Wie ist Ihre Einstellung zu Initiativbewerbungen? Chance oder Chimäre? In Ratgebern für Bewerber werden Initiativbewerbungen, möglichst noch mit einem persönlichen Anruf vorweg, als Königsweg oder quasi als „Geheimtipp“ für Bewerber auf dem Weg zum passenden Job kommuniziert. Doch wie sieht es damit bei den Bewerbern selber aus?  Sehen Bewerber in einer Initiativbewerbung eine Chance oder haben sie Sorge, daß diese Chance nur ein Trugbild, eine Täuschung, eine Chimäre ist?

Mehr: http://bit.ly/2a2bdwN

European MINT Convention 16.-17. September 2016 in der Messe Stuttgart

Der jährliche Treffpunkt für nationale und vor allem internationale Akteure aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik, die neue HR-Trends entdecken und Lösungen im Bereich der MINT-Fachkräftegewinnung und -sicherung finden wollen.

In der internationalen Konferenz MINT@Europe unter dem Motto 2016 „MINT Kompetenzen im digitalen Wandel. Konzepte und Strategien für die Fachkräfte von morgen.“ werden am ersten Tag neben herausragenden Keynotes von internationalen Speakern (u.a. EU Kommissar Günther Oettinger und Thomas Sattelberger, Vorsitzender MINT Zukunft schaffen) auch intensive Diskussionsrunden rund um aktuelle MINT Bildungs- und vor allem Arbeitsmarktthemen geführt.

Mehr: http://bit.ly/2a8QCHh

 

Von Weckrufen und mutigen Neuerungen: Zukunft Personal präsentiert Top-Line-up

Das Programm der Messe Zukunft Personal beeindruckt nicht nur mit seinem Umfang, sondern vor allem durch eine hohe Qualität und Internationalität: Auf zehn Bühnen sprechen an drei Messetagen Experten für die Arbeitswelt aus dem In- und Ausland. Zu den Keynote Speakern gehören der Mathematiker und Zukunftsdenker Gunter Dueck, Schlafforscherin Prof. Vicki Culpin von der britischen Privatuniversität Ashridge Executive Education sowie Gravity-Payments-Gründer Dan Price (USA), der zugunsten der Mitarbeiter auf sein Millionengehalt verzichtete.

Weiterlesen: http://bit.ly/2asAjTv

 

Active Sourcing – Mittel oder Menetekel für Personalberater?

Active Sourcing Report Personalberatung – Was die Besten anders machen

Vor fünf Jahren gab es den Begriff „Active Sourcing“  quasi noch gar nicht! Und jetzt ist er in aller Munde, und soll vielleicht sogar ein Menetekel, also quasi ein Vorzeichen drohenden Unheils, für die Personalberaterbranche sein. Ist Active Sourcing  ein Mittel oder tatsächlich ein Menetekel für Personalberater?

Weiterlesen: http://bit.ly/2avYnFn

 

 
Jobsuche mit Indeed
was
Stichwort, Jobtitel oder Unternehmen (z.B. Ingenieur, Vertrieb)
wo
Ort, Bundesland oder Postleitzahl
jobs von Indeed Jobsuche
cw1