Autorenarchiv

Zwei neue Gesichter bei UNICUM

Melanie Giese (Foto: Nikolai Goletz)

Melanie Giese (Foto: Nikolai Goletz)

Melanie Giese (36) und Fabian Lefting (27) verstärken seit Anfang Februar das Kundenberaterteam von UNICUM. Beide konzentrieren sich auf die Betreuung von Kunden aus dem Bereich Personalmarketing.

UNICUM bietet mit seinen Printtiteln und Online-Angeboten leistungsfähige Plattformen für das Employer-Branding und Recruiting von Kunden, die ihr Hauptaugenmerk auf Abiturienten und Hochschulabsolventen legen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Equal Pay Day: Gleiche Bezahlung bei gleicher Arbeit allein kann die Lücke nicht schließen

picture_Reif_Simone_StepStone_2017_03_best

Simone Reif

Laut StepStone Gehaltsreport 2017 fällt der sogenannte Gender Pay Gap bei Fachkräften deutlich aus: Der Vergleich der Gehälter aller Branchen und Berufsgruppen zeigt, dass weibliche Vollzeitbeschäftigte im Schnitt 37 Prozent weniger verdienen als ihre männlichen Kollegen. Die größten Unterschiede gibt es im Vertrieb, bei Finanzspezialisten und im Marketing. Die Gründe für die hohen Abweichungen sind aber vielschichtiger als oft angenommen – unterschiedliche Bezahlung aufgrund des Geschlechts allein spielt kaum eine Rolle. Das hat StepStone mit einer neuen Analyse der Einflussfaktoren von Gehaltsunterschieden herausgefunden.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Unternehmen investierten 2016 über 30 Prozent mehr in Stellenanzeigen als im Vorjahr

 

Besonders gefragt waren IT- und Technikspezialisten sowie Mitarbeiter für den Vertrieb und Verkauf

Egal ob Print oder Online – Stellenanzeigen stehen in Deutschland immer höher im Kurs, wenn es darum geht, neue Mitarbeiter für das eigene Unternehmen zu finden. Nach einer aktuellen Auswertung der Berliner Stellenmarktexperten von index Anzeigendaten lagen 2016 die Gesamtausgaben deutscher Unternehmen für Stellenanzeigenschaltungen bei über 2,2 Milliarden Euro. Arbeitgeber investierten 2016 für die Veröffentlichung von Stellenanzeigen in Zeitungen und Jobbörsen somit 31 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Online stiegen die Ausgaben für Stellenanzeigen um 40 Prozent und in Print-Medien um 4 Prozent. Am höchsten waren die Investitionen für die Suche nach IT- und Technikspezialisten, Vertriebsmitarbeitern sowie Projektmanagern.

 

Slow Recruiting Technology: Wann kommt endlich die Flaschenpost mit meinem Jobangebot?

Wann kommt endlich die Flaschenpost mit einer Stellenanzeige?

Diesen Beitrag weiterlesen »

Keine Zeit für Schnitzel-Koma

Steffen Manes

Steffen Manes

Aktuelle Job-Umfrage: Deutsche Arbeitnehmer essen in der Mittagspause am liebsten Salat oder das bewährte Pausenbrot

In deutschen Pausenräumen regiert zur Mittagszeit ausgewogene Rohkost. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Umfrage von mobileJob.com unter 1170 Kandidaten für den außerakademischen Arbeitsmarkt. Demnach gaben genau ein Viertel) der Befragten an, in der Mittagspause am liebsten Salat zu essen. Am Arbeitsplatz regiert also leichte Kost. Das bestätigt auch, dass das gute alte Butterbrot mit 20,5 Prozent der Stimmen auf Rang Zwei in der Gunst der Arbeitnehmer liegt. Auf dem dritten Platz stehen die heimischen Reste (11,5 Prozent) aus dem Kochtopf des Vorabends. Mit nur neun Prozent folgt abgeschlagen das Schnitzel – gemäß vieler Arbeitszeitforscher für das berühmt berüchtigte „Schnitzel-Koma“ verantwortlich, eine sehr unproduktive Verdauungsphase im direkten Anschluss an die Mittagspause.
Diesen Beitrag weiterlesen »

Monster Recruiting Trends 2017: Das braucht der Recruiter von morgen

  • Marc Irmisch-Petit

    Marc Irmisch-Petit

    2017 ist Jubiläumsjahr: Monster und CHRIS veröffentlichen zum 15. Mal in Folge die Studienreihe „Recruiting Trends“

  • Die aktuelle Studie umfasst fünf Themenspecials: Mobile Recruiting, Active Sourcing, Employer Branding, Women in IT & Bewerbung der Zukunft
  • Der Recruiter von morgen muss schon heute seine Kompetenzen erweitern, um erfolgreich zu sein – Monster unterstützt mit der richtigen Expertise

Diesen Beitrag weiterlesen »

Nachfrage nach technischen Fachkräften steigt deutlich an

Heinrich Kronbichler

Heinrich Kronbichler

WBS Training veröffentlicht Stellenmarktanalyse „JobReport Technische Berufe“

Der Weiterbildungsspezialist WBS Training analysiert regelmäßig den Stellenmarkt für verschiedene Berufsgruppen und gibt die Ergebnisse in seiner Studienreihe „JobReport“ bekannt. Für den jüngst veröffentlichten „JobReport Technische Berufe“ wurden Daten aus rund 200 Print- und Online-Stellenmärkten ausgewertet. Die Untersuchung ergab, dass im Oktober 2016 rund 77.000 Stellen für technische Berufe bundesweit ausgeschriebenen wurden. Dies bedeutet eine Steigerung von 16 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Indeed veröffentlicht die am schwierigsten zu besetzenden HR-Jobs

Frank Hensgens

Frank Hensgens

Kaufmännische Azubis zur Personaldienstleistung gehören zu denen am schwierigsten zu besetzenden Positionen im HR-Umfeld. Das zeigt eine aktuelle Erhebung der Job-Seite Indeed. Auf den weiteren Plätzen: Personalassistenten sowie Personalentwickler.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Stellenanzeigen – eine Frage des Glaubens

Dr. Nils Benit

Dr. Nils Benit

Keine Stellenanzeige kommt aktuell ohne detailliertes Anforderungsprofil aus. Dahinter steht der Glaube der Recruiter, dass sich Bewerber anhand solcher meist listenförmig formulierten Profile selbst verlässlich aussortieren. Es gibt gute Gründe, an diesem Glauben ebenso zu zweifeln wie an der Sinnhaftigkeit der daraus abgeleiteten Praxis in Stellenanzeigen. Der Eignungsdiagnostiker Nils Benit und der Kommunikationsberater Manfred Böcker haben dazu jetzt ein gemeinsames Thesenpapier verfasst.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Jobswype Europavergleich 2016/2017:  Gender Pay Gap zwischen europäischen Arbeitnehmern immer noch ausgeprägt

Christian Erhart

Christian Erhart

Anlässlich des internationalen Weltfrauentages befragt die Jobsuchmaschine Jobswype ihre User erneut.  Ernüchterndes Ergebnis für alle, die meinen, 2017 wäre Gleichberechtigung am Arbeitsplatz eigentlich kein Thema mehr. Fast zwei Drittel der europäischen Arbeitnehmerinnen bekommen bei gleicher Qualifikation kleinere Gehälter als ihre männlichen Kollegen, so das Ergebnis der Februar-Erhebung der europaweit aufgestellten Jobsuchmaschine. Österreich bildet in dieser Hinsicht zwar nicht das Schlusslicht, jedoch kann bei einem Ergebnis von nur 40 Prozent Gleichbezahlung immer noch von genügend Luft nach oben gesprochen werden.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Hier haben Frauen gute Karrierechancen

Silke Masurat

Silke Masurat

Zentrum für Arbeitgeberattraktivität zeichnet fünf Unternehmen mit Arbeitgebersiegel „Fokus Frau“ aus. Auch herausragende Ausbildungsbetriebe prämiert.

Familienorientierung wird in den meisten mittelständischen Unternehmen inzwischen groß geschrieben. Doch es braucht mehr als das, um Frauen in Unternehmen engagiert zu halten: Lern- und Entwicklungsmöglichkeiten, spezielle Führungsqualitäten und viel Freiraum für internes Unternehmertum stehen auf der Wunschliste weiblicher Fachkräfte ganz oben. Am 8. März, dem internationalen Weltfrauentag werden fünf Unternehmen aus ganz Deutschland für ihr vorbildliches Engagement mit der „Top Job“-Sonderauszeichnung „Fokus Frau“ gewürdigt. Das Siegel vergibt das Zentrum für Arbeitgeberattraktivität zeag GmbH im Rahmen des bundesweiten Arbeitgebervergleichs „Top Job“.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Betriebe berichten von überwiegend positiven Erfahrungen bei der Neueinstellung von Älteren

Judith Czepek

Judith Czepek

Das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) hat Betriebe, die Personen ab 50 Jahren neu eingestellt haben, zu ihren Erfahrungen bei diesen Neueinstellungen befragt. „Grundsätzlich berichteten Betriebe überwiegend von positiven Erfahrungen mit älteren neu eingestellten Arbeitnehmern“, schreiben die IAB-Forscher in einer am Dienstag veröffentlichten Studie.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Wenn der Personaldienstleister zweimal klingelt: B2B-Leadgenerierungs­software zur B2B-Neukundengewinnung

Michael Louis, LeadingReports

Michael Louis, LeadingReports

Mit der SaaS-Lösung LeadingReports erkennen Sie, welche Unternehmen Ihre Website besuchen und wofür sich diese Firmen interessieren. Das bedeutet für Sie, dass Sie bereits in der Recherchephase auf Unternehmen aufmerksam werden und Sie direkt mit diesen Unternehmen in Kontakt treten können, um sich so optimal positionieren zu können. Bei unseren Kunden erkennen wir bis zu 45% der Firmen, die deren Website besuchen und können genau angeben, wie häufig und wie lange diese Unternehmen einzelne Unterseiten angeschaut haben.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Bewerber im Gefühlschaos: „schwankend, schwankend immer sehr schwankend“

Manfred Seifert

Manfred Seifert

Ethnologe leuchtet in Zusammenarbeit mit softgarden die Bewerbung als Erlebnisraum aus.

Den Bewerber an sich gibt es nicht, ebenso wenig wie die Bewerbungserfahrung – je nach Typ und Vorerfahrung lösen die Prozesse völlig unterschiedliche Emotionen aus. Das ist das Ergebnis einer Studie, die in Zusammenarbeit mit softgarden von Prof. Dr. Manfred Seifert durchgeführt wurde. Der Ethnologe stellt aber nach 100 Tiefeninterviews zugleich fest, dass sich aktuell ein „Großteil der Bewerber im Lauf der Bewerbung unangemessen behandelt fühlt“.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Jubiläumsmesse am Rhein mit tausenden Karriere-Kicks

Jörn Schulte-Hillen

Jörn Schulte-Hillen

Rund 80 Aussteller präsentieren spannende Chancen bei 10. jobmesse düsseldorf

Face-to-face direkt am Messestand Personaler von sich überzeugen, zahlreiche Unternehmen kennenlernen, neue Herausforderungen entdecken und Chancen ergreifen – das können die Besucher der jobmesse düsseldorf, die am 25./26. März bereits zum zehnten Mal veranstaltet wird. Im Volkswagen Zentrum am Höherweg versammeln sich rund 80 attraktive Arbeitgeber und Bildungsinstitute, denn sie möchten die besten Köpfe für sich gewinnen. Ob Schüler, Studenten, Berufseinsteiger oder Jobprofis: Für alle Generationen und Fachrichtungen werden interessante Angebote vorgestellt und auch das Rahmenprogramm trumpft mit Highlights auf. Ein Muss für alle Karrierehungrigen!

Diesen Beitrag weiterlesen »

Karrierestrategien und Gehaltspoker

Melanie Vogel

Melanie Vogel

women&work begleitet den Equal Pay Day erneut mit kostenfreien Webinaren

Dass das Gehalt für Frauen keine Rolle spielt, ist ein Mythos. Lohn- und Gehaltsunterschiede zwischen Männern und Frauen leider nicht. Das zeigt auch in diesem Jahr wieder der weltweite Aktionstag „Equal Pay Day“. Die Veranstalter der women&work, Europas größtem Messe-Kongress für Frauen, begleiten den Equal Pay Day daher auch in diesem Jahr wieder mit einer kostenfreien Webinarreihe, in der Gehaltsverhandlungs- und Karrieretipps an Frauen weiter gegeben werden.

Diesen Beitrag weiterlesen »

cw1