Archiv für die Kategorie „Jobbörsen“

Deutschlands beste Jobportale: Aktuelle Rangliste 2015

Gerhard Kenk

Gerhard Kenk

Stepstone ist die Nr. 1 der Generalisten, gefolgt von Jobware. Kimeta beste Jobsuchmaschine, Indeed punktet bei Ingenieuren

Die Ergebnisse der beiden umfangreichen Online-Umfragen zum Zufriedenheitsranking der Jobportale liegen nun vor. 43.000 Bewerber, allein davon mehr als 20.000 in den letzten zwölf Monaten, haben ihr Urteil zu Zufriedenheitsgrad, Suchqualität und Weiterempfehlung abgegeben. Auch auf der Seite der Arbeitgeber liegen die Umfrage-Ergebnisse ebenfalls vor, 5.700 Recruiter haben ihre Zufriedenheit, die Service-Qualität und die Weiterempfehlungsraten beurteilt. Beide Ergebnisse sind nun konsolidiert worden. Auf dieser Basis wurden die Gütesiegel im Qualitätswettbewerb Deutschlands beste Jobportale auf Europas größter Personalmesse Zukunft Personal 2015 in Köln vergeben.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Kooperation zwischen Monster und Experteer vereinfacht Active Sourcing für Unternehmen und verbessert Zugang zu Führungskräften

  • Bernd Kraft, Monster Deutschland

    Bernd Kraft

    Effizientere Direktansprache über Monster und Experteer

  • Kunden der Monster Lebenslaufdatenbank erhalten Zugriff auf über 435.000 Profile
  • Experteer-Mitglieder können von 1.400 weiteren Personalern direkt angesprochen werden
  • Neues Stellenanzeigenprodukt für Positionen ab 60.000 Euro Jahresgehalt

Um das Active Sourcing hochqualifizierter Kandidaten für Unternehmen zu vereinfachen, bündeln der Karriereservice Experteer und das Stellenportal Monster ab sofort ihre Kompetenzen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Stellenanzeigen sind schwarze Schafe

picture_SchafVon Gerhard Kenk, Crosswater Job Guide

Man kann der BILD Zeitung vieles vorwerfen. Doch gelegentlich bemüht sich die Redaktion auch um Volksaufklärung. Nun haben die Redakteure sogar das Themengebiet „Jobbörsen“ entdeckt und bemühen sich – offensichtlich nach bestem Wissen und Gewissen – Bewerbern und Recruitern zu erklären, was denn nun eine Jobbörse sei. „Was kann man unter Jobbörse verstehen?“  lautet der überzeugende und einprägsame Titel.

 

Was dann folgt, würde textlich und inhaltlich von den Dozenten der Henri-Nannen-Journalistenschule schon nach wenigen Sekunden total verrissen werden.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Mehr als 300 Personaler küren Berliner Startup mobilejob.com auf den Social Recruiting Days in Berlin zum besten HR-Startup

Großer Erfolg für mobilejob.com: Das Berliner Unternehmen, das sich erfolgreich auf die Mitarbeitersuche im gewerblichen Arbeitsmarkt spezialisiert, ging aus den diesjährigen Social Recruiting Days als Gewinner des HR-Startup Pitches hervor. Grundlage dieser begehrten Auszeichnung war das fachkundige Votum von 300 Personalern. Diese hochkarätige Jury bewertete mehrere vielversprechende Startup-Unternehmen aus der HR-Szene.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Yourfirm.de feiert fünfjähriges Jubiläum

Am 14. Juli 2015 feiert die Mittelstands-Jobbörse Yourfirm.de (http://www.yourfirm.de) ihren fünften Geburtstag. In den fünf Jahren hat die Online-Jobbörse für den Mittelstand eine beispiellose Erfolgsgeschichte hingelegt. Erst im letzten Jahr wurde sie zur besten Spezialjobbörse in Deutschland und zum besten Jobportal für Ingenieure gewählt. Ausruhen möchte sich das Team von Yourfirm darauf jedoch nicht.

Testsieger: Yourfirm

Testsieger: Yourfirm

Diesen Beitrag weiterlesen »

Vorrangig offline: Bewerber im Handwerk nutzen Jobbörsen kaum

Helge Weinberg

Helge Weinberg

von Helge Weinberg

Bewerber im Handwerk suchen vorrangig offline nach einem Job. Wenn es eines weiteren Beweises für diese These bedurft hätte, dann hat eine Jobbörsen-Nutzerumfrage von Crosspro-Research (http://www.crosspro-research.com/umfrage.html) diesen geliefert. Nur 530 der 33.000 Umfrageteilnehmer hatten für die Branche „Handwerk“ eine Jobbörse bewertet.

„Die Nutzung von Jobbörsen im Mix der Recruiting-Kanäle ist über Branchen und Berufsgruppen hinweg nicht gleichmäßig verteilt. So zeigt sich, dass Jobbörsen in der Gesundheitsbranche, in den Pflegeberufen oder auch im Handwerk oft nicht so intensiv genutzt werden wie beispielsweise die Jobbörsen in den klassischen MINT-Berufen. Dies belegen Reichweitenzahlen sowie die Mitwirkungsintensität bei Jobbörsen-Umfragen aufseiten der Bewerber, aber auch der Arbeitgeber“, erklärt Gerhard Kenk, Herausgeber des Crosswater Job Guide (http://crosswater-job-guide.com/).

Diesen Beitrag weiterlesen »

Stepstone ist Opinion Leader bei Bewerbern

Gerhard Kenk

Gerhard Kenk

Von Gerhard Kenk, Crosswater Job Guide

  • Starke Resonanz bei Jobsuchenden fördert Zufriedenheitsbewertungen der Jobportale
  • Jobbörsen-Nutzerumfrage jetzt mit mehr als 37.000 Bewertungen

Als ich mich vor einigen Jahren mit dem Vorstand von Stepstone zu einem Hintergrund-Gespräch traf, lag natürlich die Frage nach der damaligen Wettbewerbslage und den Zielen, die Stepstone in der Auseinandersetzung um die Position als Platzhirsch im Jobbörsenmarkt verfolgte, auf dem Tisch. Nur zögerlich antwortete mir der Vorstand: „Natürlich wollen wir in Deutschland die Nummer 1 werden – aber bitte, hängen Sie das nicht an die große Glocke“. Vor einigen Jahren war es noch ein fast konspiratives Geheimnis – jetzt soll es alle Welt wissen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Moderner Look, responsive Design und noch mehr Employer Branding: Recruitingplattform AZUBIYO relauncht Website

Die Website von AZUBIYO zeigt sich in neuem Gewand. Das moderne Design bietet Usern eine klarer strukturierte Übersicht über alle Informationen rund um die Themen Ausbildung und Duales Studium. Außerdem ermöglicht es den Ausbildungsbetrieben, sich noch attraktiver den Ausbildungssuchenden zu präsentieren. Gleichzeitig wurde die Seite in ein responsives Design überführt. Damit passt sich die Website nun den unterschiedlichsten technischen Anforderungen mobiler Endgeräte optimal an – ob die Nutzer mit dem Smartphone, Tablet oder am heimischen PC auf die Recruitingplattform zugreifen. Auch der Berufswahltest ist durch das klar strukturierte responsive Design überall und jederzeit möglich. Mit dem neuen Look & Feel optimiert AZUBIYO die Optik und Aussagekraft des Stellenmarkts, der Matching-Ergebnisse sowie der Stellenanzeigen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Benutzerranking Spezialjobbörsen: Karrierechancen für Datenwrangler und andere Exoten am Arbeitsmarkt

Nischenjobbörsen glänzen mit hoher Nutzerzufriedenheit

Gerhard Kenk

Gerhard Kenk

Von Gerhard Kenk, Crosswater Job Guide.

Wer glaubt, dass sich Spezialjobbörsen in einer kuscheligen Marktnische eingerichtet hätten und die Scheuklappen vor den Auswirkungen des Fachkräfte-Wettbewerbs aufgesetzt hätten, der liegt sicherlich falsch. Im Gegensatz zu den Generalisten des Jobbörsen-Markts kämpfen Spezialjobbörsen mit einem selbstauferlegten Handicap: Sie spezialisieren sich freiwillig und aus Überzeugung auf selektive Branchen, Berufe oder Regionen. Einige Spezialjobbörsen verfolgen Geschäftsmodelle mit Fokus auf bestimmte Unternehmensgrößen wie Konzerne (Jobstairs.de), Mittelstand (Yourfirm) oder Karriere-Phasen (Absolventa, Staufenbiel, UNICUM). Vielfalt ist garantiert.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Vom Finden und Gefunden werden – neue Kompetenzen in HR gefragt

  • Tim Weitzel

    Tim Weitzel

    Monster Studienreihe zeigt: Effizientes Management der Rekrutierungsprozesse ist eine der größten Herausforderungen für Unternehmen

  • Active Sourcing spielt besonders im Mittelstand eine Rolle

Wo Licht ist, ist auch Schatten – es herrscht Optimismus auf Unternehmensseite in puncto Mitarbeiterzuwachs, denn die Hälfte der Top-1.000 Unternehmen und fast 45 Prozent der Mittelständler gehen davon aus, gegen Ende des Jahres mehr Mitarbeiter zu beschäftigen als zu Jahresbeginn. Doch Prof. Dr. Tim Weitzel vom Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik, insb. Informationssysteme in Dienstleistungsbereichen der Universität Bamberg, gibt zu bedenken: „Freie Arbeitsplätze besetzen ist die eine Sache – wirklich gute Mitarbeiter zu finden eine andere. Die Personalbeschaffung von heute birgt immer neue Herausforderungen. Unternehmen haben das erkannt und gehen mithilfe von aktiven Rekrutierungsansätzen zuversichtlich an die Mitarbeitergewinnung heran. Doch besonders diese aktiven Maßnahmen sind oft nicht nur zeitintensiv, sondern auch kostspielig.“

Diesen Beitrag weiterlesen »

Neuer CTO: Enrico Foschi wechselt von Rocket Internet zu 4Scotty

Enrico Foschi

Enrico Foschi

4Scotty, der Reverse-Job-Marktplatz für alle Berufe rund um die Informationstechnologie, erweitert sein Führungsteam: Neuer CTO ist Enrico Foschi, der seit 1. Juli Mitglied der Geschäftsführung ist. Er verantwortet die Leitung des Entwicklerteams sowie die technische Weiterentwicklung der Plattform.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Neues Branding: Aus IT Job Board wird Dice

Shravan Goli, DICE

Shravan Goli, DICE

Dice jetzt auch in Europa / Unternehmen und Bewerber können Daten-Technologien von Dice nutzen

Die Karriereplattform für Technologieberufe IT Job Board heißt ab sofort Dice. Durch die Umbenennung von IT Job Board kann die Marke Dice jetzt in Deutschland, Großbritannien und den Benelux-Ländern genutzt werden. In den USA ist Dice einer der führenden Personalbeschaffer für IT-Fachleute.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Reverse-Job-Marktplatz 4Scotty stellt Advisory Board zusammen

Constanze Buchheim und Hugo Suidman in Beirat berufen

  • Constanze Buchheim und Hugo Suidman zum 1. Juni 2015 in den Beirat des Reverse-IT-Job-Marktplatzes bestellt
  • Die Spezialistin für Digital Executives und der Marketing-Berater stärken das Unternehmen in strategischen Fragen

 

Neu im 4scotty-Beirat: Constanze Bucheim und Hugo Suidmann

Neu im 4scotty-Beirat: Constanze Bucheim und Hugo Suidman

4Scotty, der Reverse-Job-Marktplatz für alle Berufe rund um die Informationstechnologie, setzte ein Advisory Board zusammen und bestellt mit Constanze Buchheim und Hugo Suidman zwei erfahrende Experten auf den Gebieten Human Resources und Marketing in seinen Beirat. Die Berufung erfolgt zum 1. Juni 2015.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Regio-Jobanzeiger erscheint in neuem Design

Dirk Kümmerle

Dirk Kümmerle

Deutschlands regionale Stellenmärkte erscheinen in neuem Design. Angetrieben durch die positive Resonanz auf Regio-Jobanzeiger (www.regio-jobanzeiger.de), launcht das Netzwerk seine über 60 regionale und lokale Portale in neuem Design. Das moderne Responsive-Design ermöglicht eine höhere Benutzerfreundlichkeit und neue Suchfunktionen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Nie war Bewerben einfacher – jederzeit und überall

StepStone macht die Bewerbung per Smartphone möglich.

Dr. Sebastian Dettmers, Stepstone

Dr. Sebastian Dettmers

63 Prozent der Deutschen besitzen ein Smartphone, und die Mehrheit nutzt es auch zur Jobsuche. Mit einer neuen App von Deutschlands führender Online-Jobbörse StepStone finden Kandidaten jetzt nicht nur noch bequemer passende Jobs – sie können sich darüber hinaus auch direkt darauf bewerben. Dank einfacher, intuitiver Handhabung wird die Bewerbung per Smartphone damit für jedermann ohne Aufwand möglich.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Leidenschaft für Lebensmittel & Co?

Bianca Burmester ist Geschäftsführering von foodjobs.de

Bianca Burmester, foodjobs.de

Auf foodjobs.de den richtigen Studiengang finden

  • Neue Datenbank auf foodjobs.de hilft angehenden Nachwuchskräften den passenden Studiengang zu finden
  • Wachsende Datenbank bringt Übersicht in Bachelor- und Masterprofile der Lebensmitteltechnologie, Lebensmittelchemie, Ökotrophologie, Agrarwissenschaften und vielen mehr

Du befindest dich im Bachelor-Studium und hältst Aussicht nach einem passenden Master? Oder machst du Abitur und spielst mit dem Gedanken, ein lebensmittelspezifisches Studium anzutreten? Sich im Durcheinander der zahlreichen Studienangebote zurechtzufinden und zu erkennen, was wirklich hinter den immer spezieller werdenden Titeln der Studiengänge steckt, ist nicht einfach. Ob „Lebensmittelmanagement“, „Life Science“ oder „Technologie nachwachsender Rohstoffe“ – die Wahl des Studiengangs fordert intensive Recherche und Analyse über den Aufbau und die Inhalte der zahlreihen Studiengänge.

Diesen Beitrag weiterlesen »

VDI Verlag GmbH re-launches ingenieurkarriere.de on Madgex technology

Dr. Norbert Lohan

Dr. Norbert Lohan

VDI Nachrichten – a leading publisher in the German Engineering industry has chosen Madgex as their technology partner for the re-launch of their careers site, ingenieurkarriere.de.

The VDI job portal has a new modern layout and works with their re-launched careers parent site, offering a broader service than ever before. VDI chose to work with Madgex, so that their jobseekers and employers could benefit from superior technology and functionality, supporting all the career resources its’ users require. The portal has a fresher and modern look and users can now access the site anywhere and on any device, thanks to the built in responsive technology that comes as standard from Madgex – useful for busy Engineers.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Online-Ratgeber „Karriere & Bewerbung in China und Europa“

Dirk Mussenbrock

Dirk Mussenbrock

Spezial-Jobbörse SinoJobs startet Online-Ratgeber zum Themengebiet „Karriere & Bewerbung“ mit Europa-China Fokus.

Nicht nur europäische Talente sehen in China einen möglichen zukünftigen Arbeits- und Lebensmittelpunkt. Ebenso übt der europäische Arbeitsmarkt auf chinesische Arbeitskräfte einen hohen Reiz aus. Aus diesem Bedarf heraus hat die auf den Europa-China Kontext fokussierte Spezial-Jobbörse SinoJobs einen umfangreichen Online-Ratgeber zum Thema „Karriere & Bewerbung“ präsentiert.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Social und Mobile Recruiting nimmt zu: suchen, teilen, finden – überall

  • Bernd Kraft, Monster Deutschland

    Bernd Kraft

    Monster Studienreihe zeigt: mobile Nutzung bei Jobsuche legt weiterhin zu

  • Social Media als Netzwerktool bei Recruitern und Bewerbern im Einsatz
  • Neuer Aspekt bei Active Sourcing: Enterprise-Social-Networks gewinnen an Bedeutung

Recruiting zukünftig per Smartwatch? „Ganz so weit ist die HR-Branche noch nicht“, betont Studienleiter Prof. Dr. Tim Weitzel vom Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik, insbesondere Informationssysteme in Dienstleistungsbereichen der Universität Bamberg, „aber die Bedeutung neuer technischer Entwicklungen hinterlässt deutlich messbare Spuren im Markt.“ Vernetzt zu jeder Zeit und überall: 55,6 Millionen Deutsche ab 14 Jahren sind online, über die Hälfte surft auch mit Smartphone oder Tablet.* Das hat Auswirkungen auf die Jobsuche.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Monster Talent CRM jetzt mit internationaler Suchfunktion

  • Bernd Kraft, Monster Deutschland

    Bernd Kraft

    Active Sourcing über Ländergrenzen hinaus

  • Neue Mitarbeiter über selbstgeschaltete Mailings ansprechen

Im Herbst 2014 wurde Monster Talent CRM vorgestellt – ein Angebot, das eine direkte Ansprache von individuellen Kandidaten oder Gruppen ermöglicht. Jetzt wurde das neue Produkt um eine wichtige Funktion ergänzt: die internationale Suche nach passenden Kandidaten.

Diesen Beitrag weiterlesen »

 

 

 
Jobsuche mit Indeed
was
Stichwort, Jobtitel oder Unternehmen (z.B. Ingenieur, Vertrieb)
wo
Ort, Bundesland oder Postleitzahl
jobs von Indeed Jobsuche
cw1