Artikel-Schlagworte: „#crosswaterjob“

Virtual Reality und 360-Grad Videos im Personalmarketing

Christoph Beck

Christoph Beck

Von Prof. Dr. Christoph Beck

Für die einen sind die Begriffe wie Augmented- und Virtual-Reality noch ziemlich amorphe Bezeichnungen, während die anderen bereits nach konkreten Einsatzmöglichkeiten suchen und die ersten Anwendungen umsetzen. Während Augmented- Reality die Realität erweitert, bedeutet Virtual-Reality das komplette Eintauchen in eine virtuelle Welt und die Verbreitung nimmt von Tag zu Tag zu. Wenn sowohl Barack Obama und Angela Merkel sich mit VR-Brillen fotografieren lassen und Mark Zuckerberg in VR den nächsten großen Technologietrend sieht, dann ist dies Grund genug, sich mit dem Thema auseinanderzusetzen. Immerhin zeigt eine Umfrage von JobStairs unter HR-Verantwortlichen, dass sich 60% der Befragten bereits intensiv mit der neuen Technologie und den Einsatzmöglichkeiten auseinandersetzen (vgl. Haufe Online Redaktion 2016).

Diesen Beitrag weiterlesen »

Social Media und Reputationsmanagement an Hochschulen

MSW & Partner

Christian Kramberg

Alumni-Preis „Premium D-A-CH“ 2017 alumni-clubs.net verleiht zum siebten Mal eine Auszeichnung für vorbildliche Alumni-Konzepte

 

alumni-clubs.net e.V. (acn) verlieh bereits in den letzten Jahren sechs Mal den Alumni-Preis „Premium D-A-CH“ mit unterschiedlichen thematischen Schwerpunkten. Auch mit der für das Jahr 2017 vorgesehenen Auszeichnung will der Verband professionelle und nachhaltige Alumni-Konzepte sowie deren operative Umsetzung in Hochschulen, außeruniversitären Forschungseinrichtungen und Alumni-Vereinen honorieren, ebenso zu einer weiteren professionellen Alumni-Arbeit auf hohem Niveau motivieren.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Recruiting geht jetzt auch am Handy

Arnim Wahls

Arnim Wahls

Das Startup Firstbird bringt eine eigene App für Mitarbeiterempfehlung auf den Markt. Damit können auch diejenigen Mitarbeiter eingebunden werden, die nicht täglich mit dem Computer arbeiten.

Ob Bauingenieure, Handwerker oder Krankenpfleger: In zahlreichen Berufen sind Mitarbeiter viel unterwegs. Vor allem für diese Zielgruppe hat Firstbird nun eine App seiner „Mitarbeiter-werben-Mitarbeiter“-Plattform entwickelt.

Diesen Beitrag weiterlesen »

GULP Umfrage: Big Data Projekte sind in den Unternehmen noch nicht angekommen

Stefan Symanek

Stefan Symanek

Wie weit ist das Thema Big Data wirklich? Hat das Konzept bereits Einzug in den Projektmarkt gehalten und sind aus den Trend-Visionen bereits wirkliche Projekte entstanden? Oder ist Big Data immer noch ein Buzzword? GULP, ein führender Personaldienstleister in den Bereichen IT, Engineering und Finance, hat dazu Freiberufler um ihre Einschätzung gebeten. Deren Fazit: Big Data ist zwar kein Buzzword mehr, trotzdem fehlt es noch an tatsächlichen Projekten.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Jede Wette, dass..! – Das HR-Event mit Wetten gegen den Fachkräftemangel

Henner Knabenreich

Henner Knabenreich

Von Henner Knabenreich

Wenn sich die HR-Szene aus Deutschland im Heimathafen Wiesbaden versammelt, um einen unterhaltsamen und befruchtenden Abend unter Gleichgesinnten zu verbringen, kann es sich nur um personalmarketing2null & friends handeln. 2014 erstmals als „weltweit erstes klimaneutrales Net(t)working-Event für frechmutige Personalerinnen“ veranstaltet, geht es in diesem Jahr bereits das vierte Mal über die Bühne.

Diesen Beitrag weiterlesen »

IT-Sicherheit, Cloud Computing und Internet of Things sind Top-Themen des Jahres in der Digitalwirtschaft

Dr. Bernhard Rohleder

Dr. Bernhard Rohleder

  • Digitalisierung stellt neue Herausforderungen an die Sicherheit
  • Digitale Plattformen als Trend-Thema auf Anhieb unter den Top-Ten
  • Aufsteiger im Vergleich zum Vorjahr ist Künstliche Intelligenz

IT-Sicherheit und Cloud Computing sind die wichtigsten Themen für die Digitalwirtschaft im Jahr 2017. Es folgen das Internet of Things sowie Industrie 4.0 auf den weiteren Plätzen. Aufsteiger des Jahres ist das Thema Künstliche Intelligenz.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Freelancer: Herkunft und Verdienst

Wo sind die Hotspots des Freelancing in Deutschland? In der Freelancer-Studie 2016 hat das IT-Projektportal freelancermap die Bundesländer gegeneinander antreten lassen und ermittelt, wer die meisten freiberuflichen Experten stellt und wo die Verdienstmöglichkeiten hierzulande am besten sind. Die Ergebnisse wurden nun in einem spannenden Ranking zusammengefasst.

Diesen Beitrag weiterlesen »

HR-Dienstleister im Profil: Personalvermittlung MINT-solutions

Christian Düngfelder, Geschäftsführer MINT-Solutions

Christian Düngfelder, Geschäftsführer MINT-Solutions

Von Gerhard Kenk, Crosswater Job Guide

Im Dienstleistungssektor der HR-Branche bieten die vielfältigsten Unternehmen ihre Unterstützung an. Große Personalberatungsgesellschaften wie Kienbaum oder Personalvermittler wie Randstad sind mittlerweile zu festen Begriffen geworden, was den Bekanntheitsgrad und das Renommé betrifft. Doch hinter den Großen des Dienstleistungsgeschäfts kämpfen die Unternehmen um Kunden, Aufträge und Bekanntheitsgrad. Und das nicht immer mit klaren Ergebnissen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Spürbar mehr Fachkräfte im Norden erreichen

Jobware und Nordsee-Zeitung kooperieren im Stellenmarkt

Die Jobbörse Jobware und die Nordsee-Zeitung kooperieren im Stellenmarkt. Regional ausschreibende Unternehmen profitieren ab sofort von einer wirkungsvollen Publikation ihrer Anzeigen auf stellenmarkt.nord24.de – dem Stellenmarkt in der Region Bremerhaven, in der Wesermarsch, in Zeven und Cuxhaven.

„Die technischen Dienstleistungen von Jobware ermöglichen unseren Lesern, mit der neuesten Stellenmarktgeneration auf Jobsuche zu gehen. Und Arbeitgeber zeigten sich bereits in den ersten Tagen nach dem Live-Gang begeistert von der hohen Funktionalität des Schaltungs-Tools”, berichtet Guido van de Lageweg, Leiter des Produktmanagements im Nordsee Medienverbund.

picture_Jobware und Nordsee-Zeitung kooperieren

Diesen Beitrag weiterlesen »

Gute Vorsätze für 2017 – drei Tipps aus der Monster World-of-Work-Studie um Mitarbeiter zu gewinnen und zu halten

  • Marc Irmisch-Petit

    Marc Irmisch-Petit

    Mitarbeiterempfehlungsprogramme lohnen sich: Eigene Beschäftigte sind relevante Quelle für neue Mitarbeiter

  • Gemeinsame Werte und Angebote zur Work-Life-Balance werden immer wichtiger

Die aktuelle „World-of-Work-Studie“ von Monster zeigt, was Unternehmen sich vornehmen sollten – dann klappt’s 2017 auch mit den Mitarbeitern. Im Rahmen der von YouGov, einem internationalen Markt- und Meinungsforschungsinstitut, im Auftrag von Monster durchgeführten Studie wurden 4.114 Arbeitnehmer sowie 458 Personalverantwortliche und Recruiter aus Großbritannien, Frankreich, Deutschland und den Niederlanden befragt.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Personalfluktuation: Wer braucht bei diesem Arbeitsplatz noch Home Office?

Autor: Bernd Gey, PERSONALintern

Wer braucht bei diesem Arbeitsplatz noch Home Office? Astrid Kaiser ist Personalchefin im Luxusresort

Astrid Kaiser

Astrid Kaiser

Astrid Kaiser ist seit dem 01. Dezember 2016 Human Resources Manager des Bürgenstock Resort (Kanton Nidwalden/Schweiz). Sie wird die Personalabteilung im Resort der Superlative (drei Luxus Hotels, ein Healthy Living Center, Residence-Suiten mit Hotelservice, Business Infrastruktur, das 10‘000 m2 Bürgenstock Alpine Spa; 500 Meter über dem Vierwaldstättersee gelegen), führen und die anspruchsvolle Mitarbeitersuche koordinieren. Kaiser ist eine erfahrene Hotelière, eidg. dipl. HR-Fachfrau und bringt einen MAS in betrieblichem Bildungs- und Kompetenzmanagement mit. Sie hat unter anderem mehrere Jahre in einer HR-Führungsposition bei der ZFV-Gruppe gearbeitet.

 

Diesen Beitrag weiterlesen »

Zentrum Digitalisierung.Bayern: Universität Passau erhält zwei Nachwuchsforschungsgruppen

Dr. Janet Siegmund

Dr. Janet Siegmund

Das Bayerische Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst fördert im Rahmen des Zentrums Digitalisierung.Bayern (ZD.B) die Einrichtung von wissenschaftlichen Nachwuchsgruppen in für die Digitalisierung relevanten Themenfeldern. Sechs bayerische Universitäten haben sich erfolgreich beworben; die Universität Passau hat dabei als einzige Universität zwei Nachwuchsforschungsgruppen erhalten, die mit insgesamt rund 2,3 Millionen Euro über eine Laufzeit von fünf Jahren gefördert werden.

Diesen Beitrag weiterlesen »

AgenturJobs.de – Die besten Jobs der Werbebranche

Das HRM Research Institute (HRMri) erweitert sein Portfolio für die Personalsuche um seine 21. Speziallösung: AgenturJobs.de. Das Job-Portal ist auf die Werbe- und PR-Branche ausgerichtet. Mit der Akquise geht eine konsequente Weiterentwicklung der branchenspezifischen Stellenbörse einher. Seit drei Jahren richtet sich AgenturJobs.de zielgerichtet an die Werbe- und PR-Branche. Es ermöglicht Agenturen geeignete Kandidaten in Deutschland zu erreichen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Jobinterview per Twitter? Trump revolutioniert Recruiting

Von Gerhard Kenk, Crosswater Job Guide

Wenn Sie Bewerberberater Gerhard Winkler in Berlin beim Hundi Gassi gehen über den Weg laufen, kommen Sie kaum auf die Idee, dass sich ihre Wege gerade mit einem „Digital Native“ kreuzen. Wow, gerade kreuzen in einem Satz – das ist ein Leckerbissen für jeden Sprachkurs „Deutsch für Ausländer“. Doch zurück zum Thema. Winkler ist ein Diamant, ein Urgestein, wenn es um Ratschläge für Bewerber geht. Der Gründer von jova-nova.com hat in all den Jahren nichts von seiner Bissigkeit beim Texten eingebüßt – und ist gleichzeitig auf dem aktuellen Stand der Recruiting-Technologie geblieben, Webseiten, Chats, Facebook und Twitter inklusive.

Gerhard Winkler

Gerhard Winkler, Bewerberratgeber, www.jova-nova.com

Seine neueste Empfehlung basiert auf der Twitter-Adaption eines bekannten, aber nicht überall beliebten US-Politikers, wie Bewerber das Jobinterview mit Hilfe dieser Social Media Technik revolutionieren können. Tabellarischer Lebenslauf? Ab in die Tonne! Anschreiben im Hexameter-Diktus? Können Sie knicken! Für Bewerber gilt es jetzt: Zeig den Bossen, wie breit Dein Schreibtisch ist! Erfolg heißt von den Besten lernen – lesen Sie selbst den Bewerber-Dialog von und mit Don Trump. Nachahmung erwünscht!

Diesen Beitrag weiterlesen »

salesjob-Index: Jobboom im Vertrieb gewinnt weiter an Dynamik – 46,9 % Steigerung

Zahl der ausgeschriebenen Vertriebsstellen in Jobbörsen deutlich über 100.000

Der Boom am Stellenmarkt für Vertriebspositionen setzte sich weiter fort und gewann im 4. Quartal 2016 weiter an Tempo. Mit 113.804 ausgeschriebenen Positionen für Fach- und Führungskräfte im Vertrieb in Jobbörsen in Deutschland ist ein Plus von 46,9 % zum Vorjahresquartal erreicht worden. 2015 verzeichnete der vierteljährlich erscheinende salesjob-Index nur 77.482 ausgeschriebene Stellen bei einem Wachstum von 8,8 % zum entsprechenden Quartal 2014.

Diesen Beitrag weiterlesen »

 

 
Jobsuche mit Indeed
was
Stichwort, Jobtitel oder Unternehmen (z.B. Ingenieur, Vertrieb)
wo
Ort, Bundesland oder Postleitzahl
jobs von Indeed Jobsuche
cw1