Jobswype Europavergleich 2016/2017:  Gender Pay Gap zwischen europäischen Arbeitnehmern immer noch ausgeprägt

Christian Erhart

Christian Erhart

Anlässlich des internationalen Weltfrauentages befragt die Jobsuchmaschine Jobswype ihre User erneut.  Ernüchterndes Ergebnis für alle, die meinen, 2017 wäre Gleichberechtigung am Arbeitsplatz eigentlich kein Thema mehr. Fast zwei Drittel der europäischen Arbeitnehmerinnen bekommen bei gleicher Qualifikation kleinere Gehälter als ihre männlichen Kollegen, so das Ergebnis der Februar-Erhebung der europaweit aufgestellten Jobsuchmaschine. Österreich bildet in dieser Hinsicht zwar nicht das Schlusslicht, jedoch kann bei einem Ergebnis von nur 40 Prozent Gleichbezahlung immer noch von genügend Luft nach oben gesprochen werden.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Hier haben Frauen gute Karrierechancen

Silke Masurat

Silke Masurat

Zentrum für Arbeitgeberattraktivität zeichnet fünf Unternehmen mit Arbeitgebersiegel „Fokus Frau“ aus. Auch herausragende Ausbildungsbetriebe prämiert.

Familienorientierung wird in den meisten mittelständischen Unternehmen inzwischen groß geschrieben. Doch es braucht mehr als das, um Frauen in Unternehmen engagiert zu halten: Lern- und Entwicklungsmöglichkeiten, spezielle Führungsqualitäten und viel Freiraum für internes Unternehmertum stehen auf der Wunschliste weiblicher Fachkräfte ganz oben. Am 8. März, dem internationalen Weltfrauentag werden fünf Unternehmen aus ganz Deutschland für ihr vorbildliches Engagement mit der „Top Job“-Sonderauszeichnung „Fokus Frau“ gewürdigt. Das Siegel vergibt das Zentrum für Arbeitgeberattraktivität zeag GmbH im Rahmen des bundesweiten Arbeitgebervergleichs „Top Job“.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Betriebe berichten von überwiegend positiven Erfahrungen bei der Neueinstellung von Älteren

Judith Czepek

Judith Czepek

Das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) hat Betriebe, die Personen ab 50 Jahren neu eingestellt haben, zu ihren Erfahrungen bei diesen Neueinstellungen befragt. „Grundsätzlich berichteten Betriebe überwiegend von positiven Erfahrungen mit älteren neu eingestellten Arbeitnehmern“, schreiben die IAB-Forscher in einer am Dienstag veröffentlichten Studie.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Wenn der Personaldienstleister zweimal klingelt: B2B-Leadgenerierungs­software zur B2B-Neukundengewinnung

Michael Louis, LeadingReports

Michael Louis, LeadingReports

Mit der SaaS-Lösung LeadingReports erkennen Sie, welche Unternehmen Ihre Website besuchen und wofür sich diese Firmen interessieren. Das bedeutet für Sie, dass Sie bereits in der Recherchephase auf Unternehmen aufmerksam werden und Sie direkt mit diesen Unternehmen in Kontakt treten können, um sich so optimal positionieren zu können. Bei unseren Kunden erkennen wir bis zu 45% der Firmen, die deren Website besuchen und können genau angeben, wie häufig und wie lange diese Unternehmen einzelne Unterseiten angeschaut haben.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Bewerber im Gefühlschaos: „schwankend, schwankend immer sehr schwankend“

Manfred Seifert

Manfred Seifert

Ethnologe leuchtet in Zusammenarbeit mit softgarden die Bewerbung als Erlebnisraum aus.

Den Bewerber an sich gibt es nicht, ebenso wenig wie die Bewerbungserfahrung – je nach Typ und Vorerfahrung lösen die Prozesse völlig unterschiedliche Emotionen aus. Das ist das Ergebnis einer Studie, die in Zusammenarbeit mit softgarden von Prof. Dr. Manfred Seifert durchgeführt wurde. Der Ethnologe stellt aber nach 100 Tiefeninterviews zugleich fest, dass sich aktuell ein „Großteil der Bewerber im Lauf der Bewerbung unangemessen behandelt fühlt“.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Jubiläumsmesse am Rhein mit tausenden Karriere-Kicks

Jörn Schulte-Hillen

Jörn Schulte-Hillen

Rund 80 Aussteller präsentieren spannende Chancen bei 10. jobmesse düsseldorf

Face-to-face direkt am Messestand Personaler von sich überzeugen, zahlreiche Unternehmen kennenlernen, neue Herausforderungen entdecken und Chancen ergreifen – das können die Besucher der jobmesse düsseldorf, die am 25./26. März bereits zum zehnten Mal veranstaltet wird. Im Volkswagen Zentrum am Höherweg versammeln sich rund 80 attraktive Arbeitgeber und Bildungsinstitute, denn sie möchten die besten Köpfe für sich gewinnen. Ob Schüler, Studenten, Berufseinsteiger oder Jobprofis: Für alle Generationen und Fachrichtungen werden interessante Angebote vorgestellt und auch das Rahmenprogramm trumpft mit Highlights auf. Ein Muss für alle Karrierehungrigen!

Diesen Beitrag weiterlesen »

Karrierestrategien und Gehaltspoker

Melanie Vogel

Melanie Vogel

women&work begleitet den Equal Pay Day erneut mit kostenfreien Webinaren

Dass das Gehalt für Frauen keine Rolle spielt, ist ein Mythos. Lohn- und Gehaltsunterschiede zwischen Männern und Frauen leider nicht. Das zeigt auch in diesem Jahr wieder der weltweite Aktionstag „Equal Pay Day“. Die Veranstalter der women&work, Europas größtem Messe-Kongress für Frauen, begleiten den Equal Pay Day daher auch in diesem Jahr wieder mit einer kostenfreien Webinarreihe, in der Gehaltsverhandlungs- und Karrieretipps an Frauen weiter gegeben werden.

Diesen Beitrag weiterlesen »

19. Karrieretag Familienunternehmen – Jetzt bewerben!

Treffen Sie die Inhaber und Top-Entscheider Deutschlands führender Familienunternehmen am 30. Juni 2017 bei der Bürkert-Gruppe in Ingelfingen. Sprechen Sie über konkrete Stellenangebote, internationale Einsatzmöglichkeiten und individuelle Karriereperspektiven.

picture_buerkert_campus

Der neue Bürkert Campus in Criesbach/Ingelfingen

 

Diesen Beitrag weiterlesen »

1.800 Telekom Beschäftigte erproben neues Skillmanagement

  • Christian Illek

    Christian Illek

    Telekom gestaltet mit neuer Skill-Datenbank digitalen Wandel der Arbeit

  • Personalvorstand Illek: Verbesserung von Personalplanung und Beschäftigungsfähigkeit
  • Konzernbetriebsratsvorsitzender Bednarski: Auf beruflicher Ballhöhe bleiben

Die Digitalisierung wird die Arbeitswelt umwälzen. Unternehmen müssen sich und ihre Beschäftigten auf diese Veränderungen vorbereiten. Die Telekom tut das. So erprobt der Bonner Konzern ab Februar mit ausgewählten Unternehmensbereichen ein strategisches Skillmanagement. Ziel dieses mit dem Konzernbetriebsrat vereinbarten Pilotprojekts ist es, die vorhandenen Kompetenzen der Mitarbeiter in einer Konzerndatenbank transparent zu machen, um sie für eine nachhaltige Wettbewerbsfähigkeit zu steuern und weiterzuentwickeln. 1.800 Beschäftigte aus den Telekom Geschäftseinheiten Technik, Security, Group Innovation und Kundenservice nehmen an dem Projekt teil.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Stellenanzeigen schnell generieren und streuen

Moderne Bewerbermanagement-Systeme wie HR4YOU-TRM unterstützen die Personalabteilung dabei Stellenangebote schnell zu erstellen und von den jeweiligen Fachabteilungen freigegeben zu lassen. Das passiert entweder per Mail/Link oder einen eigens für die Fachabteilungen eingerichteten Zugang. Die Stellenanzeigen werden dabei vom Layout und Design her ans CI des Unternehmens angepasst und über einen Datenstrom direkt in die Website des Unternehmens eingebunden.

picture_HR4YOU_Tipp

Diesen Beitrag weiterlesen »

Forsa: 62 Prozent der qualifizierten Angestellten sind genervt von fehlendem Feedback bei Bewerbungen

Keine oder späte Antwort auf Bewerbungseingänge

Fehlende oder späte Antworten auf Bewerbungen sind der nervigste Aspekt im Bewerbungsprozess. Dies bestätigen 62 Prozent der Teilnehmer einer Forsa-Befragung im Auftrag der Jobbörse Jobware. Ausbleibende Rückmeldungen nach Vorstellungsgesprächen kritisieren 58 Prozent der Befragten, während 52 Prozent genervt sind von fehlenden Begründungen für eine Absage.

chart_Jobware_feedback_2017_03

Diesen Beitrag weiterlesen »

Personalwechsel: Strippenzieher verheddern ihre Karriere

Autor: Bernd Gey, PERSONALintern

EWE AG kommt nicht zur Ruhe

Matthias Brückmann (*1962), Vorstandsvorsitzender der EWE AG (Oldenburg), hatte im September 2016 kommissarisch die Verantwortung für den Themenbereich Personal von dem früheren Personalvorstand Nikolaus Behr übernommen. Dies geschah vor dem Hintergrund der Überwachung eines ehemaligen Angestellten, die Behr zu verantworten hatte und aufgrund dessen er dem Aufsichtsrat seinerzeit seinen Rücktritt angeboten hat, den dieser auch annahm (PERSONALintern 38/2016). Nun ist Brückmann selber in das Blickfeld der öffentlichen Meinung gerückt: Es geht um die Zuwendung von Spendengeldern in Höhe von 253.000 Euro an die Klitschko-Foundation in München, deren Absender die EWE AG war.

picture_Brueckmann_Matthias_EWE

Sebastian Jurczyk (Geschäftsführer EWE TEL), Matthias Brückmann (Vorstandsvorsitzender EWE), Jürgen Krogmann (Oberbürgermeister Oldenburg)

Diese Spende erfolgte aufgrund der Initiative und auf Veranlassung von Brückmann. Allerdings hatte er es versäumt, den Finanz- und Prüfungsausschuss des Aufsichtsrates der EWE AG vorab darüber zu informieren. Brückmann spricht von einem persönlichen Fehler. Da diese Zuwendung in der Öffentlichkeit für Irritationen sorgte, hat sich Brückmann entschlossen, die Summe in Gänze privat zu übernehmen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Stundensatz, Projekte, Branchen und Skills – Freiberufler packen aus

Die GULP Freelancer Studie ist ein wichtiger Gradmesser für den IT- und Engineering-Freiberuflermarkt in Deutschland. Mit 1.291 teilnehmenden IT- und Engineering-Freelancern gibt die dreiteilige Studie einen tiefen Einblick in die Arbeitsrealität der Experten. Ab sofort ist sie auch als Gesamtausgabe verfügbar.

© Fotolia/UBER IMAGES

Diesen Beitrag weiterlesen »

Poleposition für Personalwerk

Stefan Kraft

Stefan Kraft

Der Personaldienstleister und Employer-Branding-Spezialist gewinnt bei den diesjährigen MMC Awards den ersten Platz für die meistverkauften Stellenanzeigen.

Bei der diesjährigen Monster Member Club Convention (MMC) konnte Personalwerk wieder einmal glänzen: Wie im Vorjahr heimste der Experte im Personalmarketing (damals noch unter dem alten Namen mediaintown) zum fünften Mal den Award für die meistverkauften Stellenanzeigen ein. Mit dem Preis  konnte der Personaldienstleister den Titel an der Spitze der großen Personalmarketing-Agenturen verteidigen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Ausdauernd gut: Unicum Marketing zum zehnten Mal mit FAM Siegel ausgezeichnet

Pascal Dittmann

Pascal Dittmann

Zum zehnten Mal hat die auf Ambient Media und Below the Line-Werbung spezialisierte Agentur Unicum Marketing GmbH das Qualitätssiegel des Fachverbands Ambient Media (FAM) erhalten. Es bescheinigt der Agentur, die Ambient Media-Kampagnen ihrer Kunden zuverlässig, kostengünstig, transparent und qualitativ hochwertig umzusetzen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

 

 
Jobsuche mit Indeed
was
Stichwort, Jobtitel oder Unternehmen (z.B. Ingenieur, Vertrieb)
wo
Ort, Bundesland oder Postleitzahl
jobs von Indeed Jobsuche
cw1