Pressespiegel Deutschlands beste Jobportale 2015

Deutschlands beste Jobportale im Spiegel der Presse

 

Das sind die beliebtesten Job-Portale 2015 – und es sind nicht die, an die Sie jetzt gerade denken

job.jpg

Xing: Kennt jeder. LinkedIn: auch. Aber was ist mit Kimeta, Staufenbiel und Co.? Eine Umfrage unter 43.000 Bewerbern und über 5.000 Personalern hat die beliebtesten Portale für Jobsuchende ermittelt. Und belegt: Die Spezialisten dominieren.

Dabei wurden Urteile zu Zufriedenheitsgrad, Suchqualität und Weiterempfehlung abgegeben. Recruiter haben zudem die Service-Qualität der Plattformen beurteilt. So siegt bei den Generalisten die Jobbörse Stepstone. 94 Prozent würden sie weiterempfehlen. Bei Jobware loben vor allem die Personaler die persönliche Kundenbetreuung sowie die Streuung von Anzeigen über das Partnernetzwerk. Auf Platz drei liegt Kalaydo mit einem weitaus regionaleren Ansatz in den Bundesländern. Xing landet bei den Generalisten auf Rang 7, LinkedIn auf dem zehnten Platz.

Jobvector liegt hingegen bei den Spezialisten-Portalen auf dem ersten Platz. Vor allem Jobinteressierte aus den Naturwissenschaften, Ingenieure und Techniker steuern die Webseite gezielt an. Yourfirm auf dem zweiten Platz wird hingegen am ehesten weiterempfohlen. Rang drei belegt bei den Spezialisten die Webseite Hotelcareer mit Jobs für Arbeitnehmer aus dem Hotel- und Gastronomiebereich.

Xing und LinkedIn bei Berufsanfängern im Mittelfeld

Bei den Jobsuchmaschinen sichert sich Kimeta erneut den ersten Platz. Indeed ist international aufgestellt und punktet mit einem breiten Angebot über viele Berufsgruppen hinweg. Jobsterne vom Mathaes-Verlag liegt auf Platz drei, im Hintergrund arbeitet wiederum die Suchmaschinentechnologie von Kimeta.

Und wie schaut es bei den Studenten, Jobanfängern und Young Professionals aus? Hier belegen Staufenbiel, Absolventa und Unicum die ersten drei Plätze, gefolgt von Xing und LinkedIn.

Weitere Ergebnisse der Umfrage lassen sich auf Crosswater Job Guide nachlesen. Sie belegen: Auch wenn die großen Portale sich weiterhin über einen großen Zustrom an Nutzern erfreuen können, so dominieren bei den Spezialisten andere Portale mit stärkerem Fokus.

 

Auszeichnung der Jobportale: „Sehr gut“ für Jobware

Kunden schätzen persönlichen Service und Zielgruppenkonzept

Preisverleihung
(PresseBox) (Paderborn, ) Paderborn, 23. September 2015 − Fünf Sterne für Jobware: Als Testsieger im Big-Cluster bei Stellenschaltern und Bewerbern belegt der Online-Stellenmarkt Jobware den zweiten Platz in „Deutschlands beste Jobportale 2015” (Kategorie: Allgemeine Jobbörsen). Das Gütesiegel wurde von ICR (Institute for Competitive Recruiting), CrossPro und PROFILO im Rahmen der Zukunft Personal in Köln verliehen.„Jobware zeichnet sich durch eine professionelle, persönliche Kundenbetreuung und durch die gezielte Streuung der Anzeigen in einem breiten Partnernetzwerk aus”, lobten die Initiatoren des Wettbewerbs. Damit platziert sich Jobware unter den Generalisten vor Kalaydo, Stellenanzeigen.de und Xing.„Es hat sich herumgesprochen, dass Stellenschalter mit dem Jobware-Zielgruppenkonzept immer die richtigen Kandidaten erreichen. Dass unsere Kunden den persönlichen Service schätzen, ehrt uns als serviceorientiertester Dienstleister Deutschlands ganz besonders”, so Christian Flesch, Jobware-Marketingleiter, der das Gütesiegel entgegennahm.„Deutschlands beste Jobportale 2015” basiert auf umfangreichen Online-Umfragen: 43.660 Bewerber, davon 20.691 in den vergangenen 365 Tagen, sowie 5.699 Recruiter sprachen ihre Urteile und Weiterempfehlungen aus.

 

Jobsterne.de ausgezeichnet

Quelle: http://www.ahgz.de/unternehmen/jobsternede-ausgezeichnet,200012225290.html

 

aus: AHGZ-Druckausgabe Nr. 2015/39 vom 26. September 2015
Brit Glocke

STUTTGART. Die Suchmaschine aus dem Stuttgarter dfv Matthaes Verlag gehört zu Deutschlands besten Jobportalen. Das Angebot für Hotellerie und Gastronomie wurde beim Wettbewerb „Deutschlands Beste Jobportale 2015“ in der Kategorie „Jobsuchmaschinen“ auf den dritten Platz gewählt – hinter Kimeta (Platz 1) und dem Portal Indeed (Platz 2).

Im Vergleich zum Vorjahresranking des von Crosswater JobGuide, ICR – Institute für Competitive Recruiting und der Rating-Agentur Profilo initiierten Wettbewerbs hat Jobsterne.de damit sieben Plätze gut gemacht. Dem Zufriedenheitsranking zugrunde liegen zwei Online-Umfragen: Auf Arbeitnehmerseite stimmten rund 43.000 Bewerber über die Qualität der von ihnen genutzten Jobportale ab, auf Arbeitgeberseite rund 5700 Recruiter.

Bewertet wurden Zufriedenheitsgrad, Such- und Servicequalität der Portale und die Weiterempfehlungsrate. Die Preisvergabe fand auf der Messe Zukunft Personal 2015 in Köln statt. brg

Personalwirtschaft

http://www.personalwirtschaft.de/recruiting/artikel/deutschlands_beste_jobportale_2015.html

Gekürt

Deutschlands beste Jobportale 2015

Wer Stellen im Internet anbietet oder sucht, kann sich jetzt die aktuelle Bestenliste der Jobportale ansehen.
Bild: © JiSign/Fotolia.de
Wer Stellen im Internet anbietet oder sucht, kann sich jetzt die aktuelle Bestenliste der Jobportale ansehen. Bild: © JiSign/Fotolia.de

Auf der diesjährigen HR-Messe „Zukunft Personal“ wurden wieder die besten Jobportale Deutschlands ausgezeichnet. In die Bewertung gingen die Erfahrungen von über 43.000 Bewerbern und mehr als 5.700 Arbeitgebern ein.

Von den Generalisten-Jobbörsen erreichte erneut StepStone den ersten Platz. Auf Platz zwei und drei folgen – wie schon 2014 – Jobware und Kalaydo. Einzige Änderung auf den ersten Rängen: Die Jobbörse Stellenanzeigen.de, die sich letztes Jahr noch gemeinsam mit Kalaydo den dritten Platz teilte, kam diesmal nur auf den fünften Rang.

Bei den Spezialisten-Jobbörsen musste der letztjährige Sieger Yourfirm den ersten Platz wieder an Jobvector abgeben und sich mit dem zweiten Platz begnügen. Hotelcareer belegte den dritten Platz in dieser Kategorie. Bei den Jobsuchmaschinen sicherte sich der Vorjahressieger Kimeta wie im Vorjahr den ersten Platz. Auf den zweiten Platz kam Indeed und rückte damit gegenüber 2014 um einen Rang vor. Den dritten Platz belegte diesmal Jobsterne.

Jobsuchmaschinen versus Spezialisten-Jobportale

Zum zweiten Mal wurden in diesem Jahr auch die besten Jobbörsen für einzelne Bewerbergruppen wie Berufsstarter oder Berufsfelder – etwa Ingenieure oder IT-Fachkräfte – ermittelt. Hierbei ließen die Jobsuchmaschinen oft die Spezialisten deutlich hinter sich. In der Kategorie „Beste Jobportale für Ingenieure“ teilen sich Jobvector und Indeed weiterhin den ersten Platz, Kimeta erreichte den dritten Platz. Dieses Jobportal konnte sich wiederum den ersten Platz bei den ITlern vor Indeed und Unicum sichern. Hier verpasste es die Kölner Start-up-Jobbörse Get-in-IT äußerst knapp, mit ihrem innovativen Recruitingansatz für Einsteiger-Jobs in der IT überhaupt im Qualitätswettbewerb berücksichtigt zu werden: Sie scheiterte mit 29 Bewertungen an der Mindestgrenze von 30 Bewertungen.

Bei den Naturwissenschaftlern zeigten die Spezial-Jobbörsen den Jobsuchmaschinen die Grenzen auf: Unicum verwies Jobvector und Staufenbiel auf die Plätze. In der Kategorie „Beste Jobportale für Wirtschaftswissenschaftler“ kamen die Jobsuchmaschinen Kimeta und Indeed wieder auf die Plätze eins und zwei; die Spezial-Jobbörse Hotelcareer gelangte auf den dritten Platz. Die Lieblinge der Studenten, Absolventen und Young Professionals sind Staufenbiel, Absolventa und Unicum.

Initiatoren des Gütesiegels sind die Kooperationspartner Crosswater Job-Guide, Jobboersencheck.de sowie das Institute for Competitive Recruiting (ICR). Bewertungsgrundlage für alle bewerteten Stellenportale sind Nutzungshäufigkeit, Zufriedenheit und Ergebnisqualität, dabei werden sowohl Bewertungen von Jobsuchenden als auch von Arbeitgebern ausgewertet. Für die Gesamtauswertung werden nur Jobportale berücksichtigt, die auf der Bewerberseite mindestens 30 Bewertungen (bei Gütesiegeln für Berufsfeldern mindestens 20) und auf der Arbeitgeberseite mindestens 15 Bewertungen aufweisen. Die Gesamtgewinner bei den Generalisten und Spezialisten müssen in beiden Teilrankings unter die ersten Zehn kommen, um berücksichtigt zu werden.

Die vollständigen Ranglisten stehen > hier zur Verfügung.

 

Kommentieren

cw1