Mehr Frauenpower im Netz: access KellyOCG startet neues Internetportal „careers4women“

Köln. Der Kölner Recruiting-Dienstleister access KellyOCG startet mit «careers4women» ein neues Karriereportal speziell für Frauen. Darauf präsentieren sich Deutschlands Top-Arbeitgeber dem weiblichen Führungsnachwuchs mit ihren frauenspezifischen Diversity-Aktivitäten. Zudem gibt es News und Tipps rund um den Karrierestart sowie diverse Netzwerkmöglichkeiten.

Die Zeiten rein männlich dominierter Vorstandsetagen gehören der Vergangenheit an. Darüber sind sich nicht nur Diversity-Manager einig. Politiker und Wirtschaftsexperten forderten in den letzten Monaten vielfach dazu auf, Frauen den Weg in die Führungsebenen von Unternehmen zu erleichtern. Auch wenn sich die Experten über die Eignung von Quoten zur Erhöhung des Frauenanteils in den Führungsebenen streiten: Fest steht, dass der wachsende Fachkräftemangel die Öffnung der Chefetagen für Frauen unerlässlich macht. Zudem erwerben mehr Frauen als Männer einen Hochschulabschluss und dies mit besseren Noten. Letztlich belegen Studien, dass Vielfalt innerhalb der Belegschaft die Mitarbeiterzufriedenheit und somit auch den Gesamterfolg des Unternehmens erhöht. Woran liegt es dann, dass lediglich 2,5 Prozent aller Vorstandsmitglieder der 200 größten deutschen Firmen weiblich sind? Und mit welchen Maßnahmen lässt sich diese Zahl erhöhen?

Mit dem Online-Portal careers4women hat access KellyOCG nun eine Plattform ins Leben gerufen, die sich speziell dem Thema „Frauen und Karriere“ widmet. Unternehmen präsentieren ihre vielfältigen Diversity-Aktivitäten und stellen ihre frauenspezifischen Förderprogramme vor: Von einem Girls Day für Schülerinnen, über Förderprogramme für Studentinnen bis hin zu Career Events für Absolventinnen und unterstützenden Maßnahmen für Berufstätige und Mütter. Die Plattform überzeugt zudem mit umfangreichen Informationen und aktuellen News zu Karrierethemen für Frauen, Veranstaltungshinweisen und Lektüretipps. Außerdem werden verschiedene Verbände, Vereinigungen und Frauennetzwerke mit ihren Mentoren- und Coachingprogrammen vorgestellt.

access KellyOCG reagiert mit dem neuen Portal auf den steigenden Bedarf an Maßnahmen, die Frauen in ihren beruflichen Ambitionen unterstützen. Vorrangiges Ziel ist es, Frauen über bereits vorhandene Gender Diversity-Aktivitäten auf Unternehmensseite zu informieren und Verbindungen zwischen ihnen und potenziellen Arbeitgebern herzustellen. Auch für Unternehmen, die einen strategischen Vorteil in der Rekrutierung und Förderung von weiblichen Talenten sehen und sich mit Employer Branding und Social Media Aktivitäten wirksam in der Zielgruppe positionieren möchten, ist das Portal ideal.

careers4women ist nach der erfolgreichen Plattform access2trainee das zweite Karriereportal von access KellyOCG.

Mehr Informationen unter: www.careers4women.de

Über access KellyOCG GmbH

access ist führender Anbieter von Recruiting-Dienstleistungen in Deutschland. Seit 1991 unterstützt das Unternehmen unter der Marke access Top-Arbeitgeber mit effizienten Rekrutierungsinstrumenten bei Bewerbergewinnung, -auswahl und -handling. Dazu zählen unter anderem Career Events für Absolventen und Professionals, die Personalberatung im Bereich Fach- und Führungskräfte sowie Talent Marketing. Seit 2007 ist access Teil von Kelly Services Inc., einem weltweit führenden Anbieter von Personaldienstleistungen. Unter der globalen Marke KellyOCG (Outsourcing & Consulting Group) bietet das Unternehmen Recruitment Process Outsourcing und Contingent Workforce Outsourcing in Form von Lieferantenmanagement an. Kelly Services hat seinen Hauptsitz in Troy, Michigan, USA, und ist weltweit aktiv. Das Portfolio umfasst Lösungen für die Bereiche Arbeitnehmerüberlassung, Permanent Placement, HR-Outsourcing, Business Process Outsourcing, Career Transition und Executive Search.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung:

access KellyOCG GmbH, Katrin Arndt, Schanzenstraße 23, 51063 Köln

Tel. +49 / 221 / 956490-116, Fax +49 / 221 / 956490-800, E-Mail: Katrin.Arndt@access.de

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.