Jobsuche mit Berufsstart Trainee: Klaus Resch Verlag veröffentlicht in 3. Auflage sein Handbuch für Traineeprogramme

Großenkneten. Im Oktober veröffentlicht der Klaus Resch Verlag nun schon zum dritten Mal den Karriereplaner Berufsstart Trainee, das deutschlandweit erste Handbuch ausschließlich für Traineeprogramme. Das Nachschlagewerk präsentiert nationale und internationale Unternehmen aller Größen und Branchen auf einen Blick und hat sich bei Absolventen und Firmen gleichermaßen schnell etabliert. Neuvorstellungen kommen z.B. von Unilever, Continental, Carl Zeiss, Vodafone und Thyssen Krupp. Dieses Jahr erneut dabei sind u.a. MAHLE, LIDL, A.S.I und Lorenz Snack World.

Ingenieure finden in Berufsstart Trainee genauso Traineestellen wie Wirtschaftswissenschaftler. Aber auch Hochschulabsolventen anderer Fachrichtungen sollte das nicht davon abhalten, sich anhand des Buches zu informieren. Genutzt werden kann die Publikation sowohl für die allgemeine Recherche und einen ersten, vergleichenden Überblick als auch für die gezielte Auseinandersetzung mit den Angeboten bestimmter Unternehmen.

Ein Traineeprofil gibt es zu jedem vertretenen Unternehmen. Um dem Suchverhalten aller Bewerber gerecht zu werden, sind diese über die Printausgabe hinaus auch online bei berufsstart.de zu finden. Die Profile nennen Ansprechpartner und Kontaktmöglichkeiten, Titel des Programmes, Unternehmensbranche und die gesuchten Fachrichtungen. Für die detaillierte Recherche können Interessierte die übliche Teilnehmerzahl pro Jahr nachlesen sowie Einzelheiten zu Ablauf, Auslandseinsätzen und Einstiegsgehalt. Ergänzend zu den Profilen gibt es außerdem Erfahrungsberichte von ehemaligen Trainees oder ausführliche Einzelpräsentationen.

Wer seine Jobsuche über Berufsstart Trainee bestreiten will, erhält das Buch kostenlos auf zahlreichen Job-Messen und an Hochschulen in ganz Deutschland. Sie liegen aus in Career Services und anderen Beratungsstellen für Studierende, in Instituten, Fachbereichen, Prüfungsämtern oder Universitätsbüchereien. Alternativ kann der Stellenmarkt auf www.berufsstart.de bestellt werden (Versand kostenpflichtig).

Interessierte sollten sich bei einer Bestellung allerdings nicht zuviel Zeit lassen, denn bisher war Berufsstart Trainee immer sehr schnell vergriffen. Grund dafür ist das attraktive Hardcover-Design, in dem inzwischen alle Berufsstart Publikationen erscheinen.

Dieses Jahr lockt außerdem eine Reise nach New York. Zum Kinostart von „Wall Street – Geld schläft nicht“ am 21.10.2010 wird die Aktion gemeinsam von Twentieth Century Fox Germany, Schmetterling Reisen und berufsstart.de veranstaltet.

Verantwortlicher Pressekontakt:
Klaus Resch Verlag
Redaktion Berufsstart / Jobfair24
Hans-Thilo Sommer
Moorbeker Str. 31, 26197 Großenkneten
Tel.: 04435 / 9612-0
Internet: www.berufsstart.de
eMail: presse@berufsstart.de

Über berufsstart.de

berufsstart.de ist ein Produkt des Klaus Resch Verlages. Der Online-Stellenmarkt gehört in Deutschland seit mehr als 10 Jahren zu den Top5 Stellenmärkten für junge Akademiker. Als erster Herausgeber von Karriereplanern für Hochschulabsolventen, gehören die Printmedien Berufsstart Technik (für Ingenieure und Informatiker) sowie Berufsstart Wirtschaft (für Wirtschafts- und Rechtswissenschaftler) seit 49 Jahren zu den Standardmedien beim Berufseinstieg. Ebenfalls erhältlich sind die Jahrespublikationen Berufsstart Trainee und Unternehmen stellen sich vor.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.