Equal Pay keine Wachstumsbremse in der Zeitarbeit

Sven Konzack
Sven Konzack

Berlin – Die Einführung einer Equal-Pay-Regelung in der Zeitarbeit wäre nach Einschätzung des Zeitarbeitsexperten Sven Konzack keine Wachstumsbremse für die Branche. „Eher wirkt sich der Umstand, dass zu viele Unternehmen die Möglichkeiten des E-Recruitungs noch nicht nutzen, negativ auf das Wachstum aus“, so der Geschäftsführer von Deutschlands führender Jobbörse für die Zeitarbeitsbranche Timeworkers.de (www.timeworkers.de).

Für die Zukunft rechnet er mit dem Wegfall von Stellen im niedrig qualifizierten Bereich. „Dies ist vor allem auch dem Trend in der Zeitarbeit hin zu All-Inclusive-Services geschuldet“, erklärt Sven Konzack. Betroffen von der Entwicklung seien vor allem Helfer und Aushilfen. Auf der anderen Seite, so prognostiziert der Experte, würde immer mehr Stellen im höher- und hochqualifizierten Bereich besetzt. „Infolgedessen gewinnt die Frage der Qualifizierung und Weiterbildung von Personal durch die Zeitarbeitsunternehmen selbst an Aktualität“, führt er aus.

Weitere Informationen unter www.timeworkers.de

Über Timeworkers.de

Timeworkers.de ist die erste deutsche Stellenbörse nur für die Zeitarbeitsbranche. Unter www.timeworkers.de können Bewerber, die auf der Suche nach einem Job bei einer Zeitarbeitsfirma sind, kostenlos in der tausende Stellen umfassenden Jobbörse nach
passenden Jobangeboten aus den unterschiedlichsten Berufsfeldern suchen. Timeworkers unterstützt darüber hinaus deutschlandweit Zeitarbeitsunternehmen bei der Personalsuche und -beschaffung. Zusätzlich bietet die Internetplattform zahlreiche Informationen rund um das Thema „Zeitarbeit“, wie etwa die „Zeitarbeits-News“.

Timeworkers.de ist eine Plattform der JobTime24 GbR.

Pressekontakt:

timeworkers.de
c/o JobTime24 GbR
Pettenkofer Straße 16-18
D-10247 Berlin

PresseDesk
Tel.: 030 / 530 47 73 – 0
E-Mail: timeworkers@pressedesk.de

1 Kommentar zu “Equal Pay keine Wachstumsbremse in der Zeitarbeit”

  1. Pingback: Neueste Zeitarbeit Nachrichten

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.