Absolventenkongress Deutschland am 27./28. November in der Koelnmesse

Frankfurt am Main – Eine einzigartige Veranstaltung lädt Ende November wieder Studenten und Berufseinsteiger aus ganz Deutschland nach Köln ein: Der Absolventenkongress Deutschland vereint den Zukunftskongress mit Deutschlands größter Jobmesse. Damit bietet er jungen Akademikern den Austausch mit Vertretern aus Wirtschaft und Wissenschaft sowie das große Angebot von 12.000 freien Stellen.

Der Veranstalter Staufenbiel Institut erwartet auf dem Absolventenkongress Deutschland rund 13.500 Studenten und Berufseinsteiger, die auf rund 300 Unternehmen unterschiedlicher Branchen und Größen treffen. Unter dem Motto „Innovation – Ideen für die Welt von morgen“ beleuchten Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft auf dem Zukunftskongress die verschiedenen Aspekte des diesjährigen Leitthemas. Sie gehen Fragen nach wie: „Was bedeutet Innovation für Deutschland?“ oder „Welchen Stellenwert hat Innovation für die Gesellschaft allgemein?“ und laden die Absolventen zu gemeinsamen Debatten ein.

Neben dem Zukunftskongress ist der Absolventenkongress Deutschland für Absolventen die Chance, in ungezwungener Atmosphäre ihre Wunscharbeitgeber persönlich kennenzulernen und Arbeitgeber miteinander zu vergleichen. Als Deutschlands größte Jobmesse bietet der Absolventenkongress ein außerordentliches Angebot an freien Stellen und das beliebte Bewerbungsspecial. Die Unternehmen suchen zahlreiche Einsteiger für Praktika, Traineeprogramme oder den Direkteinstieg. Zu den teilnehmenden Firmen zählen: ABB, Accenture, BAYER, CLAAS, Commerzbank, Daimler, Deutsche Bahn, Ernst & Young (EY), Miele, Novartis Pharma, PHILIPS und SAP, S.Oliver, Unilever und ZEISS.

In zahlreichen Vorträgen, CV-Checks und persönlichen Karriereberatungen erhalten die Kongressbesucher von Wirtschaftsvertretern wertvolle Tipps für ihren Bewerbungsprozess. Als Teilnehmer der so genannten Terminierten Gespräche können sich Absolventen schon vor dem Kongress auf konkrete Jobangebote bewerben und ihre potenziellen Arbeitgeber bei einem festen Termin vor Ort treffen. Prominenter Partner des Absolventenkongress Deutschland ist Zeit Campus, Handelsblatt ist Medienpartner.

Der Kongress im Überblick:

  • Kongressthema 2013: „Innovation – Ideen für die Welt von morgen“ Termin: 27. und 28. November 2013
  • Öffnungszeiten: Mittwoch: 9 bis 18 Uhr, Donnerstag: 9 bis 17 Uhr
  • Ort: Kölnmesse, Halle 8
  • Anmeldung: Zum Kongress ist eine Anmeldung erforderlich, vorzugsweise vorab auf www.absolventenkongress.de/anmeldung. Mit der Online-Anmeldung ersparen sich Teilnehmer die Wartezeit an den Anmeldeschaltern. Spontane Besuche an den Messetagen sind auch ohne Voranmeldung möglich!
  • Teilnahmegebühr: Frühbucherpreis bei Anmeldung bis einschließlich 3. November: 5 Euro Tageskasse ab 8.30 Uhr vor Ort: 12 Euro Rabatt für 2 bis 3 Freunde: 4 Euro pro Person, bei Anmeldung bis 3. November
  • Zielgruppe: Studierende aller Fachrichtungen, Hoch- und Fachhochschulabsolventen sowie Young Professionals, deren akademischer Abschluss nicht länger als fünf Jahre zurückliegt

Über Staufenbiel Institut:
Staufenbiel Institut ist der führende Anbieter von Personalmarketing- und Recruiting-Lösungen für junge Akademiker in Deutschland. Wir unterstützen Unternehmen auf der Suche nach den Fach- und Führungskräften von morgen und beraten Studenten, Absolventen und Young Professionals bei Berufseinstieg und Karriereplanung. Mit dem Absolventenkongress Deutschland in Köln veranstalten wir den Zukunftskongress mit der führenden überregionalen Bewerbermesse Deutschlands.

Pressekontakt:
Katrin Besch
Staufenbiel Institut GmbH
Events & Recruiting Solutions
Wildunger Straße 6
60487 Frankfurt am Main

Tel.: +49 (0)69 25537-141
E-Mail: presse@staufenbiel.de

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.