Erwartungen: Technologie, Stellenbewerber und Stellenportale

Ein Gastbeitrag von Ashleigh-Rose Harman

Glenn Jones, Founder / Director, Madgex
Glenn Jones, Founder / Director, Madgex

Brighton (Großbritannien). Gerüchten zufolge nähert sich die Zeit der Stellenportale ihrem Ende. Durch die Änderungen der Online Stellenportale, dem wirtschaftlichen Klima, den Social Media Kanälen und der Online Suche ist es keine Überraschung, dass es im Bezug auf Stellenportale einige Unsicherheiten gibt. Allem zum Trotz: Stellenportale gibt es immer noch, sie sind wichtig und repräsentieren einen wirtschaftlich boomenden Stellenmarkt. Unternehmen bezahlen immer noch dafür, dass Stellen auf einem Stellenportal ausgeschrieben werden, dem sie vertrauen und Aggregatoren verteilen Content auf ähnliche Seiten – was hat sich also geändert?

 

Die neue Art der Stellensuche

Es liegt an den Stellenbewerbern, sich im Dschungel der vielen Online Stellenmärkte zurechtzufinden. Immerhin sind sie die Zielgruppe, die für den Erfolg oder das Scheitern einer ganzen Industrie verantwortlich ist.

Es ist höchst unwahrscheinlich, dass sich Stellenbewerber mit einem bestimmten Kanal, einer Social Media Seite, einem Stellenportal oder einer Suchmaschine identifizieren – sie alle unterstützen den Stellenbewerber bei der Stellensuche. Dazu kommt, dass sich die technische Ausstattung, mit der Stellenbewerber die Informationen aufnehmen, ständig erweitert: der Stellenbewerber benutzt unterschiedliche technische Endgeräte im Laufe des Tages, Smartphones, Tablet-PCs und Desktop Computer.

Die Verantwortung liegt bei den Stellenportalbetreibern, sich als integralen Bestandteil der Stellensuche zu etablieren und sich als verlässlicher Partner trotz der wachsenden Kommunikationskanäle und technischen Alternativen zu beweisen.

Wir haben in den von Madgex betriebenen Stellenbörsen in diesem Jahr und 71 Millionen Visits und 12 Millionen Bewerbungen verzeichnet. Indem wir den Traffic zuteilen können, wissen wir, dass rund ein Drittel über Suchmaschinen generiert wurde, ein Drittel über verlinkte Seiten und das letzte Drittel über verschiedene Kanäle, wie beispielsweise Aggregatoren und Social Media.

Während wir auf der einen Seite wenig Veränderung bei den Hauptkanälen beobachten konnten, hat sich andererseits klar abgezeichnet, dass die erfolgreichsten Stellenportale mit dem technischen Wandel Schritt gehalten und neue Methoden übernommen haben, wodurch sie neue User verzeichnen konnten.

Ich freue mich sehr, dass sich einige unserer Kunden herausragend in den Social Networks etabliert haben. Onlymarketingjobs.com hat inzwischen einen beliebten Blog, eine LinkedIn Gruppe mit über 49 000 Mitgliedern, 20 000 Twitter Followers und ist der Veranstalter von Events, wie dem UK Marketing Network. Der Schlüssel zum Erfolg ist, dass sie reale Werte geschaffen haben, indem sie Content anbieten, die denjenigen zu Gute kommen, die sich eventuell selbst zu einem späteren Zeitpunkt nach einer neuen Stelle umsehen möchten.

 

Technologie Ansprüche

Natürlich besteht ein hoher Anspruch an die Technologie, die seit jeher mit den Veränderungen des Marktes Schritt halten muss. Im vergangenen Jahr hat sich die Anzahl der mobilen Endgeräte erheblich gewandelt: Mobile Endgeräte sind inzwischen für ein Drittel des Madgex-Traffics verantwortlich und die Tendenz für 2014 ist steigend.

Fakt ist, dass der User gleich wo und gleich mit welchem Endgerät auf dem Stellenportal mit den gleichen Bewerbungsoptionen versorgt werden will. Wenn wir einen Schritt weiter denken, bedeutet das auch, dass User mit sämtlichen Geräten stets auf ihre Profile, die letzten Suchen und Job Alerts zugreifen können.

 

Aus der Madgex Perspektive bedeutet das, dass wir in Kürze Websiten anbieten werden, die sich mühelos auf jedem Gerät anzeigen lassen, ohne an Funktionalität zu verlieren. File Chooser erlaubt es, Lebensläufe und Dokumente auch von mobilen Endgeräten aus hochzuladen und die Einführung der dritten Generation der iPhone/Android App wird unsere Reichweite und Funktionalität zusätzlich erweitern.

Ich bin davon überzeugt, dass Stellenportale weit davon entfernt sind, als abgeschiedene Inseln im Meer der Stellensuche zu schwimmen. Wir haben vielmehr eine Co-Existenz, sogar eine symbiosenhafte Beziehung mit vielen der neuesten Technologien und Kanäle. Wir sollten diese mit offenen Armen empfangen und uns fragen, welche Möglichkeiten sie uns bieten, um uns im künftigen Markt der Stellensuche ideal aufzustellen.

 

About Madgex

Madgex provides world class job board software services to the global market. Over the last 12 years we have gained extensive experience in building job boards that meet the demands of the ever-changing digital recruitment landscape.

Our award-winning innovative job board software is designed to help drive digital recruitment revenues for leading clients including; The Guardian, The Washington Post, The Daily Telegraph, New England Journal of Medicine, Emap, Incisive Media, IDG, NHST Media, Job2Sea, The Star Tribune, RBI, Wiley and many more.

We focus heavily on innovation, design and user experience constantly adding more features, functionality and language capabilities to our job board platform. This enables our clients to configure and localize their job board to their individual markets in multiple languages. By bringing together cutting edge software, market insight and an extensive knowledge of what works, we help ensure that all our clients achieve the best possible results from their job board business.

Specialties

Job Board Software, User Experience, CV Database, Mobile Apps, Job Board Design, Search Engine Optimisation, CV Search & Matching, Resume Search Software, Classified Job Software, Online Recruiting Software, Job Scraping & Wrapping, Niche Job Boards

  • Headquarters

    One Gloucester Place Brighton, East Sussex BN1 4AA United Kingdom

  • Website

    http://www.madgex.com

  • Industry

    Internet

  • Type

    Privately Held

  • Company Size

    51-200 employees

  • Founded

    2000

 

Ashleigh-Rose Harman
Marketing Executive

Madgex Limited

Clarence House,
30-31 North Street
Brighton, East Sussex,
BN1 1EB

Großbritannien

http://de.madgex.com/

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.