Was passierte am Tag danach?

Henner Knabenreich
Henner Knabenreich

Der Tag der April-Scherze ist für dieses Jahr verletzungsfrei zu Ende gegangen – manch Schmunzler demonstrierte die Kreativität der Schreiberlinge. Unter den HR-Bloggern hat Henner Knabenreich auf seinem Blog wieder einmal mehr seine spitze Feder unter Beweis gestellt.

 

Er fremdwanderte in medizinische Gefilde und entdeckte dort ein Gen, das angeblich für den Fachkräftemangel verantwortlich sei.

Henner Knabenreich lieferte auch gleich die medizinische Diagnose – Gen-Identnummer inklusive:

Psychologen der Humboldt-Universität Berlin haben einen signifikanten Zusammenhang zwischen der Problematik, Stellen mit qualifizierten Mitarbeitern zu besetzen und dem Gen KIaIuN15 nachgewiesen, welches eine wichtige Rolle bei der Signalweiterleitung in die Stirnlappen spielt.

Wer über eine bestimmte Variante dieses Gens verfügt, leidet an Lethargie und Desinteresse, leistet lieber Dienst nach Vorschrift und ist innovativen Recruitingstrategien gegenüber immun – Faktoren, die sich unumwunden auf dieses Gen zurückführen lassen und offenbar eine wesentliche Schuld am Fachkräftemangel mittragen.

Auf Persoblogger.de kündigte Stefan Scheller den Deutschlandstart eines Dienstleisters an, der mit einem revolutionären Geschäftsmodell den Markt aufrollen disruptiven will. Und der eigene Beitrag auf Crosswater Job Guide geriet mangels Humor eher zu einer Dystopie, weil dem NSA eigentlich alles zuzutrauen ist: Manipulierte Recruiting-Verfahren: Bewerber infiltrieren High-Tech Unternehmen der Rüstungsindustrie.

Dass auch in Großbritannien die Tradition des April Fool’s Day gepflegt wurd, bewiesen die Namensvettern von Crosswater UK, einem Spezialisten für Badezimmer-Armaturen, Brauseköpfe und dergleichen. Crosswater UK spielt eigentlich in einer komplett anderen Liga – in der auch eher HansGrohe aus dem Schwarzwald anzutreffen ist. Die Schiltacher glänzen eher mit stilvollen Fotos aber weniger mit saisonalem Humor. Den wiederum beweist der britische Wettbewerber Crosswater – deren Aprilscherz einer neuen, self-tanning digital Dusche schaffte es sogar in das Ranking der Daily Mail.

 

 

Crosswater self tanning shower (Foto: Daily Mail)
Crosswater self tanning digital shower (Foto: Daily Mail)

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.