Indeed veröffentlicht die am schwierigsten zu besetzenden HR-Jobs

Frank Hensgens

Frank Hensgens

Kaufmännische Azubis zur Personaldienstleistung gehören zu denen am schwierigsten zu besetzenden Positionen im HR-Umfeld. Das zeigt eine aktuelle Erhebung der Job-Seite Indeed. Auf den weiteren Plätzen: Personalassistenten sowie Personalentwickler.

Für die HR-Arbeitsmarktanalyse wurden nur Positionen herangezogen, von denen mindestens hundert offene Ausschreibungen veröffentlicht wurden. Vakante Positionen, die nach sechzig Tagen noch nicht besetzt waren, wurden als schwer besetzbar eingestuft. Das Ergebnis: Im Durchschnitt konnten für 22 Prozent der HR-Stellen in dieser Zeitspanne keine passenden Kandidaten gefunden werden.

Die Top-Ten der am schwersten zu besetzenden HR-Jobs

1. Ausbildung Personaldienstleistungskaufmann/frau (32,1%)
2. Personalassistent/in (28,3%)
3. Personalentwickler/in (27,7%)
4. HR Business Partner (26,2%)
5. HR Manager (25,9%)
6. Referent/in Personalentwicklung (23,3%)
7. Senior Personalreferent/in (22,1%)
8. Personalberater (21,3%)
9. Recruiter (18,8%)
10. Personalsachbearbeiter/in (17,3%)

“Um die richtigen Mitarbeiter zu finden, bedarf es der richtigen Mitarbeiter und zwar in der eigenen HR-Abteilung. Der Kampf um die besten Talente hat die Personalabteilungen nicht nur inhaltlich, sondern längst auch die eigenen Berufsfelder betreffend erreicht. Wer sich in diesem Umfeld also richtig aufstellen möchte, sollte in seiner Rekrutierungsstrategie die HR-Jobs nicht vergessen. Auch hier sind die besten Kandidaten umworben”, sagt Frank Hensgens,

Erläuterung: Die Top 10 wurde aus der Liste der am schwierigsten zu besetzenden Stellen in Deutschland erstellt – nur Positionen mit mindestens 100 besetzten Stellen wurden bei der Zusammenstellung des berücksichtigt. Die Prozentangabe bezieht sich auf den prozentualen Anteil der ausgeschriebenen Stellen, die schon mehr als 60 Tage lang ausgeschrieben sind.

Über Indeed

Über Indeed suchen mehr Menschen nach ihrem nächsten Job als über jede andere Jobseite. Indeed bietet Kandidaten über Desktop und mobile Endgeräte Zugang zu Millionen von Jobs in über 60 Ländern und in 28 Sprachen. Insgesamt mehr als 200 Millionen Menschen nutzen Indeed jeden Monat für die Jobsuche, um ihren Lebenslauf hochzuladen oder um sich über potenzielle Arbeitgeber zu informieren. Indeed ist die wichtigste Quelle für externe Einstellungen für Tausende von Unternehmen (Quellen. SilkRoad & iCMS). Weitere Informationen: de.indeed.com

 

 

Kommentieren

cw1