Inhouse-Schulung: Erfolg mit der richtigen Checkliste

WBS Akademie unterstützt Unternehmen auf der Suche nach der richtigen Mitarbeiter-Fortbildung

Weiterbildungsangebote machen Arbeitgeber für Bewerber attraktiv – dies ist eine Erkenntnis der aktuellen forsa-Studie zum Thema E-Learning, welche von der WBS Gruppe, einem der größten privaten Bildungsanbieter Deutschlands, in Auftrag gegeben wurde. Unternehmen können also mit eigenen Schulungen dem Fachkräftemangel in doppelter Hinsicht begegnen: Sie qualifizieren ihre Mitarbeiter weiter und bieten gleichzeitig potenziellen Bewerbern einen handfesten Vorteil. Um Personalverantwortlichen die Vorbereitung und Auswahl solcher Inhouse-Schulungen zu erleichtern, hat die auf berufliche Weiterbildung spezialisierte WBS Akademie eine professionelle Checkliste entwickelt.

 

 

Weiterbildungsangebote machen Arbeitgeber für Bewerber attraktiv; Bildrechte: WBS Gruppe

 

Es gibt gute Argumente für betriebsinterne Weiterbildungsmaßnahmen – nicht umsonst verfügen viele Firmen über ein festes Jahresbudget für die Personalentwicklung. Die erfolgreiche Umsetzung bringt jedoch eine Reihe von Herausforderungen und Fragen mit sich. Das beginnt schon in der Planungsphase: Was genau soll die Schulung beinhalten? Für wen ist sie konzipiert? Welche Inhalte werden vermittelt?

Weiterhin bedacht werden müssen das Budget, die Schulungsart (Präsenz- oder Onlineunterricht?) und, davon abhängig, die zur Verfügung stehenden Räumlichkeiten.

Nicht zuletzt gilt es, den geeigneten Anbieter auszuwählen – aber nach welchen Kriterien?

 

Um genau diese organisatorischen und konzeptionellen Fragen systematisch zu bewältigen, hat die WBS Akademie eine ausführliche Checkliste erstellt, die in ihrem Blog „Hallo Karriere!“ allen interessierten Unternehmen digital zur Verfügung steht.

Im Blogartikel werden die einzelnen Punkte ausführlich dargestellt und mit Tipps ergänzt, die Checkliste selbst steht auch zum direkten Download bereit.

 

Über die WBS Akademie

Die WBS Akademie steht für die professionelle Vermittlung von Fachwissen, Soft Skills und Führungskompetenzen an Einzelpersonen und Unternehmen. Im Fokus der WBS Akademie steht der interaktive Austausch zwischen Kunden und Trainern. Daher finden alle Angebote live statt, entweder im klassischen Präsenzunterricht oder über das Online-Format WBS LernNetz Live®. Die WBS Akademie bietet hochwertige Seminare, Inhouse Schulungen, Aufstiegsfortbildungen (IHK), Zertifizierungen (Microsoft u. a.) und Masterstudien (MBA & MSc) zu Themen wie Betriebswirtschaft, Kaufmännisches, Management, IT, Automatisierungstechnik, Marketing, Medien, Gesundheit, SAP und Sprachen an.

 

WBS Akademie ist eine Marke der WBS Gruppe, einem der größten privaten Bildungsanbieter in Deutschland. Mit über 200 Standorten, einer Praxiserfahrung von mehr als 35 Jahren und einem vielfältigen Angebotsspektrum spricht die WBS Gruppe Menschen in verschiedensten Lebenssituationen an. Die hochwertige, moderne und persönliche Vermittlung von Wissen und Fähigkeiten steht dabei im Fokus. Zur WBS Gruppe gehören fünf Marken, deren nachhaltige Bildungsangebote jeweils auf spezifische Zielgruppen zugeschnittenen sind: WBS Training, WBS Akademie, WBS Schulen, WBS Expert Solutions und WBS Kids.

 

Die WBS Gruppe erzielt einen jährlichen Umsatz von rund 103 Mio. Euro. Ihre Unternehmen beschäftigen mehr als 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und haben rund 2.000 Trainer und Lehrkräfte im regelmäßigen Einsatz. WBS ist seit 2016 nach der Gemeinwohlökonomie zertifiziert und handelt somit nach einem ethischen Wirtschaftsmodell, in dem das Wohl von Mensch und Umwelt oberstes Ziel ist. Vorstände der WBS sind Heinrich Kronbichler und Joachim Giese.

Mehr im Internet unter:

www.wbsakademie.de

 

 

 

.

 

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.