Powerfrau im Outfittery Management und weitere Personalwechsel

Quelle: PERSONALintern.de

Weitere Powerfrau im Outfittery Management

Vera Termühlen-Enger (38) ist neue Head of Human Resources bei OUTFITTERY (Berlin), Europas Marktführer im Personal Shopping für Männer. Die Diplom-Kauffrau ist seit elf Jahren als Human Resources Expertin tätig. Sie war drei Jahre lang Vice President HR bei Rocket Internet und leitete danach die HR von einem der größten deutschen Onlinegames-Produzenten Wooga. Seit Anfang Juli 2018 ist sie bei OUTFITTERY.

Vera Termühlen-Enger

Veränderung bei der DGFP

Markus Pauly hat die Deutsche Gesellschaft für Personalführung (Frankfurt am Main) mit Wirkung vom 20. August 2018 verlassen. Seine Aufgaben als Kaufmännischer Leiter hat bis auf Weiteres  der Vorsitzende der DGFP Geschäftsführung, Dr. Gerhard Rübling, übernommen.

 

Jacobs University Bremen erweitert ihre Geschäftsführung

Die Jacobs University Bremen gGmbH erweitert mit Dr. Michael Dubbert ihre Geschäftsführung und ernennt zudem den Präsidenten Prof. Dr. Michael Hülsmann zum neuen Vorsitzenden der Geschäftsführung. Der Diplom-Kaufmann und promovierte Wirtschaftswissenschaftler Dubbert ist bereits seit Mai 2017 an der privaten, englischsprachigen Campusuniversität als Personalleiter tätig. Als Geschäftsführer und neues Mitglied der Geschäftsführung verantwortet er zukünftig den gesamten kaufmännischen Bereich der Universität. Dubbert studierte an der Universität Essen Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Personalwesen und Unternehmensführung, Produktion und Kosten sowie Betriebsinformatik. Seine Promotion zum Themengebiet Management Development und Logistik legte er an der Technischen Universität Darmstadt ab.

Es folgten erste berufliche Stationen bei Philips und FAG Kugelfischer sowie Positionen in den Bereichen Human Resources und Supply Chain Management bei internationalen Unternehmen des Maschinenbaus und der Automobil- und  Automobilzulieferindustrie wie Ingersoll-Rand, Autoliv und Tenneco. Nach seiner Tätigkeit als Senior Vice President Human Resources der MAN AG in München führte ihn seine Laufbahn nach Offenburg, wo er als Geschäftsführer und Executive Vice President der Neumayer Tekfor Holding global verantwortlich war. Vor seinem Einstieg bei der Jacobs University gründete und führte er die DMD Management Consulting. „Dank ihrer Internationalität, ihrer Themenvielfalt und  ihrem Geist als Campus-Universität ist die Jacobs University ein ganz besonderer Ort, den ich in den vergangenen Monaten als Personalleiter sehr schätzen gelernt habe”, so Michael Dubbert. „Den Wachstumskurs dieser Universität nun auch als Teil der Geschäftsführung mitgestalten zu können, ist eine wunderbare Herausforderung, auf die ich mich sehr freue.“

Generationswechsel bei Jenaer Leiterplatten

Stefan Wiedemann ist seit Juli 2018 Geschäftsführender Gesellschafter der Jenaer Leiterplatten GmbH (Jena) und in die Geschäftsführung eingetreten. Sein Vater, Rainer wiedemann, zieht sich aus dem operativen Geschäft zurück. Stefan Wiedemann ist seit 2014 im Unternehmen und verantwortet die Bereiche Personal, Finanzen und Controlling.

SKF GmbH Speck wird Arbeitsdirektor und Mitglied der Geschäftsführung

Harald Speck (55) wurde vom Aufsichtsrat der SKF GmbH (Schweinfurt) in die Geschäftsführung berufen und zum Arbeitsdirektor ernannt. Der Dipl.-Ing. übernimmt die Aufgabe des Arbeitsdirektors von Martin Johannsmann, Vorsitzender der Geschäftsführung, der diese Position nun ein Jahr lang interimistisch zusätzlich zu seinen Aufgaben als Manager Bearing Operations und Country Manager Deutschland inne hatte. Speck startete seine Karriere 1988 bei SKF in Mühlheim als Qualitätsingenieur. 2006 wechselte er in die Personalfunktion und war als Personalleiter verantwortlich für die Werke am Standort Schweinfurt. 2012 wurde er Human Resources-Manager für den Geschäftsbereich Bahnen und somit global für die SKF Gruppe tätig. Seit 2016 ist Speck Director HR Bearing
Operations und berichtet an den Vorstand Bearing Operations der SKF Gruppe und Aufsichtsratsvorsitzenden der SKF GmbH, Kent Viitanen.

 

Nordzucker künftig mit CEO

Dr. Lars Gorissen (46), seit 2014 Mitglied des Vorstands und seit dem 1. März 2018 dessen Sprecher (u.a. mit Ressortverantwortung für Human
Resources), wurde vom Aufsichtsrat der Nordzucker AG mit Wirkung 16. August 2018 zum Vorsitzenden des Vorstands (CEO) ernannt.

DDB Berlin holt Tina Homes von Apple an Bord

DDB Berlin besetzt die Position der „Head of Human Resources“ neu und gewinnt Tina Holmes als neue HR-Chefin. Die Deutschamerikanerin kommt vom Technologie-Konzern Apple, wo sie im Personalmanagement für die Märkte Deutschland, Schweiz, Niederlande und Schweden tätig war. Die neue Berliner HR-Chefin Holmes bringt über 15 Jahre Erfahrung als Personalmanagerin in verschiedenen Führungspositionen mit. Vor ihrer Zeit bei Apple arbeitete sie insgesamt
neun Jahre für Sony Deutschland im Personalwesen. „Wir freuen uns sehr, dass wir Tina Holmes als neue HRChefin für DDB Berlin gewinnen konnten. Bei der Besetzung dieser Position haben wir bewusst Profile aus anderen Industrien ins Auge gefasst. Mit Tina haben wir eine absolute Expertin auf ihrem Gebiet an Bord, die bereits für große Konzernmarken gearbeitet hat und zukünftig für DDB Berlin gemeinsam mit dem Management-Team die erfolgreiche Entwicklung
des Agenturstandortes vorantreiben wird“, kommentiert Oliver Janik, Chief Operating Officer DDB Group.

Verstärkung im UDI-Management

Axel Kampmann ist seit August 2018 neues Mitglied der Geschäftsleitung der UDI-Gruppe (Nürnberg). Gemeinsam mit dem Geschäftsführer Stefan Keller wird er die UDI für die Zukunft fit machen. Seine langjährige Erfahrung als selbständiger Berater und Coach für Unternehmen sowie Führungspersonen prädestinieren den Manager für die neuen Aufgaben bei einem der Marktführer im Bereich ökologischer Kapitalanlagen in Deutschland.
Kampmann arbeitete viele Jahre als Geschäftsführer im Gerling-Konzern, war Vorstand der Versicherungskammer Bayern und Vorstandsvorsitzender der Tochtergesellschaften Consal Beteiligungsgesellschaft AG, der Bayerischen Beamtenkrankenkasse AG, der Union-Krankenversicherung AG und der Union Reiseversicherung AG. Kampmann kümmert sich bei UDI um die Neuordnung interner Strukturen, das Personalmanagement sowie um die strategische Neuausrichtung des Unternehmens und des Vertriebs.

Swisslog mit neuem Leiter HR

Adrian Stuber ist seit Juni 2018 Leiter Human Resources bei Swisslog Logistic Automation mit Sitz in Buchs AG/ Schweiz (ein Tochterunternehmen der KUKA AG), Anbieter flexibler, roboter- und datengestützter automatisierter Lösungen in der Lagerautomatisierung. Der versierte HR-Fachmann wechselt von der DPD (Schweiz) AG. Vorher war Stuber mehr als sechs Jahre bei der Axpo Services AG (Leiter HR Axpo Power AG / Senior HR Business Partner) tätig. Weitere  berufliche Stationen waren u.a. PricewaterhouseCoopers AG und Zürich Versicherung.

Jacobs-Professor an der Spitze von internationaler Psychologen-Vereinigung

Dr. Klaus Boehnke (67), Professor für Sozialwissenschaftliche Methodenlehre an der Jacobs University Bremen, hat während des diesjährigen internationalen
Kongresses der Organisation im kanadischen Guelph sein Amt als Präsident der „International Association for Cross-Cultural Psychology“ (IACCP) angetreten. In der renommierten, 1972 gegründeten Organisation sind Psychologen aus rund 80 Ländern zusammengeschlossen. Sie beschäftigen sich vor allem mit der Frage, wie das kulturelle Umfeld das menschliche Verhalten bestimmt. Die IACCP steht wie die Jacobs University für Weltoffenheit und grenzüberschreitende Zusammenarbeit von Menschen wie akademischen Disziplinen. Boehnke war vor zwei Jahren als „President-Elect“ gewählt worden und übernahm nun automatisch das Amt des Präsidenten, das er bis 2020 ausüben wird. Der Wissenschaftler, bis 2017 auch langjähriger Prodekan der Bremen International Graduate School of Social Sciences (BIGSSS), ist in der 46-jährigen Geschichte der IACCP nach Professorin Heidi Keller erst der zweite Deutsche an der Spitze.
Die IACCP ist einer der ältesten akademischen Zusammenschlüsse, die sich mit kultureller Diversität beschäftigen, mit der Entstehung und Weitergabe von Werten und ihrer methodischen Vergleichbarkeit. Alle zwei Jahre tauschen die Forscher ihre Ideen auf einem internationalen Kongress aus, 2008 waren sie auf dem Campus der Jacobs University zu Gast.

 

Falcon Group mit neuem Head of HR

Im Anschluss an die Nominierung von CEO Martin Keller im September 2017und die strategische Neuorientierung im Oktober 2017 hat die Falcon Group (Hauptsitz: Zürich/Schweiz) nun Senior-Management-Positionen neu besetzt und damit die Basis für das künftige Wachstum gelegt. In diesem Zusammenhang tritt Marc a. Ritzl seine Funktion als Head Human Resources der Falcon Group am  1. September 2018 an. Er kommt von der Banque Internationale à  Luxembourg (Suisse) SA.

 

 

 

Über PERSONALintern

Aktuell, kompakt, kritisch und unabhängig – der kostenlose Online-Newsletter PERSONALintern.de berichtet jede Woche über das wesentliche Geschehen auf dem Personalmarkt und beleuchtet alle Facetten des Personalwesens in der DACH-Region. Das Themenspektrum umfasst Personalveränderungen, Trends und Studien im Personalbereich, Weiterbildung für Personalmanager, Rechtsprechung im Arbeits- und Sozialrecht sowie Buchneuerscheinungen zum Thema Management und Personal. Im Vordergrund stehen dabei immer relevante und praxisnahe Meldungen für den Personalprofi. Mit einem Verteiler von derzeit über 9.700 personalisierten und abonnierten E-Mail-Adressen erzielt der HR-Fachinformationsdienst eine hohe Reichweite. Durch das spezielle Vertriebskonzept erreicht PERSONALintern.de Woche für Woche überwiegend Personalentscheider sowie Beratungsunternehmen und andere Profis aus der Branche. PERSONALintern.de bietet außerdem das ideale redaktionelle Umfeld für die Platzierung zielgruppenrelevanter Werbung sowie einen HR-spezifischen, aktuellen Stellenmarkt (Stellenangebote und Stellengesuche).