Studie Managergehälter 2010: Sind erfolgsabhängige Bestandteile mit Maßstäben der Unternehmensperformance assoziiert?

Bonn. Der Bundesanzeiger Verlag hat mit dem wissenschaftlichen Team um Prof. Dr. Kuhner vom Treuhandseminar an der Universität zu Köln die Studie Managergehälter 2010 veröffentlicht.

Die Thematik der Vorstandsgehälter ist aufgrund der verschärften gesetzlichen Regeln nicht nur rechtlich brisant, sondern steht weiterhin massiv in der Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit. Dies zeigt die Resonanz der Presse (Süddeutsche Zeitung, Frankfurter Rundschau, Zeit Online, Spiegel Online etc.) auf die vom Bundesanzeiger durchgeführte Pressekonferenz am 7. Oktober in Köln.

Die Studie Managergehälter 2010 ist in der Tiefe ihrer wissenschaftlichen Auswertung und in dem Vergleich der Entwicklung der Vorstandsgehälter der im Prime Standard notierten Aktiengesellschaften von 2006 bis 2009 zur Unternehmensperformance einzigartig. So untersucht sie nicht nur die Zusammensetzung der Vergütungspakete in der Entwicklung von 2006 bis 2009 sondern gibt auch konkrete Vergleichswerte in Bezug auf den Unternehmenserfolg. Damit bietet sie eine professionelle Grundlage zur Gestaltung, Bewertung und Absicherung von Vergütungspaketen, insbesondere zur Bestimmung von deren „Angemessenheit“.

Es werden detailliert folgende Fragestellungen untersucht:

  • Wie setzen sich die Vergütungspakete der Vorstände börsennotierter Kapitalgesellschaften 2009 zusammen, im Hinblick auf die Vergütungshöhe, den Anteil erfolgsabhängiger Komponenten und den Zuschlag für den Vorstandsvorsitz?
  • Inwiefern variiert die Höhe und Zusammensetzung der Vergütungspakete in Abhängigkeit von der Unternehmensgröße, der Zugehörigkeit zu einem Auswahlindex, der Branche und dem Unternehmensstandort?
  • Wie haben sich Höhe und Zusammensetzung der Vergütungspakete in den vergangenen vier Jahren entwickelt? Haben die Finanzkrise und die anschließende Vergütungsdebatte Spuren in den Entlohnungspraktiken hinterlassen?
  • Inwieweit sind die Höhe der Vergütung bzw. deren erfolgsabhängige Bestandteile mit Maßstäben der Unternehmensperformance assoziiert? Werden Vorstände demnach am Unternehmenserfolg gemessen?

Studie Managergehälter 2010

ISBN: 978-3-89817-910-2

2010, 92 Seiten, Format

21 x 29,7 cm, Ringbindung,

325,– €

Bestellen Sie die aktuelle Studie Managergehälter 2010 als E-Book oder Druckausgabe.

Bundesanzeiger Verlag
Wiebke Schmidt

Amsterdamer Str. 192

50735 Köln

Kontakt:

Tel.: +49 (0)221 97668-291

Fax: +49 (0)221 97668-115

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.