Jobbörsen

Fachportal Freiwilligenarbeit richtet Round Table mit Experten ein: Standards für Nachhaltigkeit und Distanz zum fragwürdigen Voluntourismus schaffen

Bestimmte Projekte in der Freiwilligenarbeit im Ausland werden von Organisationen und Medien kritisch betrachtet. Tatsächlich gibt es Volunteering-Angebote von fragwürdiger Qualität und Berichte über gravierende Missstände. Um Standards für Nachhaltigkeit und Qualität zu schaffen, hat das Fachportal Freiwilligenarbeit.de mit drei Anbietern von Freiwilligenarbeit einen Round Table initiiert. Die Interviews wurden jetzt auf www.freiwilligenarbeit.de/roundtable.html veröffentlicht.

Freiwilligenarbeit, Volunteering, Nachhaltigkeit, Hilfsprojekt,
Bei einem Hilfsprojekt für Frauen in Tansania Urheber: Rainbow Garden Village

Bewerberzufriedenheit: Social Media Recruiting schneidet schlecht ab

Von Gerhard Kenk, Crosswater Job Guide.

Die Umfrageergebnisse des Jobbörsen-Kompass liegen nun für den aktuellen Stichtag Februar 2019 vor – und sie bergen eine handfeste Überraschung.

Der Blick auf die Zufriedenheit der Bewerber mit den wichtigsten Recruiting-Kanäle zeigt auf, dass Social Media Recruiting gegenüber Jobportalen und Karrieremessen deutlich schlechter abschneidet.

Zum Stichtag Februar 2019 haben Bewerber ihr eindeutiges Zufriedenheitsvotum abgegeben.

Umfrageteilnehmer konnten ihre Einschätzung der Recruitingkanäle auf einer Skala von 7=sehr gut bis 1=überhaupt nicht gut angeben.

Candidate Profiling: Wo Stellenanzeigen auf die richtigen Kandidaten treffen

Von Gerhard Kenk, Crosswater Job Guide

Bauchgefühl, Rabattkönig oder einfach nur smartes Recruiting: Viele Wege führen zur Platzierung einer Stellenanzeige in den zahlreichen Jobbörsen des Landes – und genau so viele unterschiedliche Lösungsansätze werden von Arbeitgebern verfolgt. Recruiter mit Bauchgefühl sind die Lieblinge der Jobbörsen-Marketingexperten, denn sie verlassen sich auf den emotionalen Einsatz, den die sozialen Medien, das klassische lineare Fernsehen oder Branding-Anzeigen vermitteln.

TalentPro, beste Jobbörsen 2019, beste Jobbörsen 2018. Candidate Profiling, Schelenz, Gerrits, Crosswater Job Guide, Jobbörsen-Kompass, Recruiting Kampagnen, Jobvector, T5-Karriereportal, Stepstone, Indeed, Jobware, Stellenanzeigen.de, UNICUM Karrierezentrum, Staufenbiel Institut, Arbeitsagentur,

Call Center World erneut mit mobileJob

Mitarbeitersuche in der nach wie vor boomenden Call Center Branche im Mittelpunkt des Messeauftritts

Kaum eine Branche ist vom Mangel an Fachkräften so betroffen wie die Call Center Branche. Kein Wunder also, dass die Mitarbeitersuche einen großen Platz einnimmt, wenn vom 18 bis zum 21. Februar die Pforten der Call Center World in Berlin öffnen. Europas größtes Event für Kundenservice freut sich dann auf nahezu 10.000 Fachbesucher und auf mobileJob. Denn die Berliner, einer der führenden Recruiting-Anbieter für den Blue-Collar-Arbeitsmarkt, sind erneut als Aussteller mit von der Partie. Im Zentrum des Messeauftritts: erfolgreiche Strategien zur Mitarbeitersuche in Service-Berufen der Telekommunikations- und Kommunikationsbranche wie Call Center Agenten. Derzeit vertrauen bereits mehr als 3.000 Arbeitgeber auf die Recruiting-Lösung von mobileJob –so auch 8 der 10 größten Unternehmen aus der Call Center Branche (Quelle: CallCenterProfi-Ranking 2018).

mobilejob, Steffen Manes, Call Center Branche, CallCenter World, mobileJob, Crosswater Job Guide,
Steffen Manes

Indeed Announces Appointment of New CEO

Indeed, the world’s number one job site, announced today that it has named Chris Hyams as its new CEO. Chris will replace Hisayuki Idekoba (Deko) who has served in that role since October 2013. Indeed’s parent company, Recruit Holdings Co., Ltd. today appointed Deko to its Board of Directors in addition to his responsibilities as Chief Operating Officer.

Indeed.com, Chris Hyams, Recruit Holdings, Crosswater Job Guide,
Chris Hyams

Chris’ appointment becomes effective on April 1, 2019, and Deko will join the Recruit Holdings Board of Directors in June subject to shareholder approval. Deko will continue to live and work in Austin, Texas, USA, and will continue to be involved in management decisions as a director of Indeed.

Dirk Mussenbrock übernimmt Leitung der Bereiche Stellenmarkt und Orientierungsangebote bei ZEIT ONLINE

Dirk Mussenbrock, 45, hat zum 1. Februar die Leitung der Bereiche Stellenmarkt und Orientierungsangebote bei ZEIT ONLINE übernommen. In dieser Funktion ist er für die strategische und operative Weiterentwicklung der verschiedenen Angebote zum Thema Recruiting sowie Studien- und Berufsorientierung auf ZEIT ONLINE und academics verantwortlich.

Zeit Online, Academics, Dirk Mussenbrock, Stellenmarkt, Studienorientierung, Berufsorientierung, Crosswater Job Guide,
Dirk Mussenbrock

Nach Rekordjahr: StepStone stellt 2019 allein in Deutschland mehr als 300 Mitarbeiter ein

Die Online-Jobplattform StepStone ist im Jahr 2018 so stark gewachsen wie noch nie: Das absolute Umsatzwachstum erreichte einen neuen Spitzenwert. Um dem rasanten Wachstumskurs gerecht zu werden, wird das Düsseldorfer Unternehmen 2019 mehr neue Mitarbeiter einstellen als jemals zuvor. Allein in Deutschland plant StepStone mit mehr als 300 neuen Stellen. Erst Ende 2017 war das Unternehmen wegen des rapiden Wachstums in ein neues Headquarter im Düsseldorfer Hafen umgezogen. In Münster wurde im Sommer 2018 zudem ein neuer Standort eröffnet.

Stepstone, Sebastian Dettmers, Umsatzwachstum, Crosswater Job Guide,

Jobbörsenvergleich: Eine Frage des Benchmarks

Ohne Benchmarks ist die Orientierung im Dschungel der Jobbörsen schwierig. Dadurch werden Entscheidungen über die Schaltung von Stellenanzeigen in den richtigen Jobbörsen für Recruiter zu einem Vabanque-Spiel, Bewerber verirren sich im Labyrinth der vielfältigen Möglichkeiten – und bezahlen mit exzessivem Zeitaufwand. Eine Benchmark-Analyse macht die unterschiedlichen Jobbörsen vergleichbar – wenn man auf die wichtigen Leistungsfaktoren achtet.

Jobbörsen, Benchmark, Stellenanzeigen, Reichweite, Besucher, BE/ST-Ratio, Crosswater Job Guide, Zielgruppen, Arbeitsagentur, Stepstone, Stellenanzeigen.de,

„Ansage Zukunft“ im neuen Look: Oberhessische Presse kooperiert mit stellenanzeigen.de

Die Oberhessische Presse hat ihr Jobportal www.ansage-zukunft.de komplett überarbeitet, das jetzt im neuen, modernen Design erscheint. Userfreundliche Funktionen sind dabei genauso selbstverständlich wie zusätzliche, attraktive Produkte, die die Suche nach qualifizierten Bewerbern noch effektiver und effizienter machen. Dank der Kooperation mit stellenanzeigen.de tritt die Oberhessische Presse ab sofort dem reichweitenstarken und breit gefächerten, nationalen Mediennetzwerk bei.

Oberhessische Presse, ansage-zukunft.de, Stellenanzeigen.de, Peter Langbauer, Employer Branding, Crosswater Job Guide,
Dr. Peter Langbauer

Online-Recruiting im Umbruch: Wie Jobbörsen-Softwareanbieter reagieren

Der Markt der Jobbörsen ist im Umbruch – wie Software-Anbieter die Wettbewerbsfähigkeit sichern

Neue Jobbörsen werden fast im Wochenrhythmus am Recruiting-Markt lanciert, mit vielen Hoffnungen soll der Spagat zwischen der Stellenanzeigen-Akquisition und der Bewerber-Reichweite erfolgreich umgesetzt werden. Gleichzeitig kommen im Jahr 2019 vielfältige Anforderungen durch die Digitalisierung, stringente Matching-Prozesse und Lösungen zur Reichweitensteigerung auf Jobbörsen zu.

Jobbörsen-Betreiber haben dabei nur wenige Alternativen, eine flexible und nachhaltige Lösung einzusetzen. Do-it-yourself Ansätze verschlingen viele Kapazitäten an knappen IT-Experten. Software von der Stange, pardon, Software-as-a-Service, muss so sorgfältig wie möglich ausgewählt werden. Das fängt mit einer umfangreichen Funktionalität an und endet mit der Kompetenz und Entwicklungsstrategie des Software-Lieferanten.

Natürlich könnten Arbeitgeber  ihre Stellenanzeigen auf den großen Informationsportalen des Internets, wie Google, LinkedIn, Xing oder Facebook platzieren. Wenn dann die Stellenanzeige bei der organischen Trefferliste nur auf Seite 33 zu finden ist, freut sich zwar der Controller ob der Kosteneinsparungen, aber Recruiter werden eigentlich nicht so richtig glücklich damit.

Ein zukünftiger Jobbörsenbetreiber muss also ziemlich viele wichtige Entscheidungen bei der Auswahl des richtigen Software-Partners treffen.

Im Interview mit Crosswater Job Guide erläutert Martin Lenz, Geschäftsführer der Jobiqo GmbH in Wien, worauf es wirklich ankommt.

Jobiqo, Martin Lenz, Interview, Jobbörsen-Software, Matching, Reichweite, Google, LinkedIn, XCing, Facebook, Jobbörsenbetreiber, Stepstone Liquid Design, DSGVO, Employer Branding, SEO,
Martin Lenz (Foto: Marko Zlousic)