Online-Stellenanzeigen mit neuem Angebot zum Dialog: Jobinare

Stefan Kölle

München – Die Online-Stellenanzeige wird interaktiver. Möglich machen das Jobinare, ein neues Angebot von stellenanzeigen.de. Die interaktiven Online-Veranstaltungen ermöglichen Jobsuchenden schon vor der Bewerbung mit Arbeitgebern in den Dialog zu treten. Kandidaten können sich für die Jobinare direkt aus der Stellenanzeige heraus anmelden.

 

Ein Jobinar ist ein von Arbeitgebern veranstaltetes Webinar (Online-Seminar), das Zusatzinformationen zu den auf stellenanzeigen.de geschalteten Jobangeboten und dem Unternehmen bietet. Während der Online-Präsentation können Kandidaten in einem Chat mit den Recruitern in den Dialog eintreten. Auf diese Weise ermöglichen Jobinare die direkte Kommunikation zwischen Unternehmen und potenziellen Kandidaten – noch weit vor der Bewerbung.

 

Der Aufruf zu einem Jobinar wird per Button in die Online-Stellenanzeige bei stellenanzeigen.de integriert. Kandidaten können sich so direkt für ein Jobinar anmelden. stellenanzeigen.de bewirbt die Jobinare zusätzlich auf der Homepage, auf Social Media-Kanälen, im Karrierenewsletter sowie durch gezielte Mailings an die passenden Kandidaten aus der eigenen Datenbank.

 

Das Jobinar findet zu einem festen Termin statt und ist aufgezeichnet noch zwei weitere Wochen auf stellenanzeigen.de sichtbar – unter anderem in der Stellenanzeige. Arbeitgeber können Jobinare als Zusatzprodukt zur Schaltung von Online-Stellenanzeigen buchen. Für Kandidaten ist die Teilnahme kostenfrei.

 

„Mit Hilfe der Jobinare können Bewerber und Arbeitgeber bequem und kostengünstig herausfinden, ob sie tatsächlich zueinander passen. Bewerber entdecken attraktive Arbeitgeber. Unternehmen erhöhen die Qualität und Quantität des Rücklaufs auf ihre Anzeigen, pflegen den Dialog und stärken ihre Arbeitgebermarke“, sagt Stefan Kölle, Geschäftsführer von stellenanzeigen.de.

 

Weitere Informationen sowie Termine zu aktuellen Jobinaren gibt es unter www.stellenanzeigen.de/jobinare. Das erste Jobinar mit dem Unternehmen Mail Boxes Etc.-MBE Deutschland GmbH findet am 19. April 2011 statt.

 

 

 

Über stellenanzeigen.de


Mit über 1,2 Mio. Visits monatlich und mehr als 528.000 registrierten Usern gehört stellenanzeigen.de zu den führenden Online-Stellenbörsen für Fach- und Führungskräfte in Deutschland. Die besondere Stärke von stellenanzeigen.de ist das Drei-Säulen-Konzept: Die Online-Stellenbörse kombiniert die allgemeine Plattform www.stellenanzeigen.de mit 20 zielgruppenspezifischen Online-Kanälen sowie über 100 Print- und Online-Medien der Kooperationspartner. Dazu gehören sowohl Tageszeitungen als auch Fachmedien. So erreicht stellenanzeigen.de für die verschiedensten Qualifikationsprofile und Regionen stets eine besonders große Reichweite in den relevanten Bewerberzielgruppen. Unternehmen finden auf diese Weise schnell und einfach ihre Wunschkandidaten, Bewerber ihren Wunschjob.

stellenanzeigen.de gehört zur markt.gruppe, Deutschlands großem Anzeigennetzwerk. Das Gemeinschaftsunternehmen der Verlagsgruppen Georg von Holtzbrinck, Dr. Ippen und der WAZ Mediengruppe erreicht mit über 45 Verlagen und mehr als 150 Zeitungstiteln täglich gut 15 Millionen Leser.

 

 

Weitere Informationen:
stellenanzeigen.de GmbH & Co. KG
Margit Engelhart

Rablstraße 26

81669 München

Tel.: 089 / 65 10 76-221, Fax: 089 / 65 10 76-999
E-Mail: margit.engelhart@stellenanzeigen.de

Internet: www.stellenanzeigen.de

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.