IZ-Karriereforum in Frankfurt: Zahlreiche Jobs für Nachwuchskräfte der Immobilienbranche

Rund 500 Studenten, Absolventen und Unternehmensvertreter der Immobilienbranche trafen sich in Frankfurt auf dem IZ-Karriereforum 2011, der Jobmesse für die Immobilienwirtschaft. Die Aussteller hatten mehr als 300 konkrete Stellenangebote im Gepäck und führten zahlreiche Bewerbungsgespräche mit dem immobilienwirtschaftlichen Nachwuchs.

Insgesamt 29 Aussteller fanden sich am 21. Mai zum zweiten IZ-Karriereforum auf dem Campus Westend der Goethe-Universität in Frankfurt am Main ein. Firmen wie Acrest Property Group, Cushman & Wakefield, DB Services Immobilien, DIC-Gruppe, ECE, EPM, IVG Immobilien, Jones Lang LaSalle und Patrizia Immobilien boten vor Ort mehr als 300 Jobs u.a. aus den Bereichen Beratung, Facility-Management, Investment und Projektentwicklung an.
Neben mehr als 200 vorterminierten Bewerbergesprächen gab es zahlreiche spontane Kontakte zwischen Jobsuchenden und Personalchefs. Einhelliges Fazit der beiden Veranstalter Heuer Dialog und Immobilien Zeitung: Die Immobilienbranche stellt wieder mehr Nachwuchskräfte ein.
Neben der aktiven Suche nach Jobs, Praktikumsplätzen und Partnern für die Abschlussarbeit bot das unter der Schirmherrschaft des Zentralen Immobilien Ausschusses stehende IZ-Karriereforum Gelegenheit, sich grundsätzlich über den Arbeitsmarkt Immobilienwirtschaft zu informieren.
Ein hochkarätiges Vortragsprogramm, Bewerbungsmappenchecks und Unternehmenspräsentationen lieferten praktische Hilfen zum Ein- und Aufstieg in der Branche.
Integrierter Bestandteil der Veranstaltung war der 2. Hochschultag der Royal Institution of Chartered Surveyors (RICS). Der renommierte Berufsverband für Immobilienfachleute  informierte gezielt über die Bedeutung des international anerkannten Gütesiegels „MRICS“. Unterstützt wurde er dabei von der IREBS Immobilienakademie.

Das IZ-Karriereforum steht als Teil der „Joboffensive 2011 für die Immobilienwirtschaft“ – einer Initiative der Immobilien Zeitung – unter der Schirmherrschaft der Bundesministerin  für Bildung und Forschung, Prof. Dr. Annette Schavan.
Das nächste IZ-Karriereforum inklusive 3. RICS Hochschultag findet voraussichtlich am 12. Mai 2012 in Frankfurt statt.

Über die Immobilien Zeitung:

Die Immobilien Zeitung zählt zu den führenden Fachzeitschriften für die Immobilienwirtschaft in Deutschland. Jede Woche berichtet die IZ über das Geschehen auf dem Immobilienmarkt, liefert Hintergründe, Marktdaten, Personen- und Unternehmensnachrichten. Qualität und Exklusivität werden garantiert durch eine kompetente Redaktion mit Standorten in Berlin, Hamburg, München, Stuttgart und Wiesbaden. Das Printangebot erfährt seine Ergänzung durch den permanent aktualisierten Online-Auftritt sowie
einen täglichen Newsletter. Neben der Immobilien Zeitung gibt die Immobilien Zeitung Verlagsgesellschaft auch Bücher und Schriften zu immobilienwirtschaftlichen Themen heraus  und unterstützt zahlreiche Projekte zur Verbesserung der branchenspezifischen Aus- und Weiterbildungssituation in Deutschland. Sie unterhält zudem das Job-Portal IZ-Jobs.de. Seit
2008 ist der Verlag am Veranstaltungsunternehmen Heuer Dialog, Düsseldorf, beteiligt. Die IZ Immobilien Zeitung Verlagsgesellschaft gehört zur Verlagsgruppe Deutscher Fachverlag, Frankfurt. Mit über 90 Fachtiteln, Veranstaltungen und Kongressen, Onlineplattformen und Fachbüchern zählt der Deutsche Fachverlag zu den bedeutendsten Fachinformations-Unternehmen Europas (u.a. Lebensmittel Zeitung, Textilwirtschaft, AHGZ).

 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.