Wechselwilligkeit von Fach- und Führungskräften um 25% gesunken

Dr. Wolfgang Achilles, Jobware
Dr. Wolfgang Achilles, Jobware

forsa Repräsentativbefragung im Auftrag von Jobware

Paderborn – 37% der deutschen Fach- und Führungskräfte stehen aktuell einer neuen Herausforderung offen gegenüber. Im Jahr 2008 zog noch jede zweite Fach- und Führungskraft einen Wechsel in Betracht. Damit hat sich die Wechselwilligkeit im Zeitverlauf um ein Viertel reduziert! Seit über zehn Jahren beobachtet der Online-Stellen­markt Jobware mittels repräsentativer Befragungen durch forsa die Entwicklung der Wechselswilligkeit in Deutschland. Nur 13% aller Fach- und Führungskräfte streben innerhalb der nächsten zwölf Monate aktiv eine neue Herausforderung an.

Hingegen warten mit 24% fast doppelt so viele Fach- und Führungskräfte passiv darauf, dass das passende Angebot vorbeikommt. Unternehmen, die es schaffen, sich das Potenzial der latent wechselwilligen Fach- und Führungskräften zu erschlie­ßen, verdreifachen somit ihre Chance auf eine erfolgreiche Beset­zung.

„Wir arbeiten täglich daran, unseren Inserenten dieses wertvolle Potenzial zu erschließen. Zu diesem Zweck arbeiten wir mit mehr als 40 Zeitungen und 350 Portalen von Fachplattformen und Fachzeitschriften zusammen. Hierauf aufbauend platzieren wir zusätzlich und selbstverständlich kostenlos die Stellenanzeigen unserer Inserenten genau da, wo sich Ihre Kandidaten beruflich informieren”, so Dr. Wolfgang Achilles, Geschäfts­füh­rer von Jobware.

Zu den Partnern von Jobware zählen die Süddeutsche Zeitung, die Stuttgarter Zeitung, Heise, Computerwoche oder Vogel Medien. Fach- und Führungskräfte, die sich auf diesen vielen Seiten beruflich informieren, werden von Jobware sehr erfolgreich erst zum Lesen und schließlich zum Bewerben „verführt”.

Über Jobware:

Seit 1996 überzeugt Jobware (www.jobware.de) durch Qualität, Service und Einsatz. Mit diesem Anspruch ist Jobware zu einem führenden Stellenmarkt in Deutschland geworden, wie unabhängige Untersuchungen und Tests belegen: www.jobware.de/testergebnisse

Jobware ist eine Tochter der Medien Union, Ludwigshafen, und setzt auf die Zusammenarbeit mit Verlagen. Das stetig wachsende Zielgruppenkonzept „Jobware Plus“ umfasst inzwischen mehr als 350 Partner, die bei Jobware veröffentlichten Anzeigen zusätzlich publizieren, z. B. Süddeutsche Zeitung, Stuttgarter Zeitung, Mediengruppe Madsack, VDI nachrichten, Heise, Vogel Medien, Bundesingenieurkammer u.v.m.

Seit über elf Jahren bietet Jobware zusätzlich klassische Personalberatung. Die Personalberater von Jobware zeichnen sich durch langjährige Erfahrung und umfassendes Fachwissen aus. Sie haben exklusiven Zugriff auf die ausgezeichneten Profile im Kandidaten-Netzwerk von Jobware.

Darüber hinaus stellt Jobware erstklassige Verlagsdienstleistungen rund um den Stellenmarkt im Internet zur Verfügung. Heute bereitet Jobware im Auftrag unterschiedlichster Fach- und Zeitungsverlage monatlich eine fünfstellige Zahl von Stellenanzeigen zur Publikation im Internet auf.

Weitere Informationen unter: www.jobware.de/presse

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.