Campus-Service forciert mit neuer Tochter Event- und Freizeitmarketing

Stefan Hönnemann, Geschäftsführer, Campus Service

Köln. Ob in Clubs, Stadien, Stadtzentren oder an Flughäfen: Mit Promotionwerk können Unternehmen ihre Kunden immer dort erreichen, wo diese sich gerade aufhalten.

Mit dem Start des Tochterunternehmens Promotionwerk geht der Hochschulvermarkter Campus-Service in die Offensive in punkto Event- und Erlebnis-Marketing. Promotionwerk entwickelt und realisiert Werbeaktionen, die die Menschen in ihren direkten Lebensumfeldern, vor allem in ihrer Freizeit, erreichen sollen. Ob in Clubs, an Bahnhöfen oder auf Festivals: Unternehmen können mit Promotionwerk an ihrer Seite an den unterschiedlichsten Orten für ihre Produkte werben; zum Beispiel Warenproben verteilen oder Roadshows veranstalten.

 

„Wir wollen vollständige Konzepte anbieten, die aber auch individuell auf unsere Kunden zugeschnitten sind“, sagt Geschäftsführer Stefan Hönnemann. Bedeutet: Promotionwerk plant die Kampagnen, entwickelt die Werbemittel, kümmert sich um Genehmigungen, engagiert die Promoter und wertet den Erfolg der Werbeaktionen aus.

 

Als Tochterunternehmen der Campus-Service GmbH profitiert Promotionwerk von mehr als zehn Jahren Erfahrung im crossmedialen Hochschulmarketing. Campus-Service ist Vermarktungspartner von Universitäten und vermietet Werbeflächen am Campus, in den Mensen oder auf den Internetseiten der Hochschulen an Unternehmen.

Kontakt:

Promotionwerk GmbH, Stephan Degenhardt, Neuenhöfer Allee 49-51, 50935 Köln, Tel.: 0221 282736-26, s.degenhardt@campus-service.com, www.promotionwerk.com

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.