Personalakquise im Krankenhaus – Wie man Klinikpersonal findet und bindet

Klinik sucht Arzt! – Aber wie?

Hilfestellung für ein erfolgreiches Personalmanagement im Krankenhaus in Zeiten des Ärztemangels

Dr. Thomas Thiekötter

Heidelberg. Ärztemangel und Wirtschaftlichkeit erhöhen den Druck auf Kliniken. Ohne Personal geht nichts. Doch knapp dreiviertel aller Krankenhäuser hatten im Vorjahr Probleme freie Arztstellen zu besetzen. Das Personalmanagement ist somit wichtiger denn je. Dabei steht besonders die Personalgewinnung im Vordergrund. Wichtig sind aber auch die weiterführende Bindung und Entwicklung des bestehenden Personals. Hilfestellung finden leitende Ärzte und Personalmanager ab sofort in dem Buch „Personalakquise im Krankenhaus“ aus der Springer Medizin Reihe Erfolgskonzepte Praxis- & Krankenhaus-Management.


„Dieses Buch kommt genau zur richtigen Zeit. Es gibt praktisch keine medizinische Einrichtung mehr, die den notorischen Personalmangel nicht kennt“, so Dr. Thomas Thiekötter, Geschäftsführer der Deutschen Gesellschaft für Neurologie, Berlin. „Dieses Werk analysiert nicht nur die Situation, sondern bietet zeitgemäße Lösungsansätze für jede Klinik“, fügt er hinzu. „Die Attraktivität eines Krankenhauses bei den Arbeitnehmern ist maßgeblich für seinen Erfolg“, so Hinrich Küster, Senior Editor bei Springer Medizin. „Mit diesem Titel wollen wir die Kliniken dabei unterstützen noch erfolgreicher zu sein.“

 

Geschrieben von Praktikern für Praktiker, enthält „Personalakquise im Krankenhaus“ viele Praxisbeispiele, Muster und Checklisten. Besonders wertvolle Anstöße gibt eine exemplarische Ärzteumfrage, die u. a. beleuchtet, welche Aspekte Ärzten für eine Einstellung wichtig sind. Berufliche Herausforderung und ein breites Tätigkeitsspektrum spielen dabei eine wesentlich größere Rolle als die Vergütung. Das Buch ist in fünf Kapitel mit zahlreichen Unterpunkten gegliedert und durchgehend bebildert. Neben allgemeinen Anforderungen an das Personalmanagement und die Unternehmenskultur, gehen die Autoren Schritt für Schritt auf den Prozess der Personalakquise ein. Dabei zeigen sie unter anderem Möglichkeiten auf wie angehende Ärzte frühzeitig angesprochen werden können, man das Personalauswahlverfahren gestalten kann, den Einstieg junger Ärzte zu begleiten und ihre Weiterbildung zu fördern.

Peter Mathes

Kirchner, Helga; Schroeter, Michael; Flesch, Markus
Personalakquise im Krankenhaus
Ärzte gewinnen, binden, entwickeln

2012, XVIII, 258 S. 73 Abb.
EURO 49,95 (inkl. 7% MwSt. in D); sFr 62.50
ISBN 978-3-642-24993-8


Springer Medizin ist führender Anbieter von Fachinformationen im Gesundheitswesen in Deutschland und Österreich. Die Produktpalette umfasst Zeitschriften, Zeitungen, Bücher und eine Vielzahl von Online-Angeboten für alle Arztgruppen, Pharmazeuten, Heilberufe und medizinisch interessierte Laien. Wichtige Qualitätsmerkmale aller Verlagsprodukte sind hohe wissenschaftliche Qualität, Fort- und Weiterbildung auf dem neuesten Stand der medizinischen Forschung, sowie exzellente Vernetzung zu wissenschaftlichen Fachgesellschaften, Berufsverbänden, medizinischen Stiftungen, Herausgebern und Fachautoren. Springer Medizin ist Teil von Springer Science+Business Media. Hier finden Sie alle Pressemitteilungen zu Springer Medizin und Springer Science+Business Media.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.