Goetzfried AG weiter auf nachhaltigem Wachstumskurs

Umsatzsteigerung von über 30 Prozent

Sven Herzberg

Wiesbaden. Die Goetzfried AG, einer der führenden IT-und Personal-Dienstleister in Deutschland, hat im Jahr 2011 einen Umsatz von 107,6 Mio. Euro erwirtschaftet. Dies entspricht einer Steigerung von 31 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Im Geschäftsjahr 2011 gab die Goetzfried AG die Fusion mit der Schwestergesellschaft Next GmbH bekannt, welche betriebswirtschaftlich in 2012 vollzogen wird. Durch die Fusion erweitert sich das Leistungsspektrum der Goetzfried AG um die Bereiche IT-Infrastrukturlösungen und Softwareentwicklung.

Prognose für das Geschäftsjahr 2012

Für das Geschäftsjahr 2012 erwartet die Goetzfried AG ein erneutes Umsatzwachstum. „Aufbauend auf das Rekordjahr 2011 werden wir auch in 2012 unsere nachhaltige Entwicklung fortsetzen können“, so Sven Herzberg, Sprecher des Vorstands der Goetzfried AG. „Zusätzlich werden wir durch die Fusion mit unserer Schwestergesellschaft Next GmbH unseren Kunden neben umfassenden Personalservices auch ein erweitertes Spektrum an IT-Dienstleistungen anbieten können. Darüber hinaus fokussieren wir uns in 2012 noch stärker auf den Bereich Engineering. In diesem Bereich sehen wir für uns großes Potenzial für weiteres Wachstum.“

Kurzprofil Goetzfried AG

Die Goetzfried AG gehört zu den führenden IT- und Personal-Dienstleistern in Deutschland. Das Leistungsspektrum umfasst die Rekrutierung, Vermittlung und das Management von IT-Experten und Ingenieuren, die Realisierung von Engineering Projekten, die Planung und Umsetzung von IT-Infrastrukturlösungen sowie die Konzeption und Entwicklung von Software. Seit 1987 steht die Goetzfried AG für die zuverlässige und schnelle Beschaffung von Know-how und Personalkapazitäten. Das Unternehmen verfügt über eines der umfangreichsten branchen- und technologieunabhängigen Expertennetzwerke im deutschen Raum. Im Geschäftsjahr 2011 erzielte die Goetzfried AG einen Umsatz von 107,6 Mio. Euro.
Weitere Informationen unter www.goetzfried-ag.com.

Kurzprofil Allgeier Holding AG

Mit über 2.500 angestellten Mitarbeitern und über 1.500 freiberuflichen IT-Experten bietet die Allgeier Gruppe ihren Kunden einen Komplettservice-Ansatz von der Konzeption über die Umsetzung bis hin zum Betrieb von IT-Landschaften. Die stark wachsende Gruppe verfügt aktuell über 50 Standorte im deutschsprachigen Raum und 23 weitere Standorte im übrigen Europa, in den USA, Mexiko und Indien. Die Dienstleistungen der Allgeier Gruppe gliedern sich in die drei Geschäftsbereiche IT Solutions, IT Services & Recruiting und Project Solutions. Allgeier verbindet die Expertise und Flexibilität mittelständischer Einheiten mit der Leistungsstärke einer börsennotierten Gruppe. Im Geschäftsjahr 2011 erzielte Allgeier einen Umsatz von 379 Mio. Euro. 14 operative Unternehmenseinheiten, jede mit einem fachlichen oder branchenbezogenen Schwerpunkt, arbeiten gemeinsam für Kunden aus nahezu allen Branchen. Zahlreiche nationale und internationale Konzerne vertrauen seit vielen Jahren dem Know-how, der Erfahrung und den Produkten der Allgeier Gruppe. Die Gesellschaft ist am regulierten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse im General Standard gelistet.
Weitere Informationen unter www.allgeier-holding.de.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.