academics erneut als „Beste Website des Jahres“ 2013 in der Kategorie „Karriere“ ausgezeichnet

Thorsten Abs
Thorsten Abs

Hamburg: academics.de, der Online-Stellenmarkt der ZEIT Verlagsgruppe und Forschung & Lehre, ist zum zweiten Mal in Folge mit dem Preis „Beste Website des Jahres“ in der Kategorie „Karriere“ ausgezeichnet worden. Die Auszeichnung ist eine Bestätigung für das führende Karriereportal für Wissenschaft, Lehre und Forschung hinsichtlich der Qualität und der Inhalte auf academics.de. Der Preis „Website des Jahres“ ist ein Publikumspreis und wird seit 2004 jährlich vom Online-Marktforschungsinstitut MetrixLab vergeben.


Der Stellenmarkt academics wurde bereits 2012 vom Publikum zur besten Website gewählt. „Als nominierte Website war der Druck in diesem Jahr deutlich höher. Umso mehr freut es uns, dass wir mit unseren Leistungen und Innovationen auf der Website unsere User erneut überzeugen konnten“, freut sich Geschäftsführer Thorsten Abs. Gemeinsam mit Matthias Weidling, zweiter Geschäftsführer und Gesamtanzeigenleiter der ZEIT, ist es ihnen mit academics gelungen, ein erfolgreiches Karriereportal für (Nachwuchs-)Wissenschaftler und Forscher aller Karrierestufen aufzubauen.

 
In diesem Jahr waren 240 Websites in 20 Kategorien nominiert. Die Auszeichnung „Beste Website des Jahres“ bewertet die Kriterien Navigation, Inhalt und Design. academics ist ein Unternehmen aus dem Hause DIE ZEIT und der Zeitschrift Forschung & Lehre des Deutschen Hochschulverbands und feiert im nächsten Jahr sein 10-Jähriges Bestehen.
Monatlich erreicht academics 285.500 Besucher. Neben der deutschen Website academics.de gibt es seit 2008 mit academics.com ein Angebot für Wissenschaftler und Forscher weltweit.
Weitere Informationen finden Sie unter www.academics.de/websitedesjahres.
Pressekontakt:
Lina Kistgen
DIE ZEIT
Unternehmenskommunikation und Veranstaltungen
Tel.: 040 / 32 80 – 5778
Fax: 040 / 32 80 – 558
E-Mail: lina.kirstgen@zeit.de

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.