auxilion.de

Zweitwertkonten: Betriebseigene bAV-Lösung macht Unternehmen im Aufschwung erfolgreicher

  • Joachim Bangert, auxilion
    Joachim Bangert, auxilion

    Dilemma klassischer Zeitwertkonten entfällt: Weder Abfluss von Liquidität noch Verzicht auf vollen Einsatz der Mitarbeiter

  • Weitere Vorteile: Kalkulierbare Zahlungsströme, keine Pensionsrückstellungen
  • Höhere Rendite für Mitarbeiter, da keine Flexi II-Einschränkungen

Heppenheim. Betriebseigene bAV-Lösungen ermöglichen Unternehmen eine besondere Ausgestaltung von Zeitwertkonten, mit der sie beim aktuellen Übergang von der Krisen- in die Wachstumsphase flexible Arbeitszeit- und Vergütungssysteme einrichten können, ohne zwischen Freizeitausgleich oder Liquiditätsabfluss wählen zu müssen. Das verschafft den Unternehmen einen wichtigen Wettbewerbsvorteil.