Azubi-Recruiting-Trends 2016

Ausbildung in Hotel und Gastronomie: „Azubis auf Augenhöhe begegnen“

Christoph Beck
Christoph Beck

Branchenedition Hotel und Gastronomie der Studie „Azubi-Recruiting Trends 2016“

Der Ausbildungsberuf muss zur eigenen Persönlichkeit passen, gute Zukunftschancen bieten und abwechslungsreich sein. Das sind die wichtigsten Kriterien für Jugendliche, die eine Ausbildung in Hotel oder Gastronomie machen möchten. Zu diesem Ergebnis kommt die Branchenedition Hotel und Gastronomie der Studie „Azubi-Recruiting Trends 2016“. Für die von Prof. Dr. Christoph Beck (Hochschule Koblenz) wissenschaftlich begleitete Untersuchung hat der Ausbildungsspezialist u-form Testsysteme 967 Online-Fragebögen von Azubis, Schülern und Ausbildungsverantwortlichen ausgewertet.

 

Studie „Azubi-Recruiting Trends 2016“

Felicia Ulrich
Felicia Ullrich

Eine bundesweite Online-Befragung von Ausbildungsverantwortlichen und (angehenden) Azubis zum Thema Azubi-Marketing und -Recruiting hat heute der Solinger Ausbildungsspezialist u-form Testsysteme gestartet. Ausbildungsverantwortliche nehmen unter www.testsysteme.de/studie an der Studie teil, Azubis und Schüler unter www.ausbildungsstudie.de.

Wie finden Auszubildende und Ausbildungsbetriebe heute am besten zueinander? Wie sollen ausbildende Organisationen auf den geänderten Ausbildungsmarkt reagieren? Mit den „Azubi-Recruiting Trends“ geht u-form Testsysteme auch 2016 wieder grundlegenden Fragen zur Gewinnung von Auszubildenden auf den Grund.