Betriebsrente

AGP und Auxilion stärken Mitarbeiterbeteiligung – Unternehmen setzen bei der Betriebsrente auf David statt Goliath

Joachim Bangert, auxilion
Joachim Bangert, auxilion

Heppenheim. Auxilion hat ein spezielles System der betrieblichen Altersvorsorge (bAV) für Familienunternehmen auf der 60. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft Partnerschaft in der Wirtschaft (AGP) am 17. Juni im Münchner MAN-Forum präsentiert. Das bAV-System von Auxilion, das auf einer unternehmenseigenen Betriebsrente basiert, stärkt die Unternehmensgemeinschaft und zugleich die Innenfinanzierung der Unternehmen. Damit unterstützt Auxilion das Ziel der AGP, durch Mitarbeiterbeteiligung eine gelebte Partnerschaft von Unternehmen, Gesellschaftern und Mitarbeitern zu schaffen, von der alle Beteiligten profitieren. Unter den Teilnehmern der AGP-Jahrestagung ist das Auxilion-System auf regen Zuspruch gestoßen.

Studie: Familienunternehmen kommen besser durch die Wirtschaftskrise – In schlechten Zeiten helfen langfristige Orientierung, Unternehmenskultur, motivierte Mitarbeiter und hohe Eigenkapitalquote

Heppenheim. Familienunternehmen bewältigen die Wirtschaftskrise besser als börsennotierte Unternehmen. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Studie „Familienunternehmen 2010/2011“* des Beratungshauses Auxilion. 87 Prozent der Befragten sagen, dass Familienunternehmen resistenter gegenüber Wirtschaftsabschwüngen sind, weil sie sich durch eine Reihe von Eigenschaften auszeichnen.

Gefragt nach den Merkmalen von Familienunternehmen, die verantwortlich für die besondere Krisenresistenz von Familienunternehmen sind, heben 93 Prozent der Befragten die langfristige Orientierung der Familienunternehmen hervor. Da sie meist nicht an der Börse gehandelt werden, handeln Familienunternehmen nicht nach dem Shareholder-Value-Ansatz. Im Gegensatz zu börsennotierten Unternehmen müssen sie somit nicht den Unternehmenswert nach oben treiben oder kurzfristige Anlegeransprüche bedienen. Vielmehr steht die Sicherung des Unternehmens für die nächste Generation im Mittelpunkt – das verleiht Familienunternehmen Stabilität, besonders in wirtschaftlich widrigen Zeiten.