Artikel-Schlagworte: „COMATCH“

Bessere Work-Life-Balance, mehr Geld und mehr Verantwortung –  Unternehmensberater profitieren vom Schritt in die Freiberuflichkeit

Christoph Hardt

Unternehmensberater, die sich für die Freiberuflichkeit entschieden haben, sind glücklich über ihre Entscheidung: 91% sind zufriedener mit ihrer Work-Life-Balance als vorher – oder zumindest genauso zufrieden.  Neben einer besseren Work-Life-Balance profitieren die Berater außerdem von mehr Verantwortung und höherem Einkommen als in der Festanstellung (je 58% Zustimmung). Der durchschnittliche Tagessatz der Befragten liegt bei 1300 Euro – Männer und Frauen liegen gleichauf.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Wachsender Beratermarktplatz: COMATCH begrüßt den 1000. Berater

  • Dr. Jan Schächtele

    Dr. Jan Schächtele

    Seit Anfang 2015 wurden 1000 Berater und Industrieexperten in den COMATCH-Pool aufgenommen

  • Jeder Bewerber durchläuft zweistufigen Qualitätscheck, um exzellente Beratungsleistung zu garantieren
  • Bereits 150 COMATCH-Projekte wurden kontraktiert

Mitte Juli 2016 wurde der 1000. Berater auf dem COMATCH Marktplatz für freiberufliche Managementberater und Industrieexperten willkommen geheißen. Was Ende 2014 mit den persönlichen Kontakten der beiden Gründer begann, hat sich in nur eineinhalb Jahren zu einem der größten Marktplätze für Experten und Berater in Deutschland entwickelt. Durch Mund-zu-Mund Propaganda, gezielte Ansprache und PR werden die Berater auf COMATCH aufmerksam und bewerben sich, um Teil der Community zu werden. Neben dem Zugang zu spannenden Projekten, profitieren die Berater auch von Unterstützung bei der administrativen Abwicklung der Projekte. Jeder Berater, der auf den Marktplatz aufgenommen werden möchte, durchläuft einen CV Check und ein persönliches Gespräch. Berater müssen mindestens zwei Jahre in einer renommierten Beratung, Industrieexperten 10 bis 15-jährige Berufserfahrung vorweisen können. Auch die Softskills werden überprüft. Die Ablehnungsquote lag zuletzt bei über 60 Prozent der Bewerber.

Diesen Beitrag weiterlesen »

cw1