Artikel-Schlagworte: „Deloitte“

Deutschland bei Recruiting-Qualität ganz vorne

Agnes Koller, Studienleitung BEST RECRUITERS (Foto: Victoria Posch )

Agnes Koller, Studienleitung BEST RECRUITERS (Foto: Victoria Posch )

Studie BEST RECRUITERS 2016/17

  • D-A-CH-Vergleich: Deutschland führt in der Gesamtwertung
  • Nachholbedarf im Bewerberkontakt und bei Mobile Recruiting
  • Deloitte und Bechtle unter den Top Ten

BEST RECRUITERS, die größte Recruiting-Studie im deutschsprachigen Raum, hat die Recruiting-Qualität in Österreich, Deutschland und der Schweiz verglichen: Die deutschen Arbeitgeber liegen mit durchschnittlich 59 % der Maximalpunkte deutlich vorne – im Vorjahr waren es noch 54 %. Den zweiten Platz belegt die Schweiz (52 %), gefolgt von Österreich (50 %). Im aktuellen D-A-CH-Ranking befindet sich Deutschland-Gesamtsieger Deloitte auf Platz 8 und das IT-Systemhaus Bechtle auf Platz 9.

Diesen Beitrag weiterlesen »

trendence Employer Branding Awards verliehen

Holger Koch

Holger Koch

Zum zehnten Mal hat trendence in Berlin die Employer Branding Awards verliehen. Gewinner des Abends waren die Bosch Gruppe und BCG mit jeweils zwei ersten Plätzen sowie die Bundeswehr und die Deutsche Bahn mit jeweils einem ersten Platz und zwei weiteren Platzierungen. Den Sonderpreis für die Employer Branding Innovation des Jahres geht an die Bundeswehr für ihre YouTube-Reality-Doku „Die Rekruten“. Insgesamt haben 20 Unternehmen einen oder mehrere Awards erhalten. Alle Gewinner sind ab sofort unter www.trendenceawards.com abrufbar.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Auszeichnung für HRpepper

Matthias Meifert

Matthias Meifert

Unternehmensberatung gehört in den Bereichen HR und Organisation zu den besten Consulting-Firmen 2017

Die Unternehmensberatung HRpepper Management Consultants aus Berlin gehört im Bereich Human Resources und Coaching zu den zehn besten Consulting-Firmen Deutschlands. Das geht aus der diesjährigen Consulting-Umfrage von brand eins Wissen und Statista hervor, die in Deutschland die größte ihrer Art ist. Zudem darf sich HRpepper erstmals auch im Bereich Organisation zu den besten Beratungen Deutschlands zählen. Die unabhängigen Rankings zeigen, wer sich im Markt einen guten Namen gemacht und mit seiner Leistung überzeugt hat. Sie basieren sowohl auf Empfehlungen von Beratern selbst als auch auf Befragungen der Kunden.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Top-Arbeitgeber Österreichs sind Red Bull und Google

Bernhard Vierhaus

Bernhard Vierhaus

Öffentlicher Sektor dominiert die Top 10 + Beratungsunternehmen profitieren vom Karrierestreben der Absolventen + Chemie- und Pharmaindustrie bei Technikern beliebt + Digitale Kompetenzen bringen schnelle Jobzusage + Geld wird Absolventen wichtiger


Österreichs Studierende haben gewählt: Red Bull ist der beliebteste Arbeitgeber der Wirtschaftswissenschaftler, Google ist der Top-Arbeitgeber der Techniker. Die BMW Group landet bei den Studierenden beider Fachbereiche auf Rang 2. Die Top 3 komplettieren Google bei den Wirtschaftswissenschaftlern und Siemens bei den Technikern. Das ist das Ergebnis des diesjährigen trendence Graduate Barometers. Im Rahmen der Studie haben 12.000 abschlussnahe Studierende von 31 Hochschulen in ganz Österreich über ihre Wunscharbeitgeber abgestimmt. Die vollständigen Rankings sind ab sofort unter www.oesterreichs100.at abrufbar.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Deutschlands 100 Top-Arbeitgeber – Karriereratgeber für Studierende erschienen

Die neue Ausgabe des Karriereratgebers für Studierende und Absolventen „Deutschlands 100 Top-Arbeitgeber“ ist erschienen. Auf mehr als 200 Seiten werden die beliebtesten Arbeitgeber der deutschen Studierenden vorgestellt, 52 davon in ausführlichen Portraits. Studierende, die sich aktuell auf ihren ersten Job bewerben, erhalten kompakt und vergleichbar einen Überblick zu Arbeitsbedingungen, Einstiegschancen und Bewerbungsmodalitäten bei den einzelnen Arbeitgebern. Der Ratgeber wird vom Beratungs- und Marktforschungsunternehmen trendence in Zusammenarbeit mit dem manager magazin herausgegeben. Alle Karrieretipps und Arbeitgeberportraits gibt es auch online auf www.deutschlands100.de.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Virtual Reality und 360-Grad Videos im Personalmarketing

Christoph Beck

Christoph Beck

Von Prof. Dr. Christoph Beck

Für die einen sind die Begriffe wie Augmented- und Virtual-Reality noch ziemlich amorphe Bezeichnungen, während die anderen bereits nach konkreten Einsatzmöglichkeiten suchen und die ersten Anwendungen umsetzen. Während Augmented- Reality die Realität erweitert, bedeutet Virtual-Reality das komplette Eintauchen in eine virtuelle Welt und die Verbreitung nimmt von Tag zu Tag zu. Wenn sowohl Barack Obama und Angela Merkel sich mit VR-Brillen fotografieren lassen und Mark Zuckerberg in VR den nächsten großen Technologietrend sieht, dann ist dies Grund genug, sich mit dem Thema auseinanderzusetzen. Immerhin zeigt eine Umfrage von JobStairs unter HR-Verantwortlichen, dass sich 60% der Befragten bereits intensiv mit der neuen Technologie und den Einsatzmöglichkeiten auseinandersetzen (vgl. Haufe Online Redaktion 2016).

Diesen Beitrag weiterlesen »

Studie BEST RECRUITERS Deutschland 2016/17: Deloitte ist Deutschlands Top-Recruiter

Julia Hauska

Julia Hauska

  • Branchen: Personaldienstleister lösen Unternehmensberater an der Spitze ab
  • Recruiting-Qualität: Arbeitgeber legen weiter zu
  • Mobile Recruiting setzt sich durch

BEST RECRUITERS, die größte Recruiting-Studie im deutschsprachigen Raum, hat zum fünften Mal die Recruiting-Qualität deutscher Unternehmen und Institutionen erhoben. An der Spitze hat sich die Unternehmensberatung Deloitte unter den 507 getesteten Arbeitgebern durchgesetzt, gefolgt von IT-Dienstleister Bechtle und Personaldienstleister Hays. Die Studie zeigt auch: Alle Branchen haben sich gegenüber dem Vorjahr verbessert. Unter den Top 10 der Erhebung finden sich in diesem Jahr gleich drei Unternehmensberatungen: Neben Deloitte sind Kienbaum (Platz 6) und zeb (Platz 10) vertreten. Darüber hinaus haben es Infineon (Platz 4), Amadeus FiRe (Platz 5), Aldi Süd (Platz 7), Zalando (Platz 8) und Parfümerie Douglas (Platz 9) ins Spitzenfeld geschafft.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Die beliebtesten Arbeitgeber Europas: Google dominiert, Volkswagen verliert

Holger Koch

Holger Koch

IT-Branche überzeugt Absolventen + Weniger Bewerber bei Wirtschaftsprüfungen + Made in Germany bekommt Gegenwind + Gender Pay Gap manifestiert sich vorm Berufseinstieg + Kein Gründergeist bei deutschen Wirtschaftswissenschaftlern


Der Suchmaschinenriese Google bleibt der beliebteste Arbeitgeber der europäischen Absolventen. Volkswagen hingegen büßt seinen zweiten Platz aus dem Vorjahr ein und muss Apple im Ranking der beliebtesten Arbeitgeber der Wirtschaftswissenschaftler vorbeiziehen lassen sowie Microsoft bei den Ingenieuren und Informatikern. Bereits auf den ersten Plätzen kommen zwei wichtige Trends des Jahres zum Ausdruck: Absolventen aller Fachrichtungen zieht es für den ersten Job stärker in die IT-Branche und viele der Top-Arbeitgeber aus Deutschland verlieren, insbesondere in der Gunst der Techniker. Zu diesen Ergebnissen kommt das trendence Graduate Barometers 2016, die umfassendste Absolventenstudie in Europa unter mehr als 300.000 abschlussnahen Studierenden aus 24 Ländern.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Wer denn sonst? Google und Volkswagen sind die Wunscharbeitgeber europäischer Absolventen

Holger Koch

Holger Koch

Wirtschaftsprüfer Kopf an Kopf – Not macht flexibel – Gehaltsvorstellungen variieren stark

Die IT- und Automobilbranche sowie die Wirtschaftsprüfungsgesellschaften dominieren die Top 10 der beliebtesten Arbeitgeber der Ingenieure, Informatiker und Wirtschaftswissenschaftler. Das ist eines der Ergebnisse des Graduate Barometers, das das trendence Institut unter rund 300.000 abschlussnahen Studierenden in 24 Ländern Europas durchführt. Erste Ergebnisse der Studie hat die Frankfurter Allgemeine Zeitung veröffentlicht.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Karriere-Networking in den Alpen: „Students on the Rocks“ wieder im Kleinwalsertal

Students on the Rocks, das Karriere-Event für Gipfelstürmer, findet im dritten Jahr in Folge im Kleinwalsertal statt. Die Unternehmen Bayer, Deloitte, Deutsche Telekom und Continental präsentieren sich den rund 120 studentischen Kandidaten am Fuße des Hohen Ifen von ihrer sportlichen Seite. Neben Canyoning, Klettern und Co. stehen Networking und die ersten Schritte für den Karrierestart auf dem Programm.

Kraxeln auf der Karriereleiter: Karriere-Event Students-on-Snow

Kraxeln auf der Karriereleiter: Karriere-Event Students-on-the Rocks

Diesen Beitrag weiterlesen »

Kunst des Personalwechsels: Fluktuationen in der HR-Management-Szene

Quelle: PERSONALintern (Bernd Gey)

Michael Kunst

Michael Kunst

Kunst leitet Praxisgruppe Healthcare bei Bain & Company

Michael Kunst (45) hat zum 1 Januar 2015 bei Bain & Company die Leitung der Praxisgruppe für die Beratung von Pharmaunternehmen und der Gesundheitsbranche im EMEA-Raum (Europa, Mittlerer Osten und Afrika) übernommen. Zugleich ist er für diesen Bereich im deutschsprachigen Raum verantwortlich. Von München aus unterstützt Kunst global agierende Unternehmen dabei, den tief greifenden Umbruch der Branche durch Stärkung und Ausbau ihres Kerngeschäfts zu bewältigen. Der Diplom-Kaufmann, der seinen Abschluss an der European Business School in Oestrich-Winkel machte, ist seit 2009 Partner bei Bain und verfügt insgesamt über 18 Jahre Beratungserfahrung.

  Diesen Beitrag weiterlesen »

Die TMT Branchentrends 2014 – Delphi-Konferenz am 2. April in Düsseldorf

Ekkehart Gerlach

Ekkehart Gerlach

Auch in diesem Jahr lädt die deutsche medienakademie GmbH ein, die von Deloitte weltweit recherchierten Prognosen für die IT-, TK-, und Medien-Branchen hautnah mit zu erleben, zu hinterfragen und mit den anwesenden Branchen-Experten zu diskutieren. Dabei zeigt sich zunehmend, dass sich die Euphorie um neue Geräte nicht weiter fortsetzt. Umsätze mit Consumer Hardware werden in den kommenden fünf Jahren stagnieren und auf einem Plateau verharren.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Das Internet wächst On-Demand und dynamisiert vieles – Allianzen, Preismodelle und Produkte

Ekkehart Gerlach

Ekkehart Gerlach

Eine Querschnittsanalyse, u.a. mit CxO´s von BNetzA, DTAG, G+J, RTL, Telefónica, Unitymedia und Vodafone

Donnerstag, 26. November 2013, 9:30 – 14:00 Uhr, Deloitte Spherion, Schwannstr. 6, 40476 Düsseldorf


Schon immer gab es Pauschalangebote, für welche Produkte auch immer – In Zeiten knapper Ressourcen und hohen Pre-Invests schon immer aber auch „what-you-pay-is-what-you-get“. Kein Wunder, dass die „weltgrößte Maschine“ Telefonie – wie sie früher genannt wurde – nach Gesprächsdauer und Gesprächsentfernung bepreist wurde. Insoweit war es plausibel, dass die Carrier in den liberalisierten TK-Märkten zunächst dieses Prinzip auf das Internet übertrugen. Allerdings gab es Zweifel, ob unter Marketing-Aspekten mit diesem „On-Demand“-Ansatz die Zielgruppe erreicht werden würde – und die Anbieter schwenkten sukzessive auf Flat Rates um.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Google ist der attraktivste Arbeitgeber der Welt

Wunschboss Larry Page (Foto: Google)

Köln. Basierend auf einer Befragung unter mehr als 144.00 Studenten aus den Bereichen Wirtschafts- und Ingenieurswissenschaften in den 12 größten Volkswirtschaften der Welt, veröffentlicht Universum das globale Arbeitgeberranking: „The World’s Most Attractive Employers 2012“. Das Ranking, aufgeteilt in die Kategorie Business – Präferenzen von Studenten aus den Wirtschaftswissenschaften – und die Kategorie Engineering – Präferenzen von Studenten mit einem Ingenieurshintergrund – enthüllt die aktuelle Attraktivität von Unternehmen als Arbeitgeber – und damit deren Potential die Welt von morgen anzuführen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

JobStairs mit attraktivem Stellenzuwachs in Verkehr & Logistik, Wirtschaftsprüfung und Industrie

Vier neue starke Partner mit über 1.300 neuen Job-Angeboten für die Online-Stellenbörse

Carsten Franke, milch & zucker

Carsten Franke, milch & zucker

Bad Nauheim. Mit der Deutschen Bahn, KPMG, Deloitte und der SEW-EURODRIVE haben sich vier weitere attraktive deutsche Arbeitgeber JobStairs angeschlossen. Damit erhöht sich  die Zahl der Unternehmen, die ihre Stellen auf JobStairs posten, auf 55. „Durch die neuen Partner haben wir unser Stellenangebot für (Young-) Professionals und Auszubildende noch  inmal deutlich steigern können“, freut sich Carsten Franke, Sprecher von JobStairs.

Diesen Beitrag weiterlesen »

cw1