Deutsches Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI)

GEMEINSAM KI BESCHLEUNIGEN – NVIDIA IST NEUER GESELLSCHAFTER DES DFKI

NIVIDIA, Weltmarktführer für Computer-Grafik und KI-Computing, tritt dem Gesellschafterkreis des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI) bei. Das Engagement ist ein weiterer Schritt in der langjährigen erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen NVIDIA und dem DFKI im Bereich Machine Learning und Deep Learning.

Visualisierung von Deep Learning anhand einer Bildanalyse© NVIDIA

Die Kombination ausgeklügelter Machine Learning-Methoden und hochleistungsfähiger Hardware beschleunigt KI-Anwendungen.

Kaiserslautern/Santa Clara, 08. April 2020 – „NVIDIA und das DFKI arbeiten zusammen, um leistungsstarke Werkzeuge bereitzustellen, mit denen Wissenschaftler die komplexesten KI-Herausforderungen lösen können“, sagt Ian Buck, Vizepräsident und General Manager für Accelerated Computing bei NVIDIA. „Indem wir Gesellschafter des DFKI werden, untermauern wir diese Zusammenarbeit, in der wir weiter neue Bereiche erforschen wollen, die von beschleunigtem Rechnen profitieren können.“