DHI Group

DICE Rückzug aus Europa: Die Würfel sind gefallen

Gerhard Kenk

Von Gerhard Kenk, Crosswater Job Guide

DHI Holding, Muttergesellschaft von DICE, hat den Rückzug des Jobportals aus Europa angekündigt, davon sind Dice Großbritannien und Dice Deutschland betroffen. Die ebenfalls von DHI betriebene Jobbörse efinancialcareers, die in Großbritannien, Deutschland und der Schweiz operiert, ist vom Rückzug nicht betroffen. Angesichts der besseren Jobbörsen-Performance Indikatoren verwundert diese Entscheidung und der Plan, in Europa alles auf die Karte efinancialcareers zu setzen.

Datenklau: Jobbörsen-Gründer landet im Gefängnis

David Kent

Wer als Beobachter des bundesrepublikanischen Polit-Zirkus, pardon Wahlkampf und Koalitionsverhandlungen, zunehmend vom Schneckentempo der handelnden Polit-Akteure gelangweilt wird, sucht sich gerne Unterhaltung und Zerstreuung in der Glitzerszene von Hollywood oder den Big-Business-Brutalo-Bossen.

 

Nach dem Rausschmiss von Uber Grunder Kalanick hat nun Hollywood-Mogul Harvey Weinsteim die Lead-Rolle des Bösen übernommen. Doch damit nicht genug. Auch im Recruiting geht es nicht ohne eine Mischung von Drama und Kommödia, wie Joel Cheesman in seinem Bericht über Aufstieg und Fall des Jobbörsen-Gründer David Kent darlegt.