Artikel-Schlagworte: „Dieter Traub“

Studie zeigt: Zeitarbeitnehmer sind fast so zufrieden wie Festangestellte

Dr. Dieter Traub

Dr. Dieter Traub

Hartnäckig halten sich Vorurteile, Zeitarbeitnehmer hätten in ihren Einsatzunternehmen weniger Rechte, geringeren Lohn und würden von ihren Kollegen vor Ort „geschnitten“. Die Orizon Arbeitsmarktstudie 2016 mit über 2.000 Befragten belegt jedoch, dass sich Zeitarbeitnehmer an ihrem Einsatzort überwiegend gut integriert und wohl fühlen. In der vom unabhängigen Marktforschungs- und Analyseunternehmen Lünendonk durchgeführten repräsentativen Befragung kommen alljährlich diejenigen zu Wort, über deren Arbeitssituation sonst nur von außen geurteilt wird. Zusätzlich hat das Personalunternehmen Orizon eine Reihe von Videoclips produziert, die mit hartnäckigen Vorurteilen zur Zeitarbeit aufräumen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

… dann klappt’s auch mit den Bewerbern

Dr. Dieter Traub

Dr. Dieter Traub

Worauf Jobsuchende bei potentiellen Arbeitgebern Wert legen

Neues Jahr, neuer Job? Der Jahreswechsel ist für viele Menschen Anlass, sich Gedanken um eine berufliche Neuorientierung zu machen oder sich direkt auf ausgeschriebene Positionen zu bewerben. Laut Orizon Arbeitsmarktstudie 2016, einer bevölkerungsrepräsentativen Online-Befragung, waren im vergangenen Jahr wieder mehr Arbeitnehmer auf Jobsuche als im Vorjahr. Rund 27 Prozent der über 2.000 Befragten gaben an, sich aktiv nach einer neuen Anstellung umzuschauen. In manchen Branchen ist die Nachfrage nach Arbeitskräften jedoch größer als die Zahl geeigneter Bewerber – Unternehmen müssen sich kreativ um künftige Mitarbeiter bemühen und ihre Attraktivität unter Beweis stellen. Doch worauf legen Arbeitnehmer eigentlich Wert? Auch darauf gibt die Studie differenzierte Antworten.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Teilzeitarbeit, der gemütliche Karrierekiller

Dr. Dieter Traub

Dr. Dieter Traub

Arbeitnehmer fühlen sich in Teilzeit wohl, sehen aber ihre Karrierechancen schwinden

Den Teilzeitbeschäftigten in Deutschland geht es gut. Vier von fünf Teilzeitbeschäftigten fühlen sich an ihrem Arbeitsplatz wohl – ein ähnlicher Wert wie bei den Vollzeitbeschäftigten. Die psychische Belastung ist nach Selbsteinschätzung der Teilzeitkräfte zudem wesentlich geringer als bei den Vollzeitkräften. Zu diesem Ergebnis kommt die Orizon Arbeitsmarktstudie 2015 mit insgesamt 2.123 Befragten. Doch wer sich zu gemütlich in der 20-Stunden-Woche einrichtet, kann das teuer bezahlen. Klassische Karrierestrukturen machen Teilzeit zu einer Sackgasse. Flexible Karrierewege und neue Modelle, wie etwa Führung in Teilzeit, sind noch Randerscheinungen. Entsprechend schätzen die Teilzeitkräfte ihre Chancen, einen neuen Job zu finden, wesentlich schlechter ein als ihre Kollegen in Vollzeit.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Studie: Arbeitnehmer sind gestresst, tun aber wenig dagegen

Dr. Dieter Traub

Dr. Dieter Traub

Zufrieden trotz Stress im Job

Die überwiegende Mehrheit der Arbeitnehmer in Deutschland fühlt sich in ihrem Job wohl. Gleichzeitig sind die Berufstätigen aber stark gestresst – und das nicht nur vor Weihnachten. Laut der Orizon Arbeitsmarktstudie 2015 klagt knapp die Hälfte der Arbeitnehmer über körperliche Belastungen am Arbeitsplatz. Zudem sehen sich 66 Prozent ‚hohen‘ oder ‚sehr hohen‘ psychischen Belastungen ausgesetzt. Besonders gestresst sind die Generation Y (30-39 Jahre) und die Best Ager (50-59 Jahre).

Diesen Beitrag weiterlesen »

Umfassender Wertewandel und hartnäckige Vorurteile – Die Orizon Arbeitsmarktstudie 2014 zeigt die Arbeitswelt aus Sicht der Beschäftigten

Dr. Dieter Traub

Dr. Dieter Traub

Augsburg – Arbeitnehmer wollen einen Arbeitgeber, der ihnen Sicherheit, leistungsgerechte Bezahlung, flexible Arbeitszeiten und kurze Fahrwege bietet. Darin unterscheiden sich die Baby Boomer kaum von der Generation Y. Anscheinend bleiben diese Wünsche weitgehend unerfüllt, denn knapp ein Viertel der Beschäftigten ist aktiv auf der Suche nach einem neuen Job.Gleichzeitig schätzen viele ihre Chancen, eine neue Stelle zu finden, relativ gering ein, obwohl in vielen Regionen Deutschlands nahezu Vollbeschäftigung herrscht.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Reform ohne Gewinner

Dr. Dieter Traub

Dr. Dieter Traub

Auch Zeitarbeitnehmer fürchten negative Effekte der Überlassungshöchstdauer

Augsburg – Im Eiltempo treibt die Große Koalition ihre arbeitsmarktpolitische Agenda voran. Nach den Gesetzen zu Mindestlohn und Rente mit 63 plant die Regierung zwei Reformen in der Zeitarbeit: Equal Pay soll per Gesetz verfügt und der Einsatz der Zeitarbeitnehmer auf 18 Monate beschränkt werden. Wirtschaftsverbände und Wissenschaft warnen bereits seit Monaten eindringlich davor, dass die Reformpläne die Konjunktur empfindlich treffen könnten. Nun äußern sich auch die Arbeitnehmer kritisch: Laut einer Befragung der Orizon GmbH erwarten die meisten Zeitarbeitnehmer für sich persönlich negative Konsequenzen, sollte die Überlassungshöchstdauer von 18 Monaten eingeführt werden.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Innerlich gekündigt

Dr. Dieter Traub

Dr. Dieter Traub

Unzufriedene Arbeitnehmer suchen nach Jobs, die besser zu ihnen passen

Augsburg – Jähzorniger Chef? Fehlende Perspektive? Monotone Arbeit? – Über 24 Prozent aller Arbeitnehmer sind unzufrieden mit ihrer Stelle und suchen aktiv nach einem neuen Job. Die Suchaktivität ist dabei über Geschlechtergrenzen und Bildungsniveaus konstant, so das Ergebnis der Orizon Arbeitsmarktstudie 2014. Ob Akademiker oder nicht, die Suche nach dem passenden Job ist nicht einfach. Stellenportale bieten zwar Unmengen an Daten, aber wenig Orientierung. Erfolgreicher sind da die erfahrenen Personalberater, die auf Grundlage eines persönlichen Gesprächs passgenaue Stellen vermitteln. Hilfreich sind auch spezielle Bewerberwebsites wie die neue Orizon Website Sorgenfrei mit Karrieretipps und Hinweisen aus der Praxis. Diesen Beitrag weiterlesen »

cw1