Artikel-Schlagworte: „E-Recruiting-Software“

Wie sind Ihre Erfahrungen im Active Sourcing bei Xing, Linkedin, FB & Co? Was funktioniert, was nicht? 

Wolfgang Brickwedde

Wolfgang Brickwedde

Von Wolfgang Brickwedde, ICR

Sind Sie vielleicht der oder die Active Sourcer/in des Jahres 2017?

Verleihung des 1. Active Sourcing Awards am 20.9.2017

Active Sourcing ist genau Ihr Ding? Dann zeigen Sie, was Sie drauf haben. Für eine Vakanz einer gemeinnützigen Organisation, der Caritas, dürfen Sie Ihr Können unter Beweis stellen: Sie beschreiben, wie Sie bei Ihrer Suche vorgehen, welche Quellen Sie nutzen, wie Sie dabei vorgegangen sind und wie Sie die potentiellen Kandidaten ansprechen würden. Max. 3 potentiell passende Profile laden Sie als pdf hoch bei der Einreichung. Dafür haben Sie bis 14.8. 2017 Zeit. Eine Fachjury beurteilt die Qualität der Suche, die Caritas die Qualität der Profile. Verleihung der Awards erfolgt am 20.9. in Köln auf dem Trendforum Recruiting.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Bewerbermanagement und e-Recruiting

Eine offene Stelle mit dem möglichst passenden Bewerber zu besetzen – das ist eines der wichtigsten Ziele im Geschäftsalltag. Sowohl die Anforderungen an potenzielle Arbeitnehmer als auch die Zahl der geeigneten Kandidaten steigen jedoch stetig an. Hinzu kommt die Möglichkeit, sich auf vielen, unterschiedlichen Kanälen für eine Stelle zu bewerben. Oft sind die verschiedenen Abteilungen mit der Flut an Bewerbungen überfordert. Von der Stellenausschreibung bis zur tatsächlichen Besetzung vergehen Wochen, manchmal Monate. Ein standardisiertes, elektronisch basiertes Verfahren eignet sich ideal, um den konventionellen Bewerbungsprozess erfolgreich zu beschleunigen. Effektives und strukturiertes Bewerbermanagement ist die angenehme Folge.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Die Arbeitgeber rufen Fachkräftemangel – dürfen die das?

Wolfgang Brickwedde ist Director des Instituts for Competitive Recruiting in Heidelberg

Wolfgang Brickwedde, Institute for Competitive Recruiting

Ein Gastbeitrag von Wolfgang Brickwedde, Institute for Competitive Recruiting

Candidate Experience – nur eine neue Sau, die durchs Recruiting Dorf getrieben wird?

Normalerweise – im Leben wie in der Wirtschaft – behandeln wir die Dinge, Sachen, Menschen, die uns lieb und teuer sind, besonders pfleglich. Gold und Silber wird regelmäßig geputzt und sicher verwahrt, bei Freunden meldet man sich regelmäßig und macht was mit ihnen. Sogar mit dem Benzin gehen wir sparsamer um, wenn der Preis hoch ist.

Diesen Beitrag weiterlesen »

cw1