Elternratgeber

Das Abi in der Tasche und dann? Kostenloser Elternratgeber gibt Tipps zur Berufswahl

Der Übergang von der Schule ins Studien- und Berufsleben ist eine von Unsicherheiten geprägte Phase. Das gilt in erster Linie für die Jugendlichen. Sie müssen eine wegweisende Entscheidung für ihr weiteres Leben fällen. Doch auch die Eltern plagen in dieser Zeit Sorgen und Nöte. Zwar hat ihr Kind das Abi bald in der Tasche, doch die Berufswahl steht noch nicht fest. Soll es lieber eine Ausbildung starten oder mit einem Studium beginnen?

picture_Einstieg_Elternratgeber_zur_Berufswahl_-_aus_kindern_werden_leute

Sommerferien: Zeit für gute Familiengespräche

Sabine Gaertner, Foto (c) Einstieg
Sabine Gärtner, Foto (c) Einstieg GmbH

Eltern helfen ihrem Kind beim Weg in die berufliche Zukunft

Endlich Ferien. Nicht früh aufstehen, kein Stress in der Schule, kein Ärger im Büro, einfach nur die Tage mit der Familie genießen. Doch so einfach ist es nicht. Immer wieder kreisen bei Eltern die Gedanken rund um die berufliche Zukunft ihrer Kinder. Wie soll es nach den Sommerferien weitergehen? Das letzte Schuljahr naht. Das Kind weiß immer noch nicht, was es beruflich machen soll. „Die Sommerferien sind für Eltern eine gute Zeit, um sich mit der Tochter oder dem Sohn in entspannter Atmosphäre über die beruflichen Träume zu unterhalten“, sagt Sabine Gärtner, Pädagogische Leiterin in der Studien- und Berufsberatung der Einstieg GmbH. „Wichtig ist es herauszufinden, welche Fähigkeiten in ihm stecken und  welche Interessen in den verschiedenen Berufswegen zum Tragen kommen oder weiter entwickelt werden können.“