Fachkräftesicherung

Deutschland muss mehr ausländische Lehrkräfte gewinnen

Axel Plünnecke

Rund 25 Prozent der Lehrkräfte an deutschen Schulen müssen in den kommenden Jahren ersetzt werden. Doch der Nachwuchs fehlt.
Bundesweit gibt es mittlerweile einen so großen Engpass an Lehrkräften, dass viele Bundesländer bereits Seiteneinsteiger beschäftigen müssen. Und das Problem wird in den kommenden Jahren immer größer: So zeigt der aktuelle Bericht des Statistischen Bundesamt zum Schuljahr 2018/2019, dass rund 25 Prozent der Lehrkräfte in Deutschland mindestens 55 Jahre alt sind und damit in den kommenden zehn Jahren ersetzt werden müssen. In einigen ostdeutschen Bundesländern liegt dieser Anteil sogar bei über 40 Prozent.

Engpassberufe: Fachkräftemangel weitet sich aus

Alexander Burstedde

Unternehmen haben immer größere Probleme, neue Mitarbeiter zu finden. Zwei von drei Arbeitsplätzen sind derzeit schwer zu besetzen. Das geht aus einer Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) hervor. Besonders angespannt ist die Situation in Süddeutschland, doch auch in Thüringen und einzelnen norddeutschen Regionen sind Fachkräfte extrem knapp.

Allianz für Aus- und Weiterbildung zieht positive Bilanz und beschließt zentrale Arbeitsschwerpunkte für eine starke berufliche Bildung

Die Partner der Allianz für Aus- und Weiterbildung haben bei ihrem diesjährigen Spitzentreffen nach 18-monatiger Allianz-Laufzeit eine positive Bilanz gezogen. Mit Blick auf die nächsten Jahre haben sie sich zudem auf zehn zentrale Arbeitsschwerpunkte für eine starke berufliche Bildung verständigt.

picture_allianz_für_aus_und_weiterbildung_BA_2016picture_allianz_für_aus_und_weiterbildung_BA_2016

Bundesagentur für Arbeit und Deutsche Messe AG starten Projekt zur Fachkräftesicherung in der IT-Branche

Ernst Raue

„Qualifizierung live!“ auf der CeBIT 2012 – Job-Speed-Dating für ausländische Hochschulabsolventen – Firmenkontaktmesse und Jobbörse

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) und die Deutsche Messe AG bauen ihre Kooperation aus und starten ein gemeinsames Projekt zur Qualifizierung und Rekrutierung von Fachkräften in der IT-Branche. Unter dem Titel „Qualifizierung live!“ präsentieren Messe und Agenturen für Arbeit auf der CeBIT 2012 in Hannover ein umfangreiches Programm für Unternehmen, Beschäftigte und Arbeitsuchende. Die Angebote rund um Weiterbildung, Jobsuche und Karriere sind für die Messebesucher und –besucherinnen kostenlos.