Franziska Knöpke

Externes Employer Branding: Heute die Generation von morgen ansprechen!

Flaute im Bewerbungseingang? Bewerbungen ohne Übereinstimmung mit dem Anforderungsprofil?  Für viele Recruiter in mittelständischen Unternehmen ist das Alltag. Insbesondere bei der Suche nach Mitarbeitern mit akademisch technischem Hintergrund. Hier startet oft der Entschluss, das Unternehmensimage und die Arbeitgeberattraktivität nach außen zu steigern – kurz: Externes Employer Branding zu betreiben. Die Chance, durch die Stärkung der Arbeitgebermarke den Bewerbungseingang sowohl quantitativ als auch qualitativ zu steigern, ist reizvoll. Doch was steckt wirklich dahinter?

Franziska Knöpke