Gabriela Jaecker

Tue Gutes und rede darüber: Wie Familienunternehmen erfolgreicher im Personalmarkt agieren.

Ein  Gastbeitrag von Gabriela Jaecker und Bernhard Schelenz

Gabriela Jaecker

Für Unternehmen in Deutschland stellt der Mangel qualifizierter Fach- und Führungskräfte zunehmend ein Problem dar. Die Auswirkungen des demografischen Wandels werden spürbar. Branchenverbände schlagen bereits Alarm, der Leidensdruck wächst. Dies betrifft auch oder ganz besonders Familienunternehmen. Immer häufiger fehlt es ihnen an passenden Bewerbern und Kandidaten.

 

Einerseits liegt es daran, dass das Anforderungsprofil vor allem an Führungskräfte in Familienunternehmen „speziell“ ist. Nicht allein die fachliche Qualifikation zählt, sondern vor allem die persönliche und soziale Kompetenz.

2. Business-Frühstück für Familienunternehmen am 08. März 2012 im Europäischen Hof in Heidelberg

Dr. Caroline von Kretschmann
Dr. Caroline von Kretschmann

Gemeinsam mit „Gabriela Jaecker, Personal- und Nachfolgeberatung für Familienunternehmen“ veranstalten wir unser Business-Frühstück für Familienunternehmen. Hier können sich Inhaber und Personaler von Familienunternehmen über aktuelle und praxisrelevante Themen austauschen. Das Frühstück wird eingeleitet von einem Vorwort und begleitet von einem Unternehmer-Vortrag.