Gehaltsbenchmark

Was Fach- und Führungskräfte in der Real-Estate-Branche verdienen

Markus Amon
Markus Amon

Kienbaum und ZIA starten Gehaltsbenchmark in der Immobilienwirtschaft

  • Vergütungsbenchmark ermöglicht eine fundierte und umfassende Lagebestimmung der derzeitigen Vergütungssituation im Markt
  • Benchmark liefert genaue Vergütungsdaten zu den vier Teilbereichen Büro-, Retail-, Wohn- und Non-Property-Immobilien
  • Anmeldung zur Teilnahme am Benchmark bis 16. Januar 2017 möglich

Gezielt und schnell die nächste Spitzenposition finden: neue Stellensuche auf Experteer bietet Kandidaten personalisiertes Sucherlebnis

  • Neue Stellensuche ermöglicht personalisierten Zugang zu Spitzenpositionen ab 60.000 € sowie exklusiven Stellen von Personalberatern
  • Auf einen Blick Angaben zu Expertisen und Gehaltsbenchmark bei jeder Stelle
  • Direkte Bewerbung mit dem Experteer Profil auf hochkarätige Spitzenpositionen

Der Premium Karrieredienst für Senior Professionals und Executives, Experteer, bietet seinen Kandidaten ab sofort eine neue Stellensuche. Dank aktueller Webtechnologien erscheint die Stellensuche auf www.experteer.de im neuen Glanz und bietet Kandidaten eine personalisierte und maßgeschneiderte Übersicht über die Stellenangebote ab 60.000 € Gehaltsbenchmark. Spitzenkräfte erhalten individuelle Suchergebnisse und können sich mit ihrem Experteer Profil direkt auf passende Positionen bewerben.

Nina Zimmermann und Wesley Stuurman
Nina Zimmermann und Wesley Stuurman