Hotelverband Deutschland

Durchblick behalten mit dem arbeitsrechtlichen Seminar „Aus arbeitsrechtlichen Fehlern lernen“ der YOURCAREERGROUP

In Zusammenarbeit mit dem Hotelverband Deutschland (IHA) und dem Anwaltsbüro Claus bietet die YOURCAREERGROUP im September in fünf deutschen Großstädten arbeitsrechtliche Seminare an.

 

Uwe Claus, RA

Das Seminar „Aus arbeitsrechtlichen Fehlern lernen“ beschäftigt sich mit rechtlichen Änderungen, mit denen Arbeitgeber regelmäßig konfrontiert werden. Das Seminar unterstützt dabei, schwere, finanziell belastende Fehler zu vermeiden und erläutert rechtlich einwandfreie Vorgehensweisen und Gestaltungsmöglichkeiten. Mithilfe von praxisbezogenen Beispielen vermittelt Rechtsanwalt Uwe Claus anschauliche Lösungsvorschläge aktueller Themen. Teilnehmer können ihre arbeitsrechtlichen Herausforderungen aus deren Berufsalltag mit einbringen und zur Diskussion stellen.

YOURCAREERGROUP GmbH, der Hotelverband Deutschland und das Anwaltsbüro Claus veranstalten deutschlandweit arbeitsrechtliche Seminare im Juni 2016

Uwe Claus, RA
Uwe Claus, RA

Im Juni veranstaltet die YOURCAREERGROUP GmbH in Zusammenarbeit mit dem Hotelverband Deutschland (IHA) e.V. und dem Anwaltsbüro Claus erneut deutschlandweit arbeitsrechtliche Seminare, die sich an Personalverantwortliche richten und die neusten Entwicklungen und Änderungen im Arbeitsrecht beleuchten.

 

Die Teilnehmer des Seminars erhalten Informationen, wie sie als Arbeitgeber arbeitsrechtlich korrekt mit den Anforderungen des 21. Jahrhundert umgehen. Kommunikationsmöglichkeiten am Arbeitsplatz und soziale Netzwerke nehmen zu und fordern Arbeitgeber auf über aktuelle Rechtsprechungen auf dem Laufenden zu bleiben. Mit Hilfe prägnanter Praxisbeispiele vermittelt Ihnen Herr Rechtsanwalt Uwe Claus anschauliche Lösungsvorschläge. Das Seminar dient nicht nur der Information, sondern auch dem Erfahrungsaustausch. Die Teilnehmer können arbeitsrechtliche Herausforderungen aus dem Berufsalltag einbringen und zur Diskussion stellen.

Deutschlandweite arbeitsrechtliche Seminare im Juni informieren Personalverantwortliche über Entwicklungen im Arbeitsrecht

Düsseldorf – Im Juni veranstaltet die YOURCAREERGROUP AG in Zusammenarbeit mit dem Hotelverband Deutschland (IHA) e.V. und dem Anwaltsbüro Claus deutschlandweite arbeitsrechtliche Wunsch-Seminare, die sich an Personalverantwortliche der Hotellerie, Gastronomie und Touristik richten und aktuelle Entwicklungen im Arbeitsrecht zusammenfassen.

Deutschlandweite Arbeitsrechtliche Update-Seminare im Herbst 2010

Veranstaltet von der YOURCAREERGROUP AG in Zusammenarbeit mit dem Hotelverband Deutschland (IHA) e.V. und dem Anwaltsbüro Claus

Düsseldorf –  Im Oktober/November dieses Jahres veranstaltet die YOURCAREERGROUP AG in Zusammenarbeit mit dem Hotelverband Deutschland (IHA) e.V. und dem Anwaltsbüro Claus wieder halbtägige Arbeitsrechtliche Update-Seminare, die sich an Personalverantwortliche der Hotellerie, Gastronomie und Touristik richten. Aufgrund der großen Nachfrage wird dieses Seminar erstmals auch in Stuttgart angeboten.

Deutschlandweites arbeitsrechtliches Update-Seminar im September 2009, veranstaltet von der YOURCAREERGROUP AG in Zusammenarbeit mit dem Hotelverband Deutschland (IHA) e.V. und dem Anwaltsbüro Claus

Düsseldorf, 23. Juli 2009 – Im September dieses Jahres veranstaltet die YOURCAREERGROUP AG in Zusammenarbeit mit dem Hotelverband Deutschland (IHA) e.V. und dem Anwaltsbüro Claus wieder eintägige arbeitsrechtliche Update-Seminare, die sich an Personalverantwortliche der Hotellerie, Gastronomie und Touristik richten.

Die Teilnehmer erhalten einen kompakten Überblick über aktuelle Gesetzesänderungen sowie Neuregelungen aus dem Arbeitsrecht. Die theoretischen Grundlagen werden anhand praxisnaher Beispiele erläutert und diskutiert. Geplante Schwerpunktthemen sind u.a. spektakuläre Fälle zum Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz, Internetnutzung am Arbeitsplatz, verhaltensbedingte Kündigungen oder Probleme aus dem besonderen Kündigungsschutz. Mit Hilfe des erworbenen Wissens und des Erfahrungsaustausches können die Teilnehmer zukünftig rechtlich wirksame Personalentscheidungen treffen.