Human Capital Consulting

Büropflanze wirft ungeliebte Schatten: Kein Beseitigungsanspruch bei Verschattung

Christina Diegel
Christina Diegel

Ein Gastbeitrag von Christina Diegel, Associate, Ingeniam

Haben Mitarbeiter in einem Großraumbüro Anspruch auf die Beseitigung der Verschattung durch die Büropflanze? Noch ist es nicht soweit, dass diese Frage in höchstrichterlicher Instanz geklärt werden müsste – ganz im Gegensatz zur Verschattung bei Grundstücken. Gastautorin Christina Diegel berichtet aus der Welt der Gerichtsurteile.

Kein Beseitigungsanspruch bei Verschattung eines Grundstücks durch Bäume des Nachbarn – § 1004 I BGB Urteil des BGH vom 10. Juli 2015 (Az. V ZR 229 / 14)

Mit Urteil vom 10. Juli 2015 hatte der BGH sich nun mit der Frage zu beschäftigen, ob die Verschattung von Bäumen eines Nachbargrundstücks eine Beeinträchtigung im Sinne des § 1004 I BGB darstellt, die wiederum einen Beseitigungsanspruch zur Rechtsfolge hätte.