index Strategisches Personalamrketing

Internationale Studie zeigt: Employer Branding bei europäischen Unternehmen noch lange nicht Standard

Philipp Diefenbach
Philipp Diefenbach

Berlin – Dänemark ist im europäischen Vergleich Spitzenreiter im Employer Branding. 25 Prozent der dänischen Unternehmen haben bereits eine Arbeitgebermarke definiert. Deutschland liegt mit 20 Prozent etwas über dem europäischen Durchschnitt von 17 Prozent. Dies ist ein Ergebnis des Internationalen Personalmarketing-Reports 2013, der soeben von index Strategisches Personalmarketing aus Berlin veröffentlicht wurde. Die Ergebnisse zeigen aktuelle Trends und Potenziale im europäischen Personalmarketing und liefern Unternehmen Hinweise zur Planung künftiger Maßnahmen und zur Strategie-Entwicklung.