IT-Fachkräfte

Hays-Fachkräfte-Index: Nachfrage nach Spezialisten leicht zurückgegangen

Nach dem deutlichen Anstieg der Stellenangebote im 1. Quartal 2018 ist die Nachfrage nach Spezialisten im 2. Quartal 2018 etwas schwächer ausgefallen. Der Hays-Fachkräfte-Index sank im Vergleich zum Vorquartal um 5 Punkte auf den neuen Wert von 149. Insgesamt reduzierte sich die Zahl der veröffentlichten Stellenanzeigen absolut um gut 5.000. Die Nachfrage nach Ingenieuren fiel um 7 Indexpunkte. Auch IT- sowie Sales- und Marketing-Fachkräfte wurden im letzten Quartal etwas weniger nachgefragt (jeweils – 3 Indexpunkte).

Nachfrage nach Fachkräften im 2. Quartal nur noch leicht gestiegen

Dirk Hahn, CEO Hays AG
Dirk Hahn

HAYS-FACHKRÄFTE-INDEX QUARTAL 2/2017

Aufgrund der guten wirtschaftlichen Großwetterlage bewegt sich die Suche nach Fachkräften weiterhin auf einem stabil hohen Niveau. So ist der Hays-Fachkräfte-Index im 2. Quartal 2017 zum vierten Mal in Folge auf nun 117 Punkte gestiegen. Im Vergleich zum Vorquartal fiel der Anstieg mit 1 Punkt jedoch moderat aus. Noch ein Quartal zuvor erhöhte sich der Index um 7 Punkte.

Neuer Rekord: Unternehmen suchen 30 Prozent mehr Fachkräfte als vor fünf Jahren

Dr. Anastasia Hermann
Dr. Anastasia Hermann

Die Zahl der offenen Stellen für Fachkräfte hat im März den höchsten Stand der vergangenen fünf Jahre erreicht. Laut Fachkräfteatlas der Online-Jobbörse StepStone verzeichnet die Nachfrage nach qualifizierten Mitarbeitern damit ein Allzeithoch seit Beginn der Messung im Jahr 2012. Besonders stark gestiegen ist der Personalbedarf bei Ärzten, Pflegefachkräften sowie Marketing- und Personalfachleuten. Insgesamt hat sich die Zahl der offenen Stellen im Vergleich zum ebenfalls starken Vorjahresmonat nochmals um rund 17 Prozent erhöht.

Zur Hannover Messe: Industrie 4.0 befeuert Nachfrage nach Ingenieuren und IT-Fachkräften

Dr. Anastasia Hermann
Dr. Anastasia Hermann

Jede fünfte Stellenausschreibung in Deutschland richtet sich an Ingenieure und Fachkräfte aus technischen Berufen. Laut Fachkräfteatlas der Online-Jobbörse StepStone stehen Technikspezialisten damit aktuell an der Spitze aller Berufsgruppen. Dicht gefolgt von IT-Fachkräften: Im März richteten sich 16 Prozent aller Stellenausschreibungen an IT-Spezialisten. Damit ist die Nachfrage im Vergleich zum Vorjahr um knapp 19 Prozent gestiegen, verglichen mit dem März 2014 hat sich der Personalbedarf sogar um ganze 30 Prozent erhöht.

Bedarf an IT-Fachkräften um 15 Prozent gestiegen

Heinrich Kronbichler
Heinrich Kronbichler

WBS Training analysiert Stellenmarkt für IT-Berufe

Die Nachfrage nach IT-Fachkräften ist in den vergangenen Monaten weiter deutlich gestiegen. Das ist das Ergebnis einer Analyse von mehr als 350.000 Stellenanzeigen in Deutschland, die von dem Weiterbildungsspezialisten WBS Training AG durchgeführt wurde. So waren in Deutschland im Oktober 2015 über 29.000 IT-Jobs ausgeschrieben – das ist ein Anstieg von fast 15 Prozent im Vergleich zum Oktober des Vorjahres. Im ausgewählten Zeitraum (Oktober 2015) suchten rund 17.612 Unternehmen aller Branchen entsprechende Fachkräfte in Online-Stellenbörsen, Tageszeitungen und Fachzeitschriften.

 

Informatiker verdienen in Frankfurt am besten

Dr. Philip Bierbach
Dr. Philip Bierbach

Informatiker verdienen in Deutschland durchschnittlich rund 55.000 Euro. Laut einer aktuellen Vergütungsstudie des Vergleichsportals Gehalt.de beziehen IT-Fachkräfte in Frankfurt, Stuttgart und München die höchsten Gehälter. Zu den lukrativsten Branchen zählen der Chemiesektor, die Banken und die Pharmaindustrie. Insgesamt wurden 16.390 aktuelle Gehaltsdatensätze von IT-Fachkräften ohne Personalverantwortung überprüft.

Fachkräftenachfrage: starkes erstes Halbjahr

Eigene Wege für StepStone Solutions: Strategische Trennung
Fachkräftesuche: Auf dem richtigen Weg

Arbeitgeber in Deutschland haben in der ersten Jahreshälfte 2015 deutlich mehr Stellenausschreibungen veröffentlicht als im selben Zeitraum der vergangenen beiden Jahre. Das geht aus den jüngsten Berechnungen des StepStone Fachkräfteatlas hervor.

IT-Fachkräfte – sehr gefragt und gut bezahlt

160840867_IT_gehaelter37 Prozent der Unternehmen sehen die Suche nach IT-Fachkräften als besonders herausfordernd an – damit zitierte das CeBIT-Presseteam jüngst aus einer aktuellen StepStone-Umfrage. Tatsächlich übersteigt die Nachfrage nach qualifizierten IT-Fachkräften die Anzahl der verfügbaren Kandidaten deutlich. Besonders schwierig lassen sich hierzulande Software-Entwickler mit Knowhow rund um Cloud Computing, Big Data, Social Media, Apps und mobile Webseiten sowie Anwendungsbetreuer und Administratoren rekrutieren. So bleiben zahlreiche IT-Stellen unfreiwillig unbesetzt.

IT-Fachkräfte dringend gesucht: Unternehmen rekrutieren auf der CeBIT

Michael Köster
Michael Köster

job and career at CeBIT”, 10. bis 14. März 2014, Hannover

Für alle IT-Fachkräfte, die auf der Suche nach einem attraktiven Arbeitgeber sind, ist job and career at CeBIT die richtige Adresse. Die CeBIT in Hannover ist nicht nur die weltweit größte Drehscheibe für Innovationen und Trends aus der IT-Welt, sondern auch der wichtigste Branchenmarktplatz für wechselwillige und Arbeit suchende IT-Spezialisten.

Wer als berufserfahrener IT-Experte eine Veränderung sucht, nach einer Phase beruflicher Orientierung in die ITK-Branche einsteigen oder nach seiner Ausbildung als IT-Fachkraft durchstarten möchte, sollte vom 10. bis 14. März in Halle 9 der CeBIT vorbeischauen. job and career at CeBIT bietet Bewerbern exzellente Möglichkeiten, genau mit den richtigen Personalleitern und Entscheidern ins Gespräch zu kommen.