Johanna Wanka

Digitaler Bildungspreis delina geht an Schule in Würselen

  • Dr. Joachim Bühler
    Dr. Joachim Bühler

    Gymnasium Würselen für bestes digitales Bildungskonzept ausgezeichnet

  • Schulen aus Rottenburg/Laaber und Erlangen teilen sich Rang zwei
  • Preisverleihung auf Bitkom-Bildungskonferenz durch Schirmherrin Bundesbildungsministerin Johanna Wanka

Die Schule mit dem besten digitalen Bildungsprojekt steht in Nordrhein-Westfalen: Das Gymnasium Würselen ist Gewinner des delina-Innovationspreises für digitale Bildung 2017 in der Kategorie „School“. Den zweiten Platz teilen sich die Staatliche Realschule Rottenburg an der Laaber und das Ohm-Gymnasium Erlangen.

Ende der Kreidezeit an Deutschlands Schulen

Dr. Bernhard Rohleder
Dr. Bernhard Rohleder
  • Bitkom begrüßt Initiative des Bundesbildungsministeriums zur flächendeckenden Ausstattung mit Computern und Internetzugängen
  • Länder sollten Angebot nutzen und jetzt in digitale Lerninhalte sowie die Lehrer-Fortbildung investieren
  • IT-Gipfel in Saarbrücken startet Modellprojekt „Smart School“

Die Ankündigung von Bundesbildungsministerin Prof. Johanna Wanka, alle Schulen bis 2021 mit Computern und leistungsfähigen Internetzugängen ausstatten zu wollen, bietet nach Ansicht des Digitalverbands Bitkom eine riesige Chance. „Deutschlands Schulen können endlich in die digitale Welt überführt werden. Es ist höchste Zeit, dass wir von einzelnen Projekt-Klassen zu einer flächendeckenden digitalen Versorgung der Schulen kommen. Die analoge Kreidezeit in Deutschland geht jetzt zu Ende“, sagte Bitkom-Hauptgeschäftsführer Dr. Bernhard Rohleder. „Wir appellieren an die Bundesländer, die Gelegenheit zu nutzen und den angebotenen Digitalpakt mit dem Bund zu schließen.“

Einstieg Magazin präsentiert Karrieremöglichkeiten im Handel

Prof. Dr. Johanna Wanka
Prof. Dr. Johanna Wanka

Mit dem Titelthema „Karriere im Handel“, Artikeln zu Ausbildungsmöglichkeiten in der Hotel- und Tourismusbranche, Berufswege im Management und zu Berufen rund um die Gesundheit sowie nutzwertigen Tipps zur ersten Bewerbung erscheint heute die erste Ausgabe des Einstieg Magazins im Jahr 2016. Erhältlich ist das Einstieg Magazin, für das Bundesbildungsministerin Prof. Dr. Johanna Wanka als Schirmherrin fungiert, kostenfrei an rund 3.000 weiterführenden Schulen in ganz Deutschland und in vielen Berufsinformationszentren der Bundesagentur für Arbeit.

Das Internet wird für viele Senioren unverzichtbar

  • Prof. Dr. Johanna Wanka
    Prof. Dr. Johanna Wanka

    Vier von zehn älteren Menschen nutzen das Internet

  • Rund die Hälfte der Onliner möchte nicht mehr darauf verzichten
  • Schallplattenspieler viel häufiger genutzt als Smartphones

Viele ältere Menschen können sich ein Leben ohne Internet nicht mehr vorstellen. Jeder zweite Internetnutzer ab 65 Jahren (46 Prozent) erklärt das Internet für sich persönlich als unverzichtbar. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Digitalverbands BITKOM im Rahmen des Wissenschaftsjahres „Die digitale Gesellschaft“. Danach sind fast vier von zehn Senioren (38 Prozent) online. Im Vorjahr war es erst knapp jeder Dritte (32 Prozent).