Kompass Neue Arbeitswelt

XING Urlaubsreport 2018: Es darf etwas mehr sein!

  • Thomas Vollmoeller
    Thomas Vollmoeller

    Berufseinsteiger befürworten selbstbestimmten und unbegrenzten Urlaub

  • Akademiker und jüngere Berufstätige wünschen sich mehr Urlaubstage
  • Zwei Drittel der Deutschen arbeiten mindestens teilweise in den Ferien

Je länger der Urlaub, desto besser und erholsamer. Darüber wird weitgehend Konsens bei deutschen Erwerbstätigen herrschen, während die Vorfreude auf die sehnlichst erwartete Zeit des Jahres stetig steigt. Der Sommer ist und bleibt die Urlaubshochzeit: Im Durschnitt nehmen die deutschen Arbeitnehmer 12,2 Urlaubstage zwischen Juni und August. Wenn man sie allerdings fragt, wie viele Urlaubstage sie sich ganzjährig selbst geben würden, dann zeigen sie sich überraschend bescheiden: Die Befragten würden sich im Schnitt lediglich 32,2 Tage Urlaub nehmen.