Kulturwandel

Eine Arbeitswelt muss zu Zielsetzungen, Zukunftskultur und Identität des Unternehmens passen

Aus Ihren Projekten weiß M.O.O.CON Senior Consultant Sabine Zinke, dass die Gestaltung einer neuen #Arbeitswelt den Kulturwandel in einem Unternehmen massiv unterstützen kann. Im Vorfeld zum Corporate Culture Jam # CCJ18 am 25. und 26. September hat Sie einige Fragen zu #Unternehmenskultur #NewWork und neuen #Arbeitswelten beantwortet.
Sabine Zinke

Nachhaltiger Werte- und Kulturwandel kann nicht erzwungen werden

Claudia Schmidt, Mutaree GmbH
Claudia Schmidt, Mutaree GmbH

Nachhaltige Veränderungen finden nicht unter Zwang statt. Das originäre Bedürfnis muss aus dem Business heraus entstehen. Die Finanzbranche ist ein passendes Beispiel dafür: Neue regulatorische Vorgaben des Gesetzgebers zwingen Banken, ihre Geschäfte stärker auf die Kunden auszurichten. Diese Kundenorientierung haben die Bankhäuser in ihren Wertesystemen verankert. Rund die Hälfte der Führungskräfte nimmt das Wertesystem als Grundlage ihrer Überzeugung und etwas weniger als die Hälfte der Mitarbeiter leben die Werte. Aber nur 33 Prozent der Banken stimmen voll und ganz zu, dass die Werte für Kunden erlebbar sind. Das ergab das aktuelle Change-Barometer der Mutaree GmbH unter 283 Teilnehmern aus der Bankbranche.