Leoni

Das Personalkarussel dreht weiter

Michael Lüth

Autor: Bernd Gey, PERSONALintern 

SEG Automotive Germany GmbH: Neuer Director HR Management

Michael Lüth (46) hat mit Wirkung 16.10.2017 die neu geschaffene Position als „Director HR Management“ bei der SEG Automotive Germany GmbH in Stuttgart-Weilimdorf übernommen, die 2018 aus dem BOSCH Geschäftsbereich Starter Motors & Generators entstanden ist. In dieser Rolle verantwortet der Dipl. Betriebswirt (FH) die internationale HR Arbeit für ca. 6.500 Mitarbeiter sowie die globalen HR Kompetenzcenter. Er berichtet an den Vice President HR der SEG Automotive Germany GmbH, Bernhard Möhrle. Michael Lüth gestaltete in den letzten 17 Jahren die Personalarbeit in Deutschland, USA, Singapur und China für verschiedene Unternehmen der Siemens Gruppe und bringt Erfahrungen aus unterschiedlichen Branchen mit. Zuletzt war er als HR Vice President der Siemens Sparte Mobility tätig.

 

 

Personalfluktuationen auf Vorstandsebene

Autor: Bernd Gey, PERSONALintern

Dr. Stephan Timmermann

KSB mit neuem Vorstandsvorsitzendem
Dr. Stephan Timmermann
(56) wird zum 13. November 2017 Sprecher des Vorstandes der KSB Aktiengesellschaft (Frankenthal) und verantwortet unter anderem die Bereiche Strategie, Kommunikation, Recht und Revision. Mit ihm werden dann bis Jahresende fünf Vorstandsmitglieder den Pumpen- und Armaturenhersteller mit rund 15.500 Mitarbeitenden leiten. Dr.-Ing. Peter Buthmann (65) wird Ende Dezember 2017 planmäßig aus dem Gremium ausscheiden. Der Bereich Personal verbleibt bis zu diesem Zeitpunkt bei ihm, danach übernimmt Timmermann auch dieses Ressort. Timmermann ist derzeit als selbstständiger Unternehmensberater in Augsburg tätig. Zuvor wirkte er bis 2015 in unterschiedlichen Funktionen des Münchner MAN-Konzerns, zuletzt zehn Jahre lang als Vorstandsmitglied der MAN Diesel & Turbo SE. Der Maschinenbauingenieur hat an der Technischen Hochschule Karlsruhe studiert und im Themenbereich Automatisierungstechnik / Robotik promoviert.

 

Personalien: Königsteiner Agentur positioniert sich für die Zukunft

Autor: Bernd Gey, PERSONALintern

Martina Gronemeyer
Martina Gronemeyer

Königsteiner Agentur positioniert sich im Jubiläumsjahr für die Zukunft
Martina Gronemeyer
ist seit Januar 2017 innerhalb der Geschäftsleitung der Königsteiner Agentur hauptverantwortlich für den Bereich Personalmarketing und HR Consulting. Die Schaffung dieses neuen Geschäftsleitungsbereichs bei der Fachagentur für Personalmarketing geschah vor dem Hintergrund, dass diese Themen neben dem Anzeigenmanagement auch in der Zukunft weiterhin an Bedeutung gewinnen werden.