Michael Gradwohl

Wissensregion Nordschwarzwald fördert Austausch von Unternehmen und Studierenden

Cebit als Zugpferd

picture_Gradwohl_Michael_NordschwarzwaldFakt ist: Fachkräfte sind Mangelware in Region. Ein probates Mittel ist es, junge Menschen, die bereits in der Region studieren, für Karrieremöglichkeiten im Nordschwarzwald zu begeistern. Genau dabei setzt die Wissensregion Nordschwarzwald an und bringt mit attraktiven Angeboten potentielle Nachwuchskräfte und regionale Unternehmen zusammen.

Das Format nennt sich „Career-Walk“ und die Philosophie, die sich hinter diesem Begriff verbirgt, ist ebenso simpel wie effektiv: Studierende und angehende Fachkräfte erhalten auf Fachmessen einen Einblick in die Branche und lernen gleichzeitig die Unternehmen aus der Region Nordschwarzwald kennen. Die Erfahrungen, auf diese Art und Weise jungen Menschen gezielt die Karrieremöglichkeiten in der Region schmackhaft zu machen, sind überaus positiv.