Microsoft Österreich

Die neuen Recruiting-Experten setzen auf Empfehlungsmarketing

Mag. Michael Möttritsch, DiePresse
Michael Köttritsch

von Michael Köttritsch (Die Presse)

Empfehlung. Mitarbeiter wissen genau, wer aus ihrem Netzwerk zur Firma passt. Personaler besetzen daher immer öfter Stellen mit Kandidaten, die von Mitarbeitern vorgeschlagen werden.

Das Internet hat eine neue Form von Vertrauten geschaffen: Wer ein Hotelzimmer im Netz bucht, liest zuvor die Bewertungen anderer Gäste. Wer ein Rezept online sucht, sichert sich über die Online-Erfahrungsberichte anderer Köche ab.

Auch im Recruiting werden Empfehlungen immer bedeutender, vor allem in Marktsegmenten, in denen Arbeitskräftemangel herrscht. Viel Erfahrung hat etwa Manpower gesammelt. Der Personaldienstleister implementierte vor etwa zehn Jahren die „Bring a Friend“-Aktion und überweist Zeitarbeitern, die ihre Freunde empfehlen, 50 Euro, sobald diese die Probezeit überstanden haben.

Umstrukturierung im Commerzbank-Vorstand – Wechsel in der Personalszene

Ulrich Sieber

Ulrich Sieber, seit 2009 Personalvorstand der Commerzbank AG in Frankfurt, hat mit Wirkung zum 9. August zusätzlich den Bereich Non Core Assets (NCA) übernommen. Die Verantwortung über die neu geschaffene NCASparte teilt sich der 46-Jährige mit Jochen Klösges, ebenfalls Mitglied des Vorstands. Im Gegenzug gibt Ulrich Sieber den Bereich Central and Eastern Europe an Chief Executive Officer Martin Blessing ab.