Personalfluktuation

Personalfluktuation: Führungswechsel, Leitungswechsel, Generationenwechsel

Quelle: PERSONALintern.de

Personalchef verlässt Bauer Media Group

Felix von Selle (48), seit Juli 2015 Leiter des Geschäftsbereichs Personal bei der Bauer Media Group in Hamburg (PERSONALintern 18/2015), verlässt das Medienunternehmen mit ca. 11.5000 Mitarbeitenden in 20 Ländern Ende Mai 2018 auf eigenen Wunsch. Der Jurist kam seinerzeit von der Schwartauer Werke GmbH & Co KGaA (Bad Schwartau), wo er seit 2008 als Bereichsleiter Personal tätig war, und übernahm in Hamburg die Nachfolge von Axel Filip.

Das Personalkarussel dreht weiter

Michael Lüth

Autor: Bernd Gey, PERSONALintern 

SEG Automotive Germany GmbH: Neuer Director HR Management

Michael Lüth (46) hat mit Wirkung 16.10.2017 die neu geschaffene Position als „Director HR Management“ bei der SEG Automotive Germany GmbH in Stuttgart-Weilimdorf übernommen, die 2018 aus dem BOSCH Geschäftsbereich Starter Motors & Generators entstanden ist. In dieser Rolle verantwortet der Dipl. Betriebswirt (FH) die internationale HR Arbeit für ca. 6.500 Mitarbeiter sowie die globalen HR Kompetenzcenter. Er berichtet an den Vice President HR der SEG Automotive Germany GmbH, Bernhard Möhrle. Michael Lüth gestaltete in den letzten 17 Jahren die Personalarbeit in Deutschland, USA, Singapur und China für verschiedene Unternehmen der Siemens Gruppe und bringt Erfahrungen aus unterschiedlichen Branchen mit. Zuletzt war er als HR Vice President der Siemens Sparte Mobility tätig.

 

 

Personalfluktuation: Team Recruiting

Autor: Bernd Gey, PERSONALintern

Baker Tilly gewinnt eingespieltes Management-Team von BET
Dr. Klaus Neuhäuser (Managementberatung), Dr. Christof Niehörster (Marktberatung) und Hartmut Müller (Netzplanung und Netzbewertung) unterstützen ab dem dritten Quartal 2017 das Beratungsunternehmen Baker Tilly am Düsseldorfer Standort.

 

Dr. Klaus Neuhäuser

Dr. Christof Niehörster

Hartmut Müller

Baker Tilly konnte das erfahrenen Berater- und Management-Team der Aachener BET Büro für Energiewirtschaft und Technische Planung GmbH als neue Partner gewinnen. Die in der Branche bekannten und bestens vernetzten Berater werden mit den bereits vorhandenen Kompetenzen in Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Rechtsberatung und Unternehmensberatung bei Baker Tilly ein interdisziplinäres, erfahrenes und schlagkräftiges Team für Energieversorger, Stadtwerke und Kommunen bilden und weiter ausbauen.

Freshworks bringt CRM-Software für Recruiter auf den Markt

Girish Mathrubootham
Girish Mathrubootham

Die neue Tracking-Software Freshteam verbessert den Einstellungsprozess für Personalvermittler und Bewerber

Freshworks, der führende Anbieter von cloudbasierter Unternehmenssoftware, hat heute die Einführung von Freshteam bekannt gegeben. Mit dieser neuen Recruitment-Management-Software können Unternehmen ihre Personalbeschaffung effizient organisieren, aktiv Beziehungen zu Kandidaten aufbauen und die HR-Abteilungen gezielter auf die anvisierten Geschäftsziele ausrichten. Dank der flexiblen Arbeitsabläufe im Einstellungsprozess und des intuitiven Designs eignet sich Freshteam für den Einsatz in Unternehmen jeder Größenordnung.

Retention Management: Smileys an der Stechuhr

Jan Guldner
Jan Guldner

Warum Personaler Kündigungen verhindern sollten

von Jan Guldner

Wenn ein Mitarbeiter unzufrieden ist, soll er doch einfach gehen, finden viele Personaler. Weit gefehlt. Wie teuer es wirklich ist, neue Leute einzustellen und wie Unternehmen Mitarbeiter besser an sich binden.

Kienbaum, Dr. Geke & Co: Personalfluktuation der Überzeugungstäter

Erik Bethkenhagen, Kienbaum
Erik Bethkenhagen, Kienbaum

(Quelle: PERSONALintern Autor Bernd Gey)

Kienbaum: Bethkenhagen up, Schell down

Erik Bethkenhagen (47), seit 2005 – mit einer kurzen Unterbrechung – bei der Unternehmensberatung Kienbaum (Gummersbach) auf Geschäftsführungsebene tätig, ist seit dem 1. Februar 2015 Mitglied der Gruppen-Geschäftsführung.

 

Saskia Leininger ist seit Januar 2015 Leiterin Kommunikation der Kienbaum Management Service GmbH und in dieser Stabsfunktion Nachfolgerin von Erik Bethkenhagen (PI 04/2015). Gleichzeitig ist der Kommunikationsexperte Bethkenhagen auch seit Februar 2015 alleiniger Geschäftsführer der Kienbaum Communications GmbH (Agentur für Arbeitgeberkommunikation der Kienbaum-Gruppe), nachdem Alexander Schell (47), der im Juli 2012 zu Kienbaum wechselte (PI 26/2012), das Unternehmen mit unbekanntem Ziel verlassen hat.

Dax-Vorstände: Das Personalkarussell kommt in Fahrt

Stefan Fischhuber, Kienbaum
Dr. Stefan Fischhuber, Kienbaum Executive Search

Kienbaum-Analyse zu den Dax-Vorstandspersonalien 2014

Gummersbach. Die Vorstände der deutschen Dax-Konzerne kommen in diesem Jahr in Bewegung: 61 Vorstände verlassen ein Unternehmen, kommen neu dazu, steigen auf oder verlängern ihren Vertrag. Insbesondere die Vorstandsvorsitzenden treiben das Personalkarussell an: Sechs Vorstandsvorsitzende verlassen ihr Unternehmen, neun verlängern ihre Verträge und einer kommt neu hinzu. Zudem steigen zwei Vorstandsmitglieder zum Vorstandsvorsitzenden auf, ergab eine Analyse der Personalberatung Kienbaum in Kooperation mit der WirtschaftsWoche, für die die personellen Wechsel in den Vorständen der Dax160-Unternehmen untersucht wurden.