Recruiting Tends Report 2013

StepStone Recruiting Trends Report 2013: Österreichs Arbeitgeber optimistisch

Dorette Dülsner

Wien. Zum vierten Mal in Folge führte StepStone den Recruiting Trends Report durch. Eines der wichtigsten und erfreulichsten Ergebnisse ist, dass 61% der Unternehmen beabsichtigen, in den nächsten 12 Monaten neue Mitarbeiter einzustellen. Einerseits zur Kompensation des „natürlichen“ Personalabgangs, andererseits um neue Positionen zu besetzen. Nur 9% erwarten einen Rückgang des Personalstandes für 2013.

Die Zufriedenheit der Arbeitgeberseite mit Anzahl und Qualität der Bewerber ging im Vergleich zu den Vorjahresergebnissen weiterhin zurück. Etwas weniger als die Hälfte (48%) beklagt eine zu geringe Anzahl der Bewerbungen. 46% stellen fest, dass die meisten Bewerbungen von unzureichend qualifizierten Stellensuchenden eingehen.